1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gepatchte Lücken: Hatte Apple seinen…

Gepatchte Lücken: Hatte Apple seinen eigenen Stagefright-GAU?

Gravierende Sicherheitslücken in seinen Betriebssystemen hat Apple mit ganz unauffälligen Updates am Montag beseitigt. Sie ermöglichten es, aus der Ferne Schadcode auszuführen, und werden sogar mit Androids Stagefright-Desaster verglichen. Aber es gibt Unterschiede.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was ist mit iOS 6, 7 und 8? 3

    Profi | 22.07.16 12:54 24.07.16 10:28

  2. Schnelle Updates bedeuten auch nicht viel... 1

    Cerb | 23.07.16 00:57 23.07.16 00:57

  3. Naja - letzte MacOS-Version hatte ich reproduzierbare Abstürze mit Facetime 1

    MarioWario | 22.07.16 20:07 22.07.16 20:07

  4. Re: Was ist mit iOS 6, 7 und 8? 4

    zZz | 22.07.16 14:16 22.07.16 15:34

  5. Re: Was ist mit iOS 6, 7 und 8?

    stundra | 22.07.16 15:34 Das Thema wurde verschoben.

  6. Kunststück 7

    Sharra | 22.07.16 11:49 22.07.16 14:31

  7. "ist die Zahl der verwundbaren Apple-Geräte überschaubarer" 3

    DrWatson | 22.07.16 11:52 22.07.16 14:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt
  2. ED Netze GmbH, Rheinfelden
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  4. RheinEnergie AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 33€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de