1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gmail: Google warnt Nutzer vor…

Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: Ampel 06.06.12 - 09:19

    Jeder halbwegs Erfahrende Anwender ,der sich mit Linux auskennt , wird wissen wie man sich sicher einen eigenen E-Mail Server aufbauen kann mit nahezu Unbegrenzten Speichermöglichkeit und nur durch die eigene Internetanbidung begrenzt. Und das sogar mit recht bescheidenen Mitteln. Selbst alte Pc Systeme oder kleine Sparsame Mini Pc Systeme eignen sich dazu. Heutzutage Öffentliche Mailanbieter zu nehmen wie z.B. AOL,GMX,Yahoo,Hotmail oder andere ,wäre weniger Sinnvoll da Sie so oder so schon durch den Anbieter selbst Kontrolliert werden ,auch wenn das der E-Mail Nutzer nicht merkt oder zugestimmt hat.

    // Dieser Thread wurde geschlossen, weil offensichtlich alles gesagt ist - zumindest wiederholen sich die Kommentare inhaltlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.12 10:47 durch bb (golem.de).

  2. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: Sea 06.06.12 - 09:39

    Genau. Und das geht nur mit Linux! Ganz sicher!

    Und die üblichen dynamischen IPs sind auch gar kein Problem bei Mailservern. Echt nicht.

    Aber ist natürlich nicht so einfach. Ein bisschen Erfahrung braucht man da schon.

  3. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: ikso 06.06.12 - 09:47

    ja klar jeder baut sich seinen eigenen email server, nur wegen ein paar mails die für einen evlt. wichtig sind.

    selten solch einen blödsinn gelesen!

  4. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: Zeitvertreib 06.06.12 - 10:11

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau. Und das geht nur mit Linux! Ganz sicher!
    >
    > Und die üblichen dynamischen IPs sind auch gar kein Problem bei
    > Mailservern. Echt nicht.
    >
    > Aber ist natürlich nicht so einfach. Ein bisschen Erfahrung braucht man da
    > schon.

    +1

  5. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: kinderschreck 06.06.12 - 10:17

    Selten so was sinnfreies gehört. _Jeder_ kann auf einmal einen sicheren Linux Mailserver aufsetzten. Ja ne. Is klar.

  6. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: Remy 06.06.12 - 10:23

    Mal ehrlich, die meisten wissen nicht mal was Linux ist.

  7. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: waswiewo 06.06.12 - 10:24

    Jeder halbwegs erfahrene Anwender würde jedem halbwegs erfahrenem Anwender davon abraten, etwas so kritisches wie einen Mailserver ans Netz zu hängen.

  8. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: XmlmXmlmX 06.06.12 - 10:32

    Also wenn ich alle E-Mail lokal gespeichert hätte, bräuchte ich nen extra Speichercluster... Der kostet natürlich nix, gelle

  9. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: waswiewo 06.06.12 - 10:39

    Bitte was?

  10. Re: Unwissenheit schützt vor tugend nicht !

    Autor: Andy Y 06.06.12 - 10:42

    Heute ist doch gar kein Freitag ... und Fish is auch noch keiner da.

    Also wenn manche Provider oder Regierungs Institutionen, die mit Sicherheit doch ein wenig mehr Ahnung haben als der 08/15 user, teilweise ihre Server nicht 100% sicher bekommen dann wird hier erwartet, das dass der normalo user himbekommt???

    Alles klar .. geh bitte wieder pinguin spielen und ueberlass das Forum wochentags den Profies ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Raum Heilbronn
  2. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, München, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 11,99€
  3. 1,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme