1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Street View: Gesetz soll über…

Ablenkung von wahren Skandalen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: titrat 25.06.10 - 11:19

    betreibt die Politik mit dieser Streetview-Hatz.

    Alle meine Bankkonten, Bio-Fingerprint (Pass) und andere viel persönlichere Daten als ein Haus von außen kann nahezu jeder Staatsbedienstete fast schrankenlos einsehen mittlerweile.

    Den gläsernen Bürger hat nicht google oder facebook durchgesetzt, sondern allein die gierigen (Machtgierig vor allem) Politiker, die alles über jeden jederzeit wissen wollen - um auch ja keinen Cent Steuern zu verlieren. So wird der Standort zerstört, und stattdessen die sozialistische Republik geschaffen, wo es "nichts zu verbergen gibt".

    Streetview begrüße ich, der Staat und seine unerschöpfliche Neugier dagegen macht mir Angst.

  2. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: netoperator 25.06.10 - 11:23

    !!!!! JA!!!!!! 1005 ack!!!!!!

  3. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: Marvin2 25.06.10 - 11:35

    So ein Käse. Was hat denn "sozialistisch" mit "nichts verbergen" und "Überwachung wegen der Steuern" zu tun?!
    Soll man aus titrats Zeilen etwa erlesen, dass Steuerhinterzieher die Versuche Ihre Verbrechen aufzudecken als sozialistische Umtriebe bezeichnen wollten?

    Grüße
    -Marv, Teil des Staates, verachtet Steuerverbrechen

  4. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: leutevonheute 25.06.10 - 11:40

    ...na in welchem system ist denn grand madame "ichregierichregierichregier" merkel uffjewachse?

  5. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: iFACE 25.06.10 - 12:43

    Sicher der ganze Überwachungsapperat wurde nur vom Fiskus implementiert um Steuersünder zu entlarven, weil die grössten Steuersünder mächtiger als der Fiskus sind hat dieser "a good'ol r(o)use" gefahren und schnell die Terroranschläge inziniert und massenhaft Kipo in die Welt gesetzt um seine eigentlichen Beweggründe zu verschleiern und entsprechende Gesetze durchzudrücken....

  6. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: titrat 25.06.10 - 12:50

    Marvin2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Käse. Was hat denn "sozialistisch" mit "nichts verbergen" und
    > "Überwachung wegen der Steuern" zu tun?!

    Bei einer effektiven Staatsquote von schon deutlich über 50% spreche ich von real existierendem Sozialismus, ja.
    Und Sozialismus funktioniert natürlich nur mit Überwachung und Gängelung und "Lenkung" und Einschränkung von Freiheiten, das ist unumstritten.

    > Soll man aus titrats Zeilen etwa erlesen, dass Steuerhinterzieher die
    > Versuche Ihre Verbrechen aufzudecken als sozialistische Umtriebe bezeichnen
    > wollten?

    Die Kontenüberwachung richtet sich primär gegen Harzler und Otto-Normalbürger.

  7. Re: Ablenkung von wahren Skandalen

    Autor: LachMichTot 26.06.10 - 06:10

    Ich lach mich tot, wenn sowas lese. Manche von Euch müssen nochmal zurück zur Dummschule, um Dialektik zu lernen. BRD ist ein sozialistisches Land - ich lach mich tot.

    Aber ist schon klar, hier wird "freiheitlich" geredet. Unglaublich was immer mehr abgeht...In Freiheit verblödet ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Kundenbetreuung
    net services GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. Web-Developer / Front-Entwickler (m/w/d)
    BWS Consulting Group GmbH, Dortmund, Hannover, Wolfsburg
  3. Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus, Bad Soden am Taunus
  4. Leiter Programm-Management (m/w/d) für die unternehmensweite Einführung von Microsoft Dynamics ... (m/w/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test