Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Kein Abbruch der Gespräche…

lol, EU got owned

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lol, EU got owned

    Autor: 4w3z34z3 12.01.11 - 10:24

    "... Google Analytics wird deshalb unter anderem auch auf Webseiten von Datenschutzbehörden in Europa eingesetzt"

    Danke Google. Zur Diskussion selbst:

    Lächerlich, man selbst baut Europaweit Überwachungsinstrumente auf (Voratsdatenspeicherung, Bundestrojaner, Mautkameras, ELSTER, ePass..... endlose Liste) aber wen Google was macht das eh schon seit Jahren gemacht wird dann ist das so schlimm.

    Was denkt die EU eigentlich was die Ganzen Webserver machen? Achja, die loggen auch alle IP's in der Standardkonfig. Warum macht man da nix?

  2. Re: lol, EU got owned

    Autor: LOLHEHE 12.01.11 - 11:07

    Hast Du es immer noch nicht begriffen? Es geht nicht um das erfassen von personenbezogenen Daten. Es geht um das Weitergeben dieser Daten an Dritte (Google).

  3. Re: lol, EU got owned

    Autor: Glenn 12.01.11 - 11:16

    Wobei man ja mal klar sagen muss wer hier die Daten wie weitergibt:
    Der Browser des Benutzers gibt Daten an Google (weil das .js es sagt)
    In welchem Land liegen die Daten dann?
    Darf Google diese Daten an den Webseitenbetreiber geben,
    wenn die Daten in den USA landen?

  4. Re: lol, EU got owned

    Autor: Weitergeber 13.01.11 - 01:50

    Glenn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei man ja mal klar sagen muss wer hier die Daten wie weitergibt:
    > Der Browser des Benutzers gibt Daten an Google (weil das .js es sagt)
    > In welchem Land liegen die Daten dann?
    > Darf Google diese Daten an den Webseitenbetreiber geben,
    > wenn die Daten in den USA landen?

    Das ist erstmal egal wer wie was ...

    Was ist allerdings komisch finde, wieso wird hierbei nur gegen einen Dienst vorgegangen? Es ist doch offensichtlich, dass JEDER Bereitsteller von Resourcen die IP-Adresse mitbekommt. Wenn dieser Datenschützer richtig im Kopf wäre, dann würde er konsequenterweise JEDE Einbindung eines ausländischen Dienstes unterbinden wollen. Also Facebook Buttons, Youtube Videos, Dailymotion Videos, Twitterwidgets, Zähler jeder Art, Präsentationen, Werbung.

    Es ist nun mal so, dass es für vieles keine germanische Alternative gibt ... was soll man da nur machen in einer globalisierten Welt außer die IP-Adresse nicht als personenbezogene Information zu definieren. Ist sie nämlich nicht wirklich (in vielen Fällen, aber nicht immer) ...

  5. Re: lol, EU got owned

    Autor: BG 13.01.11 - 10:55

    ...weil es um Politik geht, deswegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 11,50€
  2. 4,19€
  3. (-55%) 8,99€
  4. 49,94€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Smarte Lautsprecher: Bose und Sonos bringen Google Assistant auf Alexa-Geräte
    Smarte Lautsprecher
    Bose und Sonos bringen Google Assistant auf Alexa-Geräte

    Bose und Sonos haben ein Update für ihre Alexa-fähigen Lautsprecher veröffentlicht, mit dem sich auch der Google Assistant nutzen lässt. Leider gibt es in der Praxis zu viele Einschränkungen; einen vollwertigen Ersatz für einen Google-Assistant-Lautsprecher bieten weder Sonos noch Bose.

  2. Infinite Scale: Owncloud ändert grundlegend seine Architektur
    Infinite Scale
    Owncloud ändert grundlegend seine Architektur

    Die Kollaborationssoftware Owncloud bekommt unter dem Projektnamen Infinite Scale eine komplett neue Architektur. Statt auf PHP setzen die Entwickler nun auf Go. Auch das Frontend haben die Entwickler von Grund auf neu gestaltet und teilweise die Lizenz gewechselt.

  3. Nintendo Switch: Joy-Con-Drift führt zu Klage und zu offiziellem Statement
    Nintendo Switch
    Joy-Con-Drift führt zu Klage und zu offiziellem Statement

    Einige Controller der Nintendo Switch haben ein Problem: Die Analogsticks wandern. Nun wurde das Unternehmen in den USA verklagt. In einer Stellungnahme verweist Nintendo nüchtern auf den eigenen Support.


  1. 13:18

  2. 13:05

  3. 12:50

  4. 12:35

  5. 12:07

  6. 12:02

  7. 11:55

  8. 11:50