1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Urteil: Anklicken von…

Internet im Jahr 2019

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet im Jahr 2019

    Autor: correto 17.04.19 - 07:19

    Man gebe irgendeine Webadresse ein und wird erstmal genötigt zig Male Pop ups wegzuklicken:

    Cookiemeldung
    Follow auf Twitter
    Like auf Facebook
    Klicke auf "weiter" um 20 bytes Text nachzuladen
    Automatisch abspielendes Video drönt los
    Bleib immer informiert mit unserem Newsletter
    Animierte Werbung verschiebt den Bildschirminhalt

    Gerade wenn man viel recherchiert und nicht nur auf den Stammseiten unterwegs ist, ist das unerträglich geworden.

  2. Einfache Lösung

    Autor: Anonymer Nutzer 17.04.19 - 09:32

    Adblocker :)

  3. Re: Einfache Lösung

    Autor: correto 17.04.19 - 09:34

    Nutze da schon lange Brave auf Android. Aber gerade der adblocker hilft ja nicht gegen die anderen pop ups.
    In meiner Aufzählung fehlte übrigens noch "Laden sie unsere App herunter"..

  4. Firefox + uBlock Origin

    Autor: Kondom 17.04.19 - 10:09

    Bei Firefox auf Android kann man alle Plugins installieren die man möchte, also auch Werbeblocker wie uBlock Origin.

    Oder zum Beispiel "Disconnect", "I don't care about cookies" oder "Ghostery" plugins. Da kommt dann auch kein cookie/like/follow/etc pop up mehr durch.

  5. Re: Firefox + uBlock Origin

    Autor: correto 17.04.19 - 12:23

    Danke für den Tip. Habe Firefox gefühlt jedes Jahr mal ausprobiert und irgendwas ging mir da immer auf die Nerven. Die Desktovariante ist da besser umgesetzt und auch mein Favorit.
    Werde Firefox nun nochmal ausprobieren.

  6. Re: Firefox + uBlock Origin

    Autor: FreiGeistler 18.04.19 - 13:20

    correto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für den Tip. Habe Firefox gefühlt jedes Jahr mal ausprobiert und
    > irgendwas ging mir da immer auf die Nerven. Die Desktovariante ist da
    > besser umgesetzt und auch mein Favorit.
    > Werde Firefox nun nochmal ausprobieren.

    Nutze besser Filterlisten in uBlock Origin (vermutlich der effizienteste Shitblocker), statt Addons für jede Kleinigkeit. z.B. "Annoyances" und "Social Blocking" von Fanboy gegen Popups, Social-* und Cookie-Banner, statt "i don't care about Cookies".
    Disconnect und Ghostery sind redundant zu uBlock; je weniger Addon, desto schneller Surfen.
    Stattdessen "Canvas Blocker" gegen Canvas Fingerprinting und "Cookie Autodelete" um Cookies per Tab zu managen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  2. DPD Deutschland GmbH, Koblenz, Großostheim
  3. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  4. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Darksiders 3 für 15,99€, The Moment of Silence für 2,50€, Steel Division: Normandy 44...
  2. (u. a. Die Sims 4 - Nachhaltig leben (DLC) - Eco Lifestyle für 28,49€, F1 2019 - Legends Edition...
  3. (u. a. Huawei Mediapad T5 für 159€, Acer ED273URP WQHD-Monitor mit 144 Hz für 289€ statt 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de