Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesundheitskarte: T-Systems will…

Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: Sinnfrei 20.10.17 - 18:56

    Entsprechend der Meldungen aus dem August. Ob die Telekom es noch schafft vor dem Ende zu liefern? Aber ist ja auch egal, das Gematik-Kartell hat die Milliarden ja schon eingestrichen. Zeit für das nächste Pleiten-Großprojekt des Bundes ...

    __________________
    ...

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: Dietbert 20.10.17 - 22:46

    Die eGK muss und wird kommen, mit gematik oder besser ohne. Aber das der connector erst 2017 vorgestellt wird, hatte ich mir 2007 (da hab ich zuletzt am eRezept gearbeitet) nicht träumen lassen. Naja vielleicht geht die eGK doch noch vor meiner Rente (bin unter 40) an den Start...

    Dietbert I.

  3. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: Ftee 20.10.17 - 23:30

    Momentan ist die verpflichtende Einführung bis Ende 2018 geplant.

  4. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: plutoniumsulfat 21.10.17 - 00:24

    Und der BER wird Ende des Jahres eröffnet.

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: Dietbert 21.10.17 - 08:33

    Wer plant das und wer glaubt, dass das verbindlich eingehalten wird?

    Dietbert I.

  6. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: Faksimile 21.10.17 - 22:59

    Und welches? ;-)

  7. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK herbeigeredet.

    Autor: tomatentee 22.10.17 - 13:19

    Dietbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer plant das und wer glaubt, dass das verbindlich eingehalten wird?

    Leute, die davon profitieren, dass es das nicht tut...

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 2,29€
  3. 16,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig