1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goldman Sachs: Google will…

Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Zwangsangemeldet 03.07.14 - 18:55

    Zumindest von einem Endgerät aus sollte man seine E-Mails regelmäßig (am besten mehrmals pro Tag) mit POP3 abrufen, denn bei einem IMAP-Mailclient sind solche Mails dann auch auf dem Client verschwunden, wenn sie vom Server gelöscht wurden.

    Bleibt nur zu hoffen, dass das richtig schön brisantes Material über Goldmann Sachs ist, und dass der versehentliche Empfänger die Daten an die Öffentlichkeit leakt.

  2. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: mucpower 04.07.14 - 08:51

    OMG, gib gleich mal Deinen Internetführerschein ab. Das war ja jetzt wohl ein Eigentor.

  3. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Zwangsangemeldet 04.07.14 - 09:05

    Was? Wieso? Ist es etwa keine Tatsache, dass, wenn ich einen Client als IMAP konfiguriere, dieser zwar möglicherweise die Nachrichten noch herunterlädt (wenn nicht nur die Kopfzeilen), aber dann, wenn eine Nachricht vom Server gelöscht wurde (z.B. über den Webmail-Client des Anbieters, oder - wie im Artikel beschrieben - vom Anbieter in niederträchtiger Manier selbst), die Nachricht dann auch lokal verschwindet?
    Klar, kann man wohl als Einstellung irgendwo ändern, scheint aber nicht sonderlich leicht auffindbar zu sein, denn ich habe diese Einstellung noch nirgends gefunden (in Seamonkey bzw. Thunderbird). War allerdings auf PCs auch nie ein Fan von IMAP, Speicherplatz ist doch nun wirklich nicht mehr teuer, deshalb nutze ich IMAP nur vom Telefon aus, wo die Mails nicht permanent zu sein brauchen.

  4. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.07.14 - 09:13

    Weil...?

  5. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Youssarian 04.07.14 - 10:25

    Zwangsangemeldet schrieb:

    > wenn eine Nachricht vom Server gelöscht wurde ( ... vom Anbieter in
    > niederträchtiger Manier selbst),

    Was Du so alles als Niedertracht ansiehst. Wenn Google einen entsprechenden Gerichtsbeschluss erhielte, wären sie gezwungen, diesem Folge zu leisten. Aber davon abgesehen: Die E- Mail war ohnehin nicht für den versehentlich adressierten Empfänger bestimmt. Wenn er diese läse, deren Bedeutung verstünde und hinreichend niederträchtig (sic!) gesinnt wäre, dann könnte dieser dadurch einen großen Schaden anrichten. Wo ist da die Niedertracht von Google oder des Versenders?

    Komm mal wieder auf den Teppich!

  6. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Zwangsangemeldet 04.07.14 - 10:44

    Dass Google die grundsätzliche Bereitschaft gezeigt hat, in die Postfächer ihrer Nutzer einzugreifen, zeigt bereits deren Niedertracht. Dass Gerichte sich herablassen, so etwas anzuordnen, zeigt die Niedertracht (oder viel mehr den Niedergang) des "Rechts"staates (Verantwortlich ist der Absender, auch wenn es ein Versehen war).

    Wenn die Informationen brisant genug sind, um den nächsten Skandal über Goldman Sachs anzuleiern, und dabei die grenzenlose, himmelschreiende, psychopathische, völlig menschenverachtende Niedertracht dieses Unternehmens öffentlich zu machen, wäre das eine gute Sache. Ja, der Empfänger und Veröffentlicher dieser Mail könnte sich dann mitunter dafür verantworten müssen, aber wenn schon nicht vor dem niederträchtig geschmierten und mit Geld gekauften "Rechts"staat, so wäre er moralisch in den Augen der Bevölkerung sicher ein ähnlicher Held, wie Edward Snowden.

  7. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Youssarian 04.07.14 - 16:54

    Zwangsangemeldet schrieb:

    > Dass Google die grundsätzliche Bereitschaft gezeigt hat, in die Postfächer
    > ihrer Nutzer einzugreifen, zeigt bereits deren Niedertracht.

    Noch einmal ganz langsam, extra für Dich:

    Google ist laut Artikel NICHT dazu bereit, abseits rechtlicher Vorschriften, diese Mail zu löschen.

    > Dass Gerichte
    > sich herablassen, so etwas anzuordnen, zeigt die Niedertracht [...]

    > Wenn die Informationen brisant genug sind, um den nächsten Skandal über
    > Goldman Sachs anzuleiern, [...] wäre das eine gute Sache.

    Ja, jetzt erkenne ich die Niedertracht auch.

  8. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Zwangsangemeldet 04.07.14 - 17:04

    Nein, das ist Gegenwehr. Niedertracht ist das, was Goldmann Sachs mit der Welt macht. Informier' Dich einfach mal!

  9. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Youssarian 05.07.14 - 07:52

    Zwangsangemeldet schrieb:

    > Nein, das ist Gegenwehr. Niedertracht ist das, was Goldmann Sachs mit der
    > Welt macht. Informier' Dich einfach mal!

    Wenn die Unterstellung der Uninformiertheit alles ist, was Du zur Rechtfertigung Deiner Negierung des Rechts anzubieten hast, dann hast Du gar nichts, außer Deinem Hass.

  10. Re: Daher ist mir die Abfrage der E-Mails mit POP3 so wichtig

    Autor: Zwangsangemeldet 05.07.14 - 15:01

    Haha, Du hast einfach nur den Schuss nicht gehört! Goldmann Sachs ist die Bank, die mit ihren Geschäften die Welt am brutalsten kaputt macht. Bei einem ehrlichen Unternehmen hätte ich ja sogar Verständnis, aber nicht bei Goldmann Sachs. Dafür haben diese Leute zu viele Leben auf dem Gewissen und viel zu viel Blut an ihren Händen kleben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FUCHS & Söhne Service GmbH, Dorsten bei Essen
  2. Universität Passau, Passau
  3. imbus AG, verschiedene Standorte
  4. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher