1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Chrome soll langfristig HTTP…

Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: dummzeuch 10.02.20 - 16:09

    Chrome ist ja derzeit der beliebteste Browser, wenn man diversen Statistiken glauben darf. Ob das wohl so bleibt, wenn Google weiterhin versucht, die Anwender so zu gängeln?

    Zumindest einen hat Chrome schon verloren: Mich. Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern, was damals (vor ein paar Monaten, max. 1 Jahr) der Auslöser war, wieder zu Firefox zurückzuwechseln. Aber ich bin natürlich nicht das Maß aller Dinge.

    edit: Es war die Änderung, die Adresse in der Adressleiste nicht mehr komplett anzuzeigen.

  2. Re: Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: atomie 10.02.20 - 19:10

    Ich bin mein lebtag Firefox treu geblieben (Desktop). Chrome verwende ich nur zum entwickeln. Wenn der irgendwann meine eigenen Zertifikate nicht mehr akzeptiert dann verwende ich ihn noch weniger.

  3. Re: Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: brainslayer 11.02.20 - 06:53

    dummzeuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chrome ist ja derzeit der beliebteste Browser, wenn man diversen
    > Statistiken glauben darf. Ob das wohl so bleibt, wenn Google weiterhin
    > versucht, die Anwender so zu gängeln?
    >
    > Zumindest einen hat Chrome schon verloren: Mich. Ich kann mich schon gar
    > nicht mehr erinnern, was damals (vor ein paar Monaten, max. 1 Jahr) der
    > Auslöser war, wieder zu Firefox zurückzuwechseln. Aber ich bin natürlich
    > nicht das Maß aller Dinge.
    >
    > edit: Es war die Änderung, die Adresse in der Adressleiste nicht mehr
    > komplett anzuzeigen.

    ich bin auch wieder bei firefox weil chrome einfach über die jahre nur noch saulahm und ein speicherfresser geworden ist. ein browser der mit wenigen tabs 4 gb ram benötigt. nein danke

  4. Re: Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: bike4energy 11.02.20 - 08:14

    Lieber 4gb weg von 32 aber dafür schnelleres browsing.
    Die Gängelung nervt mich aber auch langsam.
    Wird Zeit sich Mal Opera oder den neuen Edge anzuschauen.
    Die nutzen ja jetzt alle einen schnelleren chromium Unterbau.

  5. Re: Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: Truster 11.02.20 - 08:29

    bei mir wird immer die volle Adresszeile angezeigt, ich meine ich hatte dafür mal ein Flag gesetzt.

    oopsi poopsi - sollte natürlich unter dummzeuch's Kommentar stehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.20 08:30 durch Truster.

  6. Re: Wie man seinen Vorsprung wieder einbüßt

    Autor: dummzeuch 13.02.20 - 20:23

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei mir wird immer die volle Adresszeile angezeigt, ich meine ich hatte
    > dafür mal ein Flag gesetzt.

    Es geht mir ums Prinzip: Wenn ich erst tief in der Konfiguration rumfummeln muss um unsinnige Voreinstellungen zu korrigieren, ist das die falsche Software für mich. Und bei Browsern habe ich im Gegensatz zum Betriebssystem die Wahl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de