1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Kennzeichnungspflicht für…

Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: schily 27.09.19 - 18:46

    Wenn einzelne oder alle Polizisten keine Kennzeichnung tragen, könnte man ja alle beteiligten Polizisten für eine gemeinschaftlich begangene Straftat verknacken.

    Nachdem das das erste Mal passiert ist, würden schon die Kollegen darauf achten, daß niemand ohne Kennzeichnung an den Start geht...

  2. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: misfit 27.09.19 - 20:16

    Was heißt hier alle?
    Alle die an einem Einsatz beteiligt waren? Oder eher alle Polizisten eines Landes oder des gesamten Staat´s?

  3. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: GAK 27.09.19 - 20:58

    misfit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was heißt hier alle?
    > Alle die an einem Einsatz beteiligt waren? Oder eher alle Polizisten eines
    > Landes oder des gesamten Staat´s?

    Viel hilft viel ;)

    Ich würde vorschlagen einfach die selben Maßstäbe anzulegen wie an die in https://www.youtube.com/watch?v=Dr3WjuPqsJ4 gezeigten Menschen.

    'Wer nichts geworfen hat... hat die Gewalttäter psychisch unterstützt".
    Das ist die Begründung für die Anklage des Landfriedensbruchs.

    Wenn Kollektivhaftung für die Kunden der Polizei angemessen sein soll dann muss das auch für die Polizei als Dienstleister gelten, Damit wäre die Polizei ebenso ein "gemeinschaftlich handelnder Mob" und entsprechend zu behandeln.

  4. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: Donnerstag 28.09.19 - 11:13

    Meine Güte ist heute keine FFF Demo wo du hin musst?

  5. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: GPUPower 28.09.19 - 11:53

    schily schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn einzelne oder alle Polizisten keine Kennzeichnung tragen, könnte man
    > ja alle beteiligten Polizisten für eine gemeinschaftlich begangene Straftat
    > verknacken.
    >
    > Nachdem das das erste Mal passiert ist, würden schon die Kollegen darauf
    > achten, daß niemand ohne Kennzeichnung an den Start geht...

    Das wäre rechtswiedrig.. es kann niemand für etwas belangt werden, was er nicht getan hat.

  6. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: KnutRider 28.09.19 - 12:09

    GPUPower schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre rechtswiedrig.. es kann niemand für etwas belangt werden, was er
    > nicht getan hat.
    Komisch, dabei gab es doch schon Urteile beim G8. Aus der Gruppe heraus würden Steine geworfen, jemand aus der Gruppe wurde verhaftet, es konnte aber trotz Videoaufzeichnungen nicht klar geklärt werden ob derjenige auch einen Stein geworfen hat, und dennoch wurde diese Person verurteilt.

  7. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: Anonymer Nutzer 29.09.19 - 20:52

    Hast du auch Argumente?

  8. Re: Warum nicht mal gerichtlich festsetzen, was ohne Kennzeichnung passiert

    Autor: trashbubble 30.09.19 - 12:29

    Ohne Möglichkeit der Revision?

    Gibt es das Urteil öffentlich einsehbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)
  2. (heute Logitech G332 für 29€ statt 39,99€ im Vergleich)
  3. (aktuell u. a. Acer Predator XB271HA für 349€ + Versand)
  4. (u. a. Xbox Game Pass - 3 Monate für 14,99€, Conan Exiles für 13,99€ und Need for Speed Heat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52