Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google: Positionsdaten von…

genauer als gps

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. genauer als gps

    Autor: Anonymer Nutzer 03.05.11 - 02:44

    ?

    wirklich?

    ich dachte es ist genauer als die mobilfunkzellen-ortsbestimmung. aber genauer als gps?

    Ersthafte Frage ;)

  2. Re: genauer als gps

    Autor: antares 03.05.11 - 03:41

    machbar. Nokia schafft mit NFC datengenauigkeiten bis 10cm, mit WLAN schaffe ich aus dem Stand ca 1.5m bei Abdeckung mit 4 APs. Die verbesserte genauigkeit gegenüber GPS führe ich auf die Höhenunabhängigkeit zurück

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  3. Re: genauer als gps

    Autor: kevla 03.05.11 - 09:00

    hmm, also wenn ich gps aus hab und nur per wlan und funkzellen orte, kommt mein handy auf ne genauigkeit von 100 m.

  4. Re: genauer als gps

    Autor: redex 03.05.11 - 09:15

    Ich glaub das ist nicht so wichtig und wird eventuell als Argument vorgeschoben. Auf jeden fall ist es Stromsparender! Somit könnte man das dauerhaft laufen lassen um ortsbezogene Werbung punktgenau "einzublenden" - und das wird viel entscheidender sein!

  5. Re: genauer als gps

    Autor: genab.de 03.05.11 - 09:35

    du siehst es auf 100 Meter genau:

    weil google dir z.B. in goolemaps nur anzeigt, das du im bereich der Wlans bist.
    Es aber die Feldstärken nicht auswertet.

    google sieht es ganz genau, weil es neben der WLAn zellen, auch die Feldstärken abspeichert, und das dann per Kreizpeilung genau ausgerechnet werden kann.

    Aber Google denkt ja nicht primär an den Deutschen Markt.
    Sondern eher an die New Yorker.

    stell dir vor, du bist in einem 400 Meter Wolkenkratzer, einer von 1000 angestellten in der Chefetage - also ganz oben.


    stellst du nun mit deinem Android Handy eine Google anfrage, über Investitionen eines Mitbewerbers, weiß nun Google ganz genau, das die Suchanfrage sehr relevant ist, weil 1. es nicht von irgendeinem Mitarbeiter kommen kann, sondern aus der Chefetage eines Konzerns. das könnte man nicht mit GPS lösen, weil in einem Gebäude nicht verfügbar. Mit wlan ortung aber sehr genau. weil es nur die wlan Zellen der Oberen Etage empfängt, nicht aber die von den unter geschossen.

    Solche Daten sind sehr wertvoll....

  6. Re: genauer als gps

    Autor: kevla 03.05.11 - 09:36

    redex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub das ist nicht so wichtig und wird eventuell als Argument
    > vorgeschoben. Auf jeden fall ist es Stromsparender! Somit könnte man das
    > dauerhaft laufen lassen um ortsbezogene Werbung punktgenau "einzublenden" -
    > und das wird viel entscheidender sein!

    ich denke auch, da gehts rein um die werbung, nicht um die genauigkeit.

  7. Re: genauer als gps

    Autor: antares 03.05.11 - 09:48

    Du warst noch nie mit einem WLAN-Empfänger auf erhöhtem Terrain, oder? Ich habe hier ausm 8. Stock eine Stabile WLAN-Verbindung zum 13.4km Entfernten Rechenzentrum meiner Universität.

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  8. Re: genauer als gps

    Autor: zonk0101 03.05.11 - 10:26

    13,4 km Wlan-Link? klingt stark unrealistisch.
    Dennoch sollte Golem diesen Satz korrigieren, z.b. kann man mit WLAN auch innerhalb von 4 Wänden wenigstens ungefähr die Position feststellen...

  9. Re: genauer als gps

    Autor: Hazamel 03.05.11 - 10:30

    Ich denke es geht hier um urbane Gebiete und innerhalb von Gebäuden. Auf der grünen Wiese, wenn du 10 GPS-Sateliten hast, dürfte der Spaß anders aussehen.
    Mit hier zwei WLANs in Reichweite ohne GPS werde ich gerne mal 500-1500m entfernt eingenordet.

  10. Re: genauer als gps

    Autor: chrulri 03.05.11 - 11:35

    In der Tat hängt die Genauigkeit von der Dichte der WLANs ab. Somit bringt eine Kombination aus Cell-Location, WLAN-Location und GPS-Location eine sehr gute Abdeckung auf dem Land oder in der Stadt. Einzig längere Tunnels sind nach wie vor problematisch (insbesondere wenn man im Tunnel abbiegen muss ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19