1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Maps: Wie Betrüger den…

Den Artikel hatte ich schon bei 'der Zeit' gelesen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den Artikel hatte ich schon bei 'der Zeit' gelesen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.14 - 12:45

    und den Kopf geschüttelt.
    Da dachte ich das sei dem Leistungsschutzrecht Debakel zuzuschreiben.
    Das Thema jetzt hier 1:1 wiederzufinden lässt mich grübeln....

  2. Re: Den Artikel hatte ich schon bei 'der Zeit' gelesen

    Autor: Lemo 12.07.14 - 17:41

    Vollh0r5t schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und den Kopf geschüttelt.
    > Da dachte ich das sei dem Leistungsschutzrecht Debakel zuzuschreiben.
    > Das Thema jetzt hier 1:1 wiederzufinden lässt mich grübeln....

    Steht bei Quelle dabei. Aber ich weiß nicht ob das kopieren eines Artikels oder die doppelte Verwendung zu den golem Leitlinien passt ;)

  3. Re: Den Artikel hatte ich schon bei 'der Zeit' gelesen

    Autor: Pako1997 12.07.14 - 20:50

    "Seit September 2006 gibt es eine Kooperation mit dem Berliner Tagesspiegel. Dieser gehört ebenfalls zur Verlagsgruppe Holtzbrinck. Im Rahmen der Kooperation tauschen beide Onlineangebote Texte aus. Ähnliche Vereinbarungen gibt es mit dem Handelsblatt und mit dem IT-Portal Golem.de."

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zeit.de#Zeit_Online
    Unter "Entwicklung"

  4. Re: Den Artikel hatte ich schon bei 'der Zeit' gelesen

    Autor: jg (Golem.de) 12.07.14 - 20:57

    Wir tauschen im Rahmen von Kooperationen hin und wieder Artikel mit anderen Medien, darunter Zeit Online, aus. https://forum.golem.de/faq/faq/golem.de-klaut-texte-von-anderen/111,3126231,3126231,read.html#msg-3126231 Gruß, Juliane

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. AcadeMedia GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42