1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesichtserkennung: British Airways…

...und trotzdem muss man bei Interkontinentalflügen drei Stunden vorher am Flughafen sein

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...und trotzdem muss man bei Interkontinentalflügen drei Stunden vorher am Flughafen sein

    Autor: Karmageddon 09.03.18 - 14:04

    Die Passagierabfertigung an Flughäfen hat sich in den letzten 30 Jahren eigentlich nicht verbessert.

    Noch immer haben die Fluggesellschaften in ihren Beförderungsbedingungen den Passus, dass man unendlich lange vor Abflug am Flughafen zu sein hat.

    Muss man sein Gepäck am Schalter abgeben, dauert es trotz Barcodes und Computern immer noch eine Ewigkeit, bis die Gepäckaufkleber aus der Maschine rausgedruckt kommen.

    Ist man zur auf der Bordkarte angezeigten Zeit am Gate, kann man mindestens noch eine Viertelstunde warten, bevor das Boarding dann wirklich beginnt. Business Class-Kunden kommen dann natürlich noch zuerst dran, bei den wenigsten Flügen wird konsequent nach Sitzreihen geboardet und regelmäßig nehmen Leute 2-3 Gepäckstücke als Handgepäck mit in das Flugzeug. Das Boarding dauert entsprechend lange.

    Neulich bei einem Flug nach München wurde die Verspätung damit begründet, dass das Flugzeug ausgebucht sei und deshalb das Boarding /länger/ als geplant dauere.

    Die können sich ihren Biometrie-Kram in den A**** schieben - das wird vielleicht zu einer Zeitersparnis von 1% führen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg
  2. targens GmbH, Stuttgart
  3. InnoGames GmbH, Hamburg
  4. andagon people GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme