Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghostery Rewards: Werbeblocker…

Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 11.07.18 - 18:38

    Genau wie Adblock Plus habe ich auch Ghostery nun installiert und nach Alternativen gesucht. Während ich einen Adblocker bereits habe und Ghostery hauptsächlich gegen das Tracking schützen sollte, brauchte ich keinen weiteren Adblocker. Als Alternative probiere ich nun Disconnect. Ich weiß aber nicht, ob das jetzt so gut ist. Stehe selbst auf dem Schlauch. Hier weitere Addons die ich in diesem Zusammenhang nutze:

    AdBlocker for YouTube
    CanvasBlocker
    Clear Flash Cookies
    Cookie AutoDelete
    Decentraleyes
    Disable WebRTC
    Google search link fix
    google-no-tracking-url
    Link Cleaner
    Smart Referer
    uBlock Origin (Ersatz für Adblock)
    ... und eben das oben genannte Disconnect, als Ghostery Ersatz.

    Schrecklich, das ich so viele Addons (12) installiert habe, die der Anonymisierung oder dem Schutz dienen.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  2. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: Cok3.Zer0 11.07.18 - 18:50

    WebRTC kann man per Config ausschalten. uBlockO blockt auch Youtube-Werbung. Google Tracking scheint auch doppelt zu sein.

  3. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 11.07.18 - 19:00

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WebRTC kann man per Config ausschalten.
    Ich weiß, habe ich später auch gemerkt. Aber das ist so bequem, das man es mit einem Klick zum Testen an und ausschalten kann, wenn es mal notwendig werden sollte. Da ich momentan noch nicht abschätzen kann, ob ich es mal brauchen werde. Später werde ich das Addon wohl deinstallieren.

    > uBlockO blockt auch Youtube-Werbung.
    Mein Gedanke war, das es eventuell so mehr Werbung abfangen kann. Die werden ja nicht exakt die gleiche Quellen nutzen, denke ich mal. Werde mal den YouTube Blocker für ne Weile testweise deaktivieren und austesten.

    > Google Tracking scheint auch doppelt zu sein.
    Meinst du Google search link fix? uBlock Origin macht das schon? Ich finde dazu nichts. Oder meinst du ein anderes Addon tut das? EDIT: Ooohh du meinst google-no-tracking-url ! Das habe ich wohl übersehen, danke für den Hinweis.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 19:03 durch redbullface.

  4. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: igor37 11.07.18 - 19:17

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > uBlockO blockt auch Youtube-Werbung.
    > Mein Gedanke war, das es eventuell so mehr Werbung abfangen kann. Die
    > werden ja nicht exakt die gleiche Quellen nutzen, denke ich mal. Werde mal
    > den YouTube Blocker für ne Weile testweise deaktivieren und austesten.

    Welche Werbung soll es noch abfangen wenn keine mehr da ist? Ich nutze uBlock Origin schon ziemlich lange und ich sehe absolut keine Werbung auf YT abgesehen von der innerhalb der Videos...

  5. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 11.07.18 - 19:28

    Wie gesagt, der Gedanke liegt zugrunde das uBlock eventuell andere Quellen für Werbung nutzt und so einige sich durchschlängeln könnten. Habe mich wohl bei meiner Annahme geirrt. Danke für euch für diesen Hinweise, werde das überflüssige Addon dann mal testweise deaktivieren.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  6. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: sofries 11.07.18 - 19:52

    Man sollte grundsätzlich sparsam mit Addons umgehen. Je weniger desto besser, denn die meisten Addons dieser Art verlangen schon ziemlich umfangreiche Rechte und daher sollte man sie nur Addons geben, die einen großen Mehrwert liefern. Ublock Origin ist schon eine Allzweckwaffe, was Werbung angeht.

  7. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: Proctrap 11.07.18 - 22:40

    wie wäre es mit zweien: uBlock origin & uMatrix
    dann brauchst du den Rest nicht mehr

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  8. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 11.07.18 - 22:58

    Zu uMatrix kann ich gerade nichts sagen, außer das es ähnlich zu sein scheint wie uBlock.

    Jedenfalls fehlen uBlock (und ich gehe davon aus auch uMatrix) einige Funktionen. Ich möchte jetzt nicht allzu stark darauf beharren, kann mich auch irren. Beispielsweise Smart Referer. Normalerweise überträgt der Browser beim Anklicken eines Links, von wo man den Link angeklickt hat. Nun, diese App kann diese Information halt beeinflussen. Als nächstes wäre z.B. noch der CanvasBlocker. Es blockt eine JavaScript Fähigkeit, mit der man einfach erkannt werden kann. Und so weiter halt. Es sind ergänzende Funktionen, die diese uBlock nicht unterstützt.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  9. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: Proctrap 12.07.18 - 03:33

    umatrix angucken & der Zweck & Differenz wird schnell ersichtlich, es mag spezielle tools geben,
    ubo ist aber schon allein durch die Filterlisten sehr fähig, wer u Matrix schon nutzt, wird sowieso 90% los sein

    nach dem Prinzip viel hilft viel einfach alle blocker installieren ist technisch mit der selben Auswirkung behaftet, wie sich 10 anti virus Systeme zu installieren, in dem glauben sicherer zu sein (während 3 von der selben Firma kommen, 2 deine Daten verkaufen und einer anfällig für Viren ist, während der Rest sich zu 99% überschneidet, dafür aber jeder den Misst noch mal analysiert)
    mehr gibt es dazu nicht zu sagen

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  10. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: okidoki 12.07.18 - 06:22

    Jupp. Da wird ganz schön die Handbremse gezogen. Bitte dann nicht jammern, dass der Browser [hier Namen eintragen] in der neuen Vesion so langsam ist. Das sind alles JavaScripte mit langen Match-Listen, die über die Daten laufen müssen.

  11. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 12.07.18 - 08:55

    Proctrap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > umatrix angucken & der Zweck & Differenz wird schnell ersichtlich, es mag
    > spezielle tools geben,
    > ubo ist aber schon allein durch die Filterlisten sehr fähig, wer u Matrix
    > schon nutzt, wird sowieso 90% los sein

    Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?
    Die von mir genannten (und nicht genannten) Funktionen finde ich in uMatrix nicht. Und ich weiß auch nicht so Recht wo der Unterschied zwischen uMatrix und uBlock ist. Kannst du mir sagen wo ich die Funktionen in meinem vorher genannten Beitrag finde und was der Unterschied beider Programme ist?

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  12. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 12.07.18 - 09:41

    Ok also, ich arbeite mich jetzt in uMatrix auch mal rein und werde dann ja sehen was ich davon habe. Es scheint also doch nicht ein Ersatz für uBlock zu dienen, sondern eher komplementär zu arbeiten. Allerdings sind einige Seiten erst nicht richtig nutzbar, dann muss ich heraus finden was ich zulasse. Kann schon mal nervig sein. Aber das liegt halt in der Natur der Sache.

    Schreibe in einem anderen Beitrag in diesem Thread mal den aktuellen Stand meiner Addons, falls es jemanden interessiert.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  13. Update

    Autor: redbullface 12.07.18 - 09:47

    Danke an alle Vorschläge. Es hat sich doch noch was getan und hier möchte ich den aktuellen Stand meiner installierten Sicherheits- und Anonymisierungs-Addons listen:

    Aktiv:
    CanvasBlocker
    Clear Flash Cookies
    Cookie AutoDelete
    Decentraleyes
    Disconnect (der Ersatz für Ghostery)
    Google search link fix
    Link Cleaner
    uBlock Origin
    uMatrix (neu installiert)

    Deaktiviert:
    Ghostery (klar, darum ging es ja)
    AdBlocker for YouTube (uBlock sollte es schon blocken)
    Disable WebRTC (direkt in about:config deaktiviert, media.peerconnection.enabled = false )
    google-no-tracking-url (Funktions Duplikat mit Google search link fix)
    Smart Referer (uMatrix hat eine fast ähnliche integrierte Funktion)

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.18 09:48 durch redbullface.

  14. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: FreiGeistler 12.07.18 - 15:33

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu uMatrix kann ich gerade nichts sagen, außer das es ähnlich zu sein
    > scheint wie uBlock.
    >
    > Jedenfalls fehlen uBlock (und ich gehe davon aus auch uMatrix) einige
    > Funktionen. Ich möchte jetzt nicht allzu stark darauf beharren, kann mich
    > auch irren. Beispielsweise Smart Referer. Normalerweise überträgt der
    > Browser beim Anklicken eines Links, von wo man den Link angeklickt hat.
    > Nun, diese App kann diese Information halt beeinflussen. Als nächstes wäre
    > z.B. noch der CanvasBlocker. Es blockt eine JavaScript Fähigkeit, mit der
    > man einfach erkannt werden kann. Und so weiter halt. Es sind ergänzende
    > Funktionen, die diese uBlock nicht unterstützt.

    Wenn du mit dem Firefox unterwegs bist (empfehle ich vor Chromium, wenn's um Privatsphäre geht), suche mal im Mozilla Wiki nach
    network.http.referer.XOriginPolicy
    network.http.referer.spoofSource
    network.http.referer.trimmingPolicy
    network.http.sendRefererHeader
    Damit könntest du dir Smart Referer sparen.
    Allgemein rate ich dir, mal die user.js zu googlen.

    Zu CanvasBlocker rate ich auch, der kann Canvas sogar vortäuschen.
    Und Cookie autodelete, löscht Cookies nach schliessen des Tabs.
    Beide Open Source.

  15. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 12.07.18 - 16:28

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um Privatsphäre geht), suche mal im Mozilla Wiki nach
    > network.http.referer.XOriginPolicy
    > network.http.referer.spoofSource
    > network.http.referer.trimmingPolicy
    > network.http.sendRefererHeader

    Ja, also ich nutze Firefox (seit Version 1), jetzt auch auf Smartphone.
    Danke dir für die Tipps hier, werde mir das in nächster Zeit mal zur Gemüte ziehen und mir ein Reim daraus machen.

    > Damit könntest du dir Smart Referer sparen.
    Bezüglich dessen, Smart Referrer ist schon deinstalliert. uMatrix hat schon eine interne Funktion, die das abgelöst hat. Innerhalb der Webseite werden Referrer normal übertragen. Das ist vollkommen ok. Verlässt man jedoch die Domain, so wird der Referrer verschleiert. Ich habe das noch nicht ausprobiert und vertraue erst einmal darauf. Muss es später mal austesten.

    > Und Cookie autodelete, löscht Cookies nach schliessen des Tabs.
    CanvasBlocker und Cookie AutoDelete sind ja bereits drauf.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  16. Re: Update

    Autor: SelfEsteem 12.07.18 - 16:48

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Decentraleyes

    Muss man fuer Decentraleyes grossartig etwas einrichten, oder laeuft das Ding Out-of-the-Box? Die Idee davon finde ich recht witzig.

  17. Re: Update

    Autor: redbullface 12.07.18 - 17:54

    Es läuft ohne spezielle Einrichtung. Aus der Beschreibung:
    "
    • Kappt zum Schutze deiner Privatsphäre Verbindungen zu CDNs, die ihre Dienste nur scheinbar kostenlos anbieten.
    • Ergänzt schon installierte Blocker wie uBlock Origin (empfohlen) oder Adblock Plus etc.
    • Vorkonfiguriert und sofort einsatzbereit (kein Neustart notwendig).
    "

    Hat als Optionen 4 Checkboxen und man kann Domains ausschließen. Bisher merke ich keine Probleme damit. Habe auch noch nichts im eigentlichen Menü über die Symbolleiste aktiviert oder deaktiviert. Ich weiß aber noch nicht so 100% ob es mir was bringt.

    Kurz, es läuft momentan von alleine. Kann es empfehlen mal auszuprobieren.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  18. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: Proctrap 12.07.18 - 19:43

    du kannst globale & lokale Rechte setzen, womit sich alles kontrollieren lässt
    ubo kannt beliebige Filterlisten nutzen & kommt schon mit einem Haufen eigener daher
    es sind daher universale Blocker, weshalb es spezifisch nicht als Tracker- oder Werbeblocker ausgezeichnet wird
    uMatrix ist der Nachfolger von NoScript, wenn du so möchtest

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  19. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: Snowi 12.07.18 - 23:38

    Generell lasse ich zuerst einmal diesen Link hier:
    https://privacy-handbuch.de/handbuch_21browser-schnell.htm
    Die Firefox user.js ist durchaus zu gebrauchen, brickt aber leider auch einige Seiten.
    Ich handle es so, dass ich 2 FF Profile habe (Bzw. ich nutze Qubes OS, also 2 VMs mit FF. Aber mit 2 Profilen lässt es sich auch gut umsetzen). Eins mit strikten Regeln + Addons, und eins ohne die strikten Regeln aus der user.js, z.B. für Online-Banking oder PayPal. Da zickt gerne mal irgendwas rum wegen Kleinigkeiten.

    Außerdem ist FF mit dem Profil + den Addons halt nicht mehr der schnellste Browser, damit sollte man auch leben können.

    Zu den Addons:
    uMatrix ist deutlich tiefergehend in der Konfiguration als NoScript.
    Dafür hat NoScript aber einen XSS-Schutz eingebaut, den NoScript afaik nicht hat.

    In den Einstellungen von uBlock und uMatrix kann man übrigens diverse weitere Filterlisten einschalten und auch updaten, was man von Zeit zu Zeit mal tun sollte, da die Auto-Update Funktion bei mir nicht zuverlässig funktioniert :/
    Bei uBlock alle Filterlisten anklicken macht übrigens nur mäßig viel Sinn - bei den JPN-Filtern krieg ich bei jeder 3-4 "westlichen" Seite eine Warnung von uBlock.
    Habe aber alles bis zu den Sprachlisten ("Regions, languages") angeklickt, das klappt dann doch ganz gut.

  20. Re: Ist Disconnect eine Alternative? Übrigens meine Liste an Sicherheits-Addons

    Autor: redbullface 13.07.18 - 04:35

    Ja, ich habe NoScript seit Anfang an genutzt und durch die Umstellung beim Firefox mussten wir ein neues Plugin installieren.

    Also wie gesagt, uBlock und uMatrix fehlt es einigen Funktionen, die ich durch andere Plugins abdecke.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  4. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.

  2. Geheimdienstchefs im Bundestag: Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig
    Geheimdienstchefs im Bundestag
    Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig

    Zum zweiten Mal stehen die Chefs der drei deutschen Nachrichtendienste im Bundestag Rede und Antwort. Der neue Verfassungsschutzpräsident Haldenwang zeigt dabei, dass er sehr ähnliche Wünsche wie sein geschasster Vorgänger Maaßen hat.

  3. Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen
    Bundesnetzagentur
    Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Vodafone erwägt eine Klage. Die Telefónica bezweifelt die Rechtssicherheit der 5G-Vergabebedingungen und der Bitkom stellt fest, es sei nun an den Netzbetreibern zu entscheiden, ob sie den Klageweg beschreiten.


  1. 16:45

  2. 16:16

  3. 15:50

  4. 15:20

  5. 14:40

  6. 13:50

  7. 13:31

  8. 12:57