Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Suche: Löschanträge offenbar…

Sicher das es durchgewunken heißt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Wolframm 13.07.14 - 11:39

    Wenn die Umgangssprache in der Schriftsprache Einzug hält.

  2. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Thiesi 13.07.14 - 17:12

    Wolframm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Umgangssprache in der Schriftsprache Einzug hält.

    Umgangssprache aber auch nur bei Leuten, die mit der deutschen Sprache jetzt eher nicht so eng befreundet sind. Vielleicht lässt man sich bei Golem ja noch dazu herab, die Überschrift einzudeutschen.

  3. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: GmaWelt 13.07.14 - 18:59

    Sicher ist, das es durchgewinkt heißen sollte :)

  4. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 16.07.14 - 08:40

    wie sollte es denn deiner Meinung nach heißen?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  5. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Wolframm 16.07.14 - 20:15

    Wie es richtig in der deutschen Rechtschreibung steht.
    http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/gewunken.shtml
    http://www.duden.de/rechtschreibung/winken



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.14 20:15 durch Wolframm.

  6. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 17.07.14 - 08:36

    Interessant dass mir das all die Jahre keiner gesagt hat. Okay aber die "richtige" Variante klingt trotzdem schl...echt.
    Und wenn der Duden so gruselige Sachen wie Bonusse als richtig akzeptieren kann, betrachte ich für mich gewunken als richtig.

    Okay nun erstmal nen Kaffee, da hab ich heute auch noch keinen getrinkt.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  7. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Thiesi 21.07.14 - 12:52

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant dass mir das all die Jahre keiner gesagt hat. Okay aber die
    > "richtige" Variante klingt trotzdem schl...echt.
    > Und wenn der Duden so gruselige Sachen wie Bonusse als richtig akzeptieren
    > kann, betrachte ich für mich gewunken als richtig.

    Was fuer eine verquere Argumentation.

    > Okay nun erstmal nen Kaffee, da hab ich heute auch noch keinen getrinkt.

    Offensichtlich handelt es sich bei "trinken" um ein unregelmaessiges Verb.

  8. Re: Sicher das es durchgewunken heißt?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 23.07.14 - 10:59

    Thiesi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was fuer eine verquere Argumentation.
    nein. gar keine Argumentation. Lediglich eine Feststellung für mich. Ändert nicht wirklich was daran, dass dieser Thread das erste Mal ist, dass ich "gewinkt" lesen musste.

    > Offensichtlich handelt es sich bei "trinken" um ein unregelmaessiges Verb.
    Offensichtlich, ja.

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg
  3. BWI GmbH, München, Meckenheim
  4. Controlware GmbH, München, Offenbach, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28