1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GKDZ: Berlin und ostdeutsche Länder…

Wie immer intransparent

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie immer intransparent

    Autor: MarioWario 06.02.15 - 18:48

    … und undemokratisch - vllt. sogar überflüssig. Die sollen endlich aus dem BND eine Polizeibehörde machen und das BKA dezentralisieren, dann würde wahrscheinlich mehr erreicht (aber vllt. ist das auch nicht gewollt).

  2. Re: Wie immer intransparent

    Autor: SelfEsteem 06.02.15 - 19:06

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … und undemokratisch - vllt. sogar überflüssig. Die sollen endlich
    > aus dem BND eine Polizeibehörde machen und das BKA dezentralisieren, dann
    > würde wahrscheinlich mehr erreicht (aber vllt. ist das auch nicht gewollt).

    Aehm ... Osten und zentralisierte Ueberwachung.
    Hier geht es nicht um Effektivitaet oder gar Gut und Boese - hier geht es rein um Tradition.

    So wie bei uns Bayern die Lederhose der heilige Gral unserer Traditionen ist, so ists im Osten halt die Stasi.

  3. Re: Wie immer intransparent

    Autor: Detox 06.02.15 - 19:11

    Richtig, genau meine Gedanken. Die Stasi ist zurück. Und mal ehrlich, sie war nie wirklich weg. Nur werden wir sie jetzt alle bekommen. Das ist nur der Anfang.
    Anstelle das Beste aus den Systemen zu bekommen, erhalten wir nun das Schlechteste...

    Wir sind auch selber schuld.

  4. Re: Wie immer intransparent

    Autor: Quantium40 06.02.15 - 19:30

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollen endlich aus dem BND eine Polizeibehörde machen
    Nein. Polizeibehörden haben wir bereits reichlich und eine Polizeibehörde mit den Befugnissen des BND würde dem kläglichen Rest der freiheitlich-demokratischen Grundordnung den Todesstoß versetzen. Der BND ist offensichtlich vollkommen überflüssig und widerspricht meiner Meinung nach bereits grundsätzlich der verfassungsmäßigen Ordnung. Gleiches gilt für den sogenannten Verfassungsschutz.

    > und das BKA dezentralisieren
    Sowas haben wir bereits. Das nennt sich LKA.
    Sinnvoll wäre es eher, das BKA in die Bundespolizei zu integrieren. Und wenn man schon dabei ist, sollten Zoll und Bundesamt für Güterverkehr da auch gleich mit rein.

  5. Re: Wie immer intransparent

    Autor: MarioWario 06.02.15 - 19:43

    Du wärst der richtige Mann für den Job des 'Sicherheitskoordinators der BRD'. Meine Idee den Geheimdienst zur Polizeibehörde zu machen fußt auf dem, für Demokraten natürlichen empfinden, eine durchgängige, parlamentarische Kontrolle zu erzwingen - nix ohne Parlamentskontrolle, Richter und Staatsanwälte. Auch keine geheimen Sturmtrupps, Straftats-Provokateure oder geheimdienstliche Verschwörungen.

  6. Re: Wie immer intransparent

    Autor: 5PL3ND1D 06.02.15 - 19:49

    Seit wann agieren Nachrichtendienste transparent? Gut, in der DDR wusste man, dass man überwacht wird, aber ist das denn in irgendeinem Land mit eigenem Nachrichtendienst anders? Der Mossad ist auch nicht gerade für seine Öffentlichkeitsarbeit bekannt.
    Ich glaube fast, dass es kein anderes Land gibt, in dem sich der Nachrichtendienst so lächerlich machen lassen muss, wie hier in Deutschland.

  7. Re: Wie immer intransparent

    Autor: divStar 06.02.15 - 20:41

    Nennt mich altmodisch - aber ich bin der Meinung, dass staatliche Konstrukte dem Volk dienen sollten. Geheimdienste dienen jedoch sich selbst oder - im besten Fall - Politikern und der Industrie(spionage). Ich finde man sollte alle Geheimdienste als menschenrechtswidrig verbieten und dem Personal notfalls mit Strafverfolgung drohen.

  8. Re: Wie immer intransparent

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.15 - 02:33

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt mich altmodisch - aber ich bin der Meinung, dass staatliche
    > Konstrukte dem Volk dienen sollten.
    Das war bisher noch in keinem real existierenden Staat der Fall. Deine Meinung ist also eher utopisch als altmodisch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. BEHG HOLDING AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)
  2. 159€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 233,94€)
  3. ab 412,99€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Take Two Promo (u. a. The Outer Worlds für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de