1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GrapheneOS: Ein gehärtetes…

Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: AntiiHeld 11.12.19 - 15:30

    Ist mir nämlich aufgefallen: Seitdem ich keine Google Play Dienste mehr installiert habe, hält mein Akku extrem lange. Ich habe mit einer Akkuladung mehr als das Dopoelte an Akkuleistung. Display On Zeiten von ~8-9 Stunden und einen sehr guten Deepsleep. Im Standby verbraucht das Smartphone mittlerweile fast keine Energie. Dabei habe ich den Akku meines Smartphones schon ordentlich verschlissen (Akku ist älter als 2 Jahre).

    Hab mir dann doch Micro G installiert und den Play Store nachinstalliert um In App Käufe tätigen zu können (funktioniert) und Lizenzen der Apps zu überprüfen (funktioniert auch). Zum alltäglichen Download von Apps nutze ich den Aurora Store. Damit kann ich auch meine gekauften Apps herunterladen und installieren.

    Die oben genannten Standbyzeiten beziehen sich auf eine Nutzung mit Micro G. Es hat einfach sehr viele Vorteile Micro G anstatt Google Play Services zu nutzen. Der Datenschutzaspekt sowie die immens verlängerte Akkulaufzeit sind 2 davon.

    Apps wie Google Pay funktioniert nicht, ist aber auch nicht schlimm. Hab mir einfach ne Zweite Karte für mein Girokonto schicken lassen, die NFC Funktion aus der Karte geschnitten, eine Hülle modifiziert und die NFC Funktion eingebaut. Ist genauso komfortabel wie Google Pay. Muss zwar trotzdem gelegentlich nen Pin eingeben, das dauert aber keine 5 Sekunden.

  2. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: unbekannt. 11.12.19 - 15:33

    Nur leider funktioniert der Chromecast Support (noch) nicht... Ansonsten bin ich mit Lineage + microG auch topzufrieden.

  3. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: DAGEGEN 11.12.19 - 16:25

    Kann ich nicht bestätigen.
    Hab auf dem neuen Amazon Fire HD 10 Tablet, Google Store und Services nachinstalliert und keinerlei Unterschied bei der Laufzeit feststellen können.

  4. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: MancusNemo 12.12.19 - 12:57

    Bei mir auch so. Ohne Google von wenigen Stunden bis zu 100 % mehr Akkulaufzeit. Dafür könnte sich google eingentlich schämen.

  5. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: ikhaya 12.12.19 - 13:43

    Sollten die Google Cloud Messages das nicht eigentlich so gestalten dass nicht jede App ihren eigenen PushDienst bauen muss und somit Akku sparen?

  6. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: IceMuffins 12.12.19 - 14:05

    Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD
    Und wer Google Pay mit einem aus einer Girocard (oder Kreditkarte) ausgeschnitteten NFC-Chip (wtf) vergleicht, den er in seine Hülle gefrickelt hat, hat das ganze System auch nicht wirklich verstanden. :D

  7. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: FreiGeistler 18.12.19 - 07:33

    IceMuffins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht
    > wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD

    Die rüstet MicroG grösstenteils nach, mit besserer Laufzeit. Der Rest ist eh grösstenteils Tracking und Bloat. Akkuverbrauch für Fälle, in denen sonst 1%% der Nutzer ein Icon klicken oder eine App installieren müsste.
    Klar, auf die Nanny, ob eine App nun böse ist, muss man ohne Play Services dankenswerterweise verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Solution Architect (m/w/d) Cloud/Web
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln, Tübingen
  2. Leitung der IT-Einheit für die Integration von Cloud Lösungen (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  3. IT Project Manager (m/w/d) Business Applications
    SICK AG, Waldkirch
  4. (Senior) Mobile Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis)
  2. 4,49€
  3. 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
Rocket 1
3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
Von Elias Dinter

  1. Bauwesen Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in den USA eröffnet
  2. 3D-Druck-Messe Formnext 2021 Raus aus der Nische
  3. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku