1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Play Store: Klage wegen zu…

Google Play Store: Klage wegen zu kurzer App-Rückgabezeit

Google ist wegen einer zu kurzen Rückgabezeit für Anwendungen im Play Store, ehemals Android Market, verklagt worden. Android-Nutzer bemängeln, dass sie fehlerhafte Android-Anwendungen gekauft hatten und diese dann nicht mehr zurückgeben konnten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Rückgabemöglichkeit wird leider auch missbraucht 8

    Anonymer Nutzer | 20.03.12 13:25 21.03.12 16:11

  2. Andere werden da auch noch auf den Geschmack kommen. 1

    Charles Marlow | 20.03.12 16:46 20.03.12 16:46

  3. Nutzungszeit einschränken 8

    Gu4rdi4n | 20.03.12 14:31 20.03.12 16:40

  4. Taiwan zeigt nur wieder wie egal google der Verbraucherschutz wirklich ist 11

    linuxuser1 | 20.03.12 12:57 20.03.12 16:04

  5. früher war die frist länger 1

    Xstream | 20.03.12 14:30 20.03.12 14:30

  6. Große Anwendungen.... 3

    DooMRunneR | 20.03.12 13:36 20.03.12 13:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. MACH AG, Lübeck, Berlin, Erfurt, Schwerin (Home-Office)
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Mannheim
  3. Trianel GmbH, Aachen
  4. WITRON Gruppe, Hamm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen