Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geringe Akkulaufzeit: Fehler in…

12h ist echt wenig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12h ist echt wenig

    Autor: MeinSenf 30.10.11 - 17:07

    Ich hab für meine alte Nokia-Möhre für 3,50 einen neuen Akku gekauft, seitdem läufts wieder 5 Tage inkl. 2 Stunden Telefonierzeit.

  2. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: .ldap 30.10.11 - 17:25

    Schön, würde Apple, Samsung, HTC oder sonst wer so en altes Teil bauen, wäre das da auch so ;).

  3. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.11 - 17:35

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab für meine alte Nokia-Möhre für 3,50 einen neuen Akku gekauft,
    > seitdem läufts wieder 5 Tage inkl. 2 Stunden Telefonierzeit.

    Standard bei Feature Phones sind heutzutage drei bis vier Wochen Standby.

  4. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Overlord 30.10.11 - 18:08

    Wenn ich bei meinem iPhone Inet und GPS ausschalte komme ich auch locker auf ne über ne Woche.

  5. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: 476f6c656d 30.10.11 - 18:36

    Mein Nokia vor dem iPhone hatte der Akku auch im schnitt eine Woche gehalten, dafür konnte es auch nur den Bruchteil des iPhones.

  6. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Tapsi 30.10.11 - 19:46

    2h pro Tag oder in der ganzen Woche ?

    while not sleep
    sheep++

  7. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: neocron 30.10.11 - 21:07

    mein auto haelt locker nen halbes jahr ...
    und das ist viel schneller als jedes iphone, android, oder windows geraet!

  8. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Tapsi 30.10.11 - 21:26

    Also ich muss mein Auto mindestens einmal in der Woche an der Tankstelle aufladen xD

    while not sleep
    sheep++

  9. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Trolltreter 30.10.11 - 21:29

    Mein Handy kann am längsten! :p

  10. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: neocron 31.10.11 - 02:37

    auch wenn du's nur rumliegen hast? :D

  11. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: lottikarotti 31.10.11 - 09:07

    Dafür ist meins länger!!

    R.I.P. Fisch :-(

  12. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: lottikarotti 31.10.11 - 09:09

    Ich alle vier Tage :-(

    R.I.P. Fisch :-(

  13. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: lottikarotti 31.10.11 - 09:09

    LOL

    R.I.P. Fisch :-(

  14. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: MeinSenf 31.10.11 - 10:51

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MeinSenf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab für meine alte Nokia-Möhre für 3,50 einen neuen Akku gekauft,
    > > seitdem läufts wieder 5 Tage inkl. 2 Stunden Telefonierzeit.
    >
    > Standard bei Feature Phones sind heutzutage drei bis vier Wochen Standby.

    Aber soll ich mir deswegen ein neues Telefon kaufen?

  15. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Replay 31.10.11 - 11:09

    Meines ist automatisch immer um 1 länger als Deins ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  16. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Replay 31.10.11 - 11:13

    Doof das ist... Ich muß mein Auto nur einmal im Monat mit 45 Litern aufladen. Oder alle 1000 bis 1200 km. Hybrid :-P

    Man kann aber das Schlaufon auch zum Hybrid machen. Da gibt's ja so Drehkurbeln, um Strom für das Telefon zu generieren. Also erst mal 10 Minuten kurbeln, dann telefonieren ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  17. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: tingelchen 31.10.11 - 11:39

    > Man kann aber das Schlaufon auch zum Hybrid machen. Da gibt's ja so Drehkurbeln,
    > um Strom für das Telefon zu generieren. Also erst mal 10 Minuten kurbeln, dann
    > telefonieren ^^
    >
    Da bekommt man dann gleich ein richtig nostalgisches Gefühl :) Man denke da an die Anfangszeiten vom Telefon. Da hat man auch immer erst kurbeln müssen :D

  18. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: lottikarotti 31.10.11 - 11:39

    > Da bekommt man dann gleich ein richtig nostalgisches Gefühl :) Man denke da
    > an die Anfangszeiten vom Telefon. Da hat man auch immer erst kurbeln müssen
    > :D
    Tjo, war halt auch schon Touch mit Gesten.

    R.I.P. Fisch :-(

  19. Re: 12h ist echt wenig

    Autor: Anonymer Nutzer 01.11.11 - 09:08

    > > > Ich hab für meine alte Nokia-Möhre für 3,50 einen neuen Akku gekauft,
    > > > seitdem läufts wieder 5 Tage inkl. 2 Stunden Telefonierzeit.
    > >
    > > Standard bei Feature Phones sind heutzutage drei bis vier Wochen
    > Standby.
    >
    > Aber soll ich mir deswegen ein neues Telefon kaufen?

    Klar, das hätte inkl. Akku vielleicht 10 EUR mehr gekostet als der Akku für das Altgerät allein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  2. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55