Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzliches Verbot: Die schlechte…

Pi Hole ist so was feines...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pi Hole ist so was feines...

    Autor: solar22 09.03.17 - 08:11

    Ja, auf meinem Computer ist kein einziger AdBlocker installiert :D
    Dafür läuft im gesamten heimischen Netzwerk piHole als DNS und dank DHCP wissen das auch alle Geräte.
    Somit braucht gar kein Gerät irgendeinen AdBlocker. Macht mein Netzwerk für mich ganz alleine.
    Da können die AdBlocker so oft verbieten, wie sie wollen. So ein kleiner rPi mit piHole ist schnell aufgesetzt und installiert. Selber für Laien, dann gibts eben fertige Kits dafür.

    -------
    Und jetzt alle im Chor: Wir sind alle Individuen!

  2. Re: Pi Hole ist so was feines...

    Autor: DerSkeptiker 09.03.17 - 12:41

    Jap, das ist eine feine Sache. Werde mir das in nächster Zeit auch ins heimsche Netzwerk installieren. Hier noch ein paar Infos und Tutorial zum Einrichten.

    https://www.kuketz-blog.de/pi-hole-schwarzes-loch-fuer-werbung-raspberry-pi-teil1/

  3. Re: Pi Hole ist so was feines...

    Autor: Eierspeise 10.03.17 - 09:11

    Für das Heimnetzwerk sicherlich eine nette Lösung. Aber sobald man mit einem mobilen Gerät in ein anderes Netzwerk wechselt, ist der Schutz weg. Man kommt daher auch damit nicht so recht um lokale Lösungen herum.

  4. Re: Pi Hole ist so was feines...

    Autor: weberval 10.03.17 - 09:49

    In diesem Video wird sehr gut verständlich das Funktionsprinzip von PiHole erklärt. Auch das Setup wird erklärt.
    https://www.youtube.com/watch?v=3GJ2Jqk8wD4

  5. Re: Pi Hole ist so was feines...

    Autor: cracker0dks 10.03.17 - 13:36

    Schön ist, dass man durchs hinzufügen von 2 Listen direkt NoTrack in Pihole integrieren kann: https://www.reddit.com/r/pihole/comments/5lwwxs/pihole_and_notrack/

    läuft 1a!

  6. Re: Pi Hole ist so was feines...

    Autor: go4java 25.02.18 - 10:33

    Danke, klingt interessant.

    1.) wie groß ist der zeitliche Aufwand, einen Pi von Grund auf dafür einzurichten, Z.B. mit Debian?
    2.) mit welchen Gesamtkosten muss man rechnen (Hardware)?
    3.) ist das dann ein "set and forget"-System oder muss man regelmäßig daran frickeln?
    4.) hat der Pi irgendwelche (negativen) Auswirkungen auf ein Heimnetzwerk mit ca. 10 Clients (Win 10 PCs, Smarties und Tablets); das Heimnetz ist Giga-Ethernet CAT6 und es wird auch via Netflix, Amazon u.a. gestreamt. Ich denke also auch in Richtung Performance innerhalb des Heimnetzes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. Autobahndirektion Südbayern, München
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  4. AIRTEC Pneumatic GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42