Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geoblocking: Netflix blockt deutsche…

Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: ygrello 05.07.16 - 20:46

    Wir werden ständig abgezockt!
    Alle großen unternehmen profitieren von der Globalisierung, nehmen sich alle rechte der Welt.
    Wir die kunden können aber nichts dagegen tun, und sollen nicht einmal daran denken das es Günstigere Wege gibt.
    Valve, EA, ubisoft netflix überall werden wir wie Verbrecher behandelt schlimmer noch, Piraten haben nicht denn ganzen Scheiß wie online zwang, Werbung, vpn block etc.
    Ich bin selber ein Netflix kunde und finde es einfach nur lächerlich das ich mehr zahlen muss als die amis aber dafür deutlich weniger kriege.
    Dass uns der staat von seuchen miesen Machenschaften der großen unternehmen nicht schützt finde ich am allerschlimmsten.

  2. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: My1 05.07.16 - 20:52

    seh ich auch so. regiolocks sollten verrecken.
    wenn globalisierung dann für alle
    mein 3DS wurde in china hergestellt aber kan nur europäische Games, das nervt.

  3. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: vulkman 06.07.16 - 12:12

    Haste sie mal gefragt, wieso sie uns nicht schützt?

  4. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: The_Soap92 06.07.16 - 15:25

    ygrello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Valve, EA, ubisoft netflix überall werden wir wie Verbrecher behandelt
    > schlimmer noch, Piraten haben nicht denn ganzen Scheiß wie online zwang,
    > Werbung, vpn block etc.

    Ich frag mich was Valve EA und Ubisoft jetzt damit zu tun haben o.O

  5. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: My1 06.07.16 - 18:17

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ygrello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Valve, EA, ubisoft netflix überall werden wir wie Verbrecher behandelt
    > > schlimmer noch, Piraten haben nicht denn ganzen Scheiß wie online zwang,
    > > Werbung, vpn block etc.
    >
    > Ich frag mich was Valve EA und Ubisoft jetzt damit zu tun haben o.O

    also gerade EA und ubisoft haben ja keinen guten Ruf darin die bezahlenden Kunden gut zu behandeln, das schließt richtig nervigen DRM ala securom mit ein (und jeder weiß das securom ne schlechte mischung aus virus, einer Lücke und ähnlichem spaß ist, da es über einen Treiber Systemrechte bekommen kann oder so, hatte ich gelesen) und eben Piraten müssen sich um diesen mist nicht kümmern.

  6. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: The_Soap92 06.07.16 - 18:21

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ygrello schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Valve, EA, ubisoft netflix überall werden wir wie Verbrecher behandelt
    > > > schlimmer noch, Piraten haben nicht denn ganzen Scheiß wie online
    > zwang,
    > > > Werbung, vpn block etc.
    > >
    > > Ich frag mich was Valve EA und Ubisoft jetzt damit zu tun haben o.O
    >
    > also gerade EA und ubisoft haben ja keinen guten Ruf darin die bezahlenden
    > Kunden gut zu behandeln, das schließt richtig nervigen DRM ala securom mit
    > ein (und jeder weiß das securom ne schlechte mischung aus virus, einer
    > Lücke und ähnlichem spaß ist, da es über einen Treiber Systemrechte
    > bekommen kann oder so, hatte ich gelesen) und eben Piraten müssen sich um
    > diesen mist nicht kümmern.

    Ja und das ist aber trotzdem komplett fehl am Platz und hat nix damit zu tun dass Netflix VPN Zugänge sperrt (und muss)

  7. Re: Warum Schützt uns nicht die Verbraucherzentrale?

    Autor: tibrob 06.07.16 - 18:23

    ygrello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir werden ständig abgezockt!
    > Alle großen unternehmen profitieren von der Globalisierung, nehmen sich
    > alle rechte der Welt.
    > Wir die kunden können aber nichts dagegen tun, und sollen nicht einmal
    > daran denken das es Günstigere Wege gibt.
    > Valve, EA, ubisoft netflix überall werden wir wie Verbrecher behandelt
    > schlimmer noch, Piraten haben nicht denn ganzen Scheiß wie online zwang,
    > Werbung, vpn block etc.
    > Ich bin selber ein Netflix kunde und finde es einfach nur lächerlich das
    > ich mehr zahlen muss als die amis aber dafür deutlich weniger kriege.
    > Dass uns der staat von seuchen miesen Machenschaften der großen unternehmen
    > nicht schützt finde ich am allerschlimmsten.

    Wo ist das Problem? Wenn's dir nicht passt, brauchst du es ja nicht benutzen bzw. abonnieren.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Hays AG, Würzburg
  3. UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG, Kleinostheim bei Frankfurt am Main
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07