1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzentwurf nachgebessert…

Es müsste viel mehr abgemahnt werden - 90% der Webseiten setzen die Cookie Richtliene falsch um

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es müsste viel mehr abgemahnt werden - 90% der Webseiten setzen die Cookie Richtliene falsch um

    Autor: WalterSobchak 16.05.19 - 17:58

    Es steht klar im Gesetz, dass nur essentielle Cookies (und was das ist, ist auch klar beschrieben) gesetzt sein dürfen, alle anderen bedürfen eines OPT-IN. Fast alle Webseiten machen OPT-OUT und das sogar erst NACHDEM schon Google Analytics geladen wurde, wenn überhaupt. Die allermeisten machen einfach immer noch ein (mtlweile illegales) "Wenn Dir cookies nicht passen, dann verlasse die Webseite".

  2. Re: Es müsste viel mehr abgemahnt werden - 90% der Webseiten setzen die Cookie Richtliene falsch um

    Autor: Yash 16.05.19 - 19:26

    WalterSobchak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es steht klar im Gesetz, dass nur essentielle Cookies (und was das ist, ist
    > auch klar beschrieben) gesetzt sein dürfen, alle anderen bedürfen eines
    > OPT-IN. Fast alle Webseiten machen OPT-OUT und das sogar erst NACHDEM schon
    > Google Analytics geladen wurde, wenn überhaupt. Die allermeisten machen
    > einfach immer noch ein (mtlweile illegales) "Wenn Dir cookies nicht passen,
    > dann verlasse die Webseite".

    Das Datenschutzpapier der deutschen Datenschützer hat doch erst vor ein paar Wochen gesagt, dass Opt-Out unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt ist beim Tracking.

  3. Re: Es müsste viel mehr abgemahnt werden - 90% der Webseiten setzen die Cookie Richtliene falsch um

    Autor: Macros 16.05.19 - 19:30

    Kannst du das genauer ausführen?
    Eine Suche nach "Datenschutzpapier Datenschützer" findet nichts passendes.
    Eine Suche nach "Opt-out erlaubt" ebenso nicht auf der ersten Seite

    Und ehrlich gesagt würde mich diese Erlaubnis sehr wundern, insbesondere wenn sie Dinge wie Google Analytics zulassen würde.

  4. Re: Es müsste viel mehr abgemahnt werden - 90% der Webseiten setzen die Cookie Richtliene falsch um

    Autor: lucky_luke81 16.05.19 - 19:46

    Noch so ein AbmahnungsFan. Widerlich. Es trifft nur selten die richtigen und wird meist von Personen verwendet die sich daran nur bereichern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen, Bamberg
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Mannheim, Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme