Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Assistant: Google-Mitarbeiter…

Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: dEEkAy 11.07.19 - 14:36

    Ich nutze den Google Assistant auf meinem Huawei Mate 20 Pro, hauptsächlich im Auto.

    Mir ist nun aber aufgefallen, dass sich der Assistant oft selbst aktiviert obwohl weder Hey Google/Ok Google gesagt wurde noch etwas ähnliches.

    Kennt jemand dieses Problem?

  2. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: NaTopp 11.07.19 - 15:19

    Wir kennen das von unserem Google Home Mini. Der aktiviert sich auch recht häufig von alleine, vor allem wenn mal der TV läuft. Auch wenn das Gesprochene nicht im entferntesten nach "Ok Google" klingt, aktiviert er sich.

  3. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: cyablo 11.07.19 - 15:49

    Kann ich bestätigen. Die Hotword Erkennung ist echt bescheiden und löst viel zu oft falsch aus.

  4. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: plastikschaufel 11.07.19 - 15:53

    Ich nutze das eigentlich nicht, ist mir aber mal bei Google Maps aufgefallen.

    Vereinzelt kam dann auf einmal nur ein "Das habe ich nicht verstanden" - da könnte man eventuell noch argumentieren, dass es irgendwie durchs Autoradio kam?

  5. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: logged_in 11.07.19 - 16:59

    Kurz mal jemanden "Ok, gut" sagen, und schon springt das Handy an. Und das sind dann auch wohl genau die Fälle von Situationen, die die dann wohl ihren Mitarbeitern geben.

    Dass man kein eigenes Hotword festlegen kann, wie etwa "Schraubstock", finde ich echt asozial. Keine Ahnung, was die sich dabei denken; anscheinend wollen die, dass es möglichst oft triggert.

  6. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: ibsi 11.07.19 - 17:07

    Meist liegt es an einem "hey xyz". Das hey reicht wohl fast aus :D

  7. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: Qbit42 11.07.19 - 18:12

    Kann ich auch bestätigen. Normalerweise schalte ich diese Funktion immer ab, doch vor einiger Zeit habe ich mir ein neues Phone geholt. In den ersten Wochen hat der Assistent locker ein halbes dutzendmal falsch getriggert. In den Momenten hatte ich jedoch meist keine Zeit es zu deaktivieren und dann habe ich es wieder vergessen. Doch seit kurzem ist endlich Ruhe im Karton.

  8. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: Tijuana 11.07.19 - 18:16

    Es kommt nicht auf die "OK Google" Ansage an.
    Sondern auf die Tonhöhe der Stimme an, deshalb aktiviert sich so mancher Assistent spontan wenn z.b. das TV im Hintergrund läuft.

    Denn ein Smartphone ist kein Richtmikrofon da werden ab einer gewissen Entfernung zur Audio Quelle die Töne nicht richtig aufgenommen.

    _______
    Schönen Abend :-)

  9. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: LinuxMcBook 12.07.19 - 02:52

    logged_in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass man kein eigenes Hotword festlegen kann, wie etwa "Schraubstock",
    > finde ich echt asozial. Keine Ahnung, was die sich dabei denken;
    > anscheinend wollen die, dass es möglichst oft triggert.

    Das ist einfach technisch bedingt.
    Die Spracherkennung braucht relativ viel Rechenleistung und findet deswegen in der Cloud statt. Das ist ja auch der Grund, wieso es noch keine Offline-Lösungen gibt, die mit Alexa mithalten können.

    Die Hotword Erkennung soll aber Offline stattfinden, damit eben nicht alles an Amazon und Google übertragen werden muss.
    Dafür wurde dann die Erkennung der Hotwords in dem Code der Sprachassistenten abgebildet. Weil du das aber nicht für jedes Wort machen kannst, gehen eben nur bestimmte Wörter.

  10. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: TmoWizard 12.07.19 - 11:34

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennt jemand dieses Problem?

    Ja hier, erst gestern bei einer Bekannten miterlebt. Wir haben uns zu dritt gemütlich in der Küche unterhalten und plötzlich meinte ihr Android, daß es was nicht verstanden habe!

    Das ist mit einer der Gründe, warum ich solche Teile nicht leiden kann und auch keines besitze.

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

  11. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: derJimmy 12.07.19 - 14:46

    Spracherkennung braucht nicht viel systemleistung - das ist eine Lüge, die euch Amazon und Google verkaufen will. Spracherkennung funktioniert seit mehr als zehn Jahren auf jedem noch so schwachen sbc zuverlässig und gut. Die Cloud ist nur für die personalisierung wichtig, damit man dann werbung schalten kann.

    Microsoft z.b. hat 2007 eine spracherkennungs-api in .NET eingepflegt, die wunderbar funktioniert, Muster- und Satzerkennung bietet und vollkommen offline funktioniert. Muss man aber eben programmieren können. Ich hab mir damals meinen eigenen Assistenten programmiert, mit dem ich die Lichter und die Musik gesteuert hab. Hab allerdings nie richtig weiter gemacht, weil es mir schlicht zu affig war, die ganze Zeit mit dem Computer zu quatschen. Damals kamen dann auch die ersten "richtigen" Smartphones ubd apps und das fand ich dann persönlich besser.

  12. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: derJimmy 12.07.19 - 14:50

  13. Re: Leicht OT: Google Assistant aktiviert sich selbst

    Autor: AllDayPiano 12.07.19 - 20:55

    Sieht mein garmin anders. Frei definierbare Eingabe. In 3 Jahren 3 falsche Aktivierungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  3. Baettr Stade GmbH über Jauss HR-Consulting GmbH & Co.KG, Stade
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33