Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzliches Verbot: Die schlechte…

Gesetzliches Verbot: Die schlechte Adblocker-Satire der Verleger

Die Verleger rufen im Streit um Adblocker nach dem Gesetzgeber. Das ist eine gute Tradition in Deutschland und würde mit einem Schlag Millionen Nutzer kriminalisieren.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alle Soldaten sind Mörder 1

    Arystus | 08.03.17 21:45 08.03.17 21:45

  2. Firewalls? 2

    violator | 08.03.17 20:42 08.03.17 21:21

  3. Viel Spass 1

    sevk | 08.03.17 20:58 08.03.17 20:58

  4. Dann aber auch "Do Not Track" verpflichtend machen 1

    TWfromSWD | 08.03.17 18:45 08.03.17 18:45

  5. Javascript 1

    ip_toux | 08.03.17 18:33 08.03.17 18:33

  6. Wahrscheinlichkeit Malware statistisch gering - Versicherung? 1

    langmartin | 08.03.17 18:24 08.03.17 18:24

  7. Demokratie 2

    HerrWolken | 08.03.17 17:57 08.03.17 18:01

  8. Halb-OT: Was ist aus Flattr+ geworden? 1

    Johnny Cache | 08.03.17 17:49 08.03.17 17:49

  9. Werbung beeinträchtigt 4

    Pirx | 08.03.17 16:37 08.03.17 17:35

  10. "mit einem Schlag Millionen Nutzer kriminalisieren" 1

    HorkheimerAnders | 08.03.17 17:28 08.03.17 17:28

  11. Adblocker verbieten ist aber nur halb fertig gedacht. 1

    centerspeaker | 08.03.17 17:06 08.03.17 17:06

  12. @Golem: Wen in ein werbefreies Abo zwingen? 2

    Thiesi | 08.03.17 16:31 08.03.17 17:00

  13. Gesetzliches Verbot für Werbung. 1

    Unix_Linux | 08.03.17 16:53 08.03.17 16:53

  14. Wieviele AB-Installationen es wohl inhouse gibt 1

    tbxi | 08.03.17 16:53 08.03.17 16:53

  15. Was ist eigentlich mit der guten alten Textwerbung passiert? 1

    Schrödinger's Katze | 08.03.17 16:15 08.03.17 16:15

  16. Das will ich sehen 1

    blaub4r | 08.03.17 16:05 08.03.17 16:05

  17. Na, dann bin ich ja auf der sicheren Seite 2

    Netzweltler | 08.03.17 15:55 08.03.17 16:02

  18. Was ihr nicht sagt... 1

    jayrworthington | 08.03.17 15:58 08.03.17 15:58

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden
  3. Bosch Gruppe, Abstatt
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (-75%) 7,49€
  4. 49,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
    Serverless Computing
    Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
    2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
    3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
    Job-Porträt Cyber-Detektiv
    "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
    3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    1. Square Enix: Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
      Square Enix
      Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier

      Der Blaumagier in Final Fantasy 14 kann Anfangs nichts - außer lernen, und so die Spezialangriffe von Monstern übernehmen. Für Shadowbringers, die nächste Erweiterung des Online-Rollenspiels, hat Square Enix außerdem einige ungewöhnliche Ideen und einen aufwendigen Trailer vorgestellt.

    2. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
      FTTB
      Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

      Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

    3. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
      IT-Sicherheit
      Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

      Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.


    1. 00:02

    2. 18:29

    3. 16:45

    4. 16:16

    5. 15:50

    6. 15:20

    7. 14:40

    8. 13:50