1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GrapheneOS: Ein gehärtetes Android…

Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: AntiiHeld 11.12.19 - 15:30

    Ist mir nämlich aufgefallen: Seitdem ich keine Google Play Dienste mehr installiert habe, hält mein Akku extrem lange. Ich habe mit einer Akkuladung mehr als das Dopoelte an Akkuleistung. Display On Zeiten von ~8-9 Stunden und einen sehr guten Deepsleep. Im Standby verbraucht das Smartphone mittlerweile fast keine Energie. Dabei habe ich den Akku meines Smartphones schon ordentlich verschlissen (Akku ist älter als 2 Jahre).

    Hab mir dann doch Micro G installiert und den Play Store nachinstalliert um In App Käufe tätigen zu können (funktioniert) und Lizenzen der Apps zu überprüfen (funktioniert auch). Zum alltäglichen Download von Apps nutze ich den Aurora Store. Damit kann ich auch meine gekauften Apps herunterladen und installieren.

    Die oben genannten Standbyzeiten beziehen sich auf eine Nutzung mit Micro G. Es hat einfach sehr viele Vorteile Micro G anstatt Google Play Services zu nutzen. Der Datenschutzaspekt sowie die immens verlängerte Akkulaufzeit sind 2 davon.

    Apps wie Google Pay funktioniert nicht, ist aber auch nicht schlimm. Hab mir einfach ne Zweite Karte für mein Girokonto schicken lassen, die NFC Funktion aus der Karte geschnitten, eine Hülle modifiziert und die NFC Funktion eingebaut. Ist genauso komfortabel wie Google Pay. Muss zwar trotzdem gelegentlich nen Pin eingeben, das dauert aber keine 5 Sekunden.

  2. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: unbekannt. 11.12.19 - 15:33

    Nur leider funktioniert der Chromecast Support (noch) nicht... Ansonsten bin ich mit Lineage + microG auch topzufrieden.

  3. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: DAGEGEN 11.12.19 - 16:25

    Kann ich nicht bestätigen.
    Hab auf dem neuen Amazon Fire HD 10 Tablet, Google Store und Services nachinstalliert und keinerlei Unterschied bei der Laufzeit feststellen können.

  4. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: MancusNemo 12.12.19 - 12:57

    Bei mir auch so. Ohne Google von wenigen Stunden bis zu 100 % mehr Akkulaufzeit. Dafür könnte sich google eingentlich schämen.

  5. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: ikhaya 12.12.19 - 13:43

    Sollten die Google Cloud Messages das nicht eigentlich so gestalten dass nicht jede App ihren eigenen PushDienst bauen muss und somit Akku sparen?

  6. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: IceMuffins 12.12.19 - 14:05

    Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD
    Und wer Google Pay mit einem aus einer Girocard (oder Kreditkarte) ausgeschnitteten NFC-Chip (wtf) vergleicht, den er in seine Hülle gefrickelt hat, hat das ganze System auch nicht wirklich verstanden. :D

  7. Re: Keine Google Dienste = Wesentlich längere Akkulaufzeit.

    Autor: FreiGeistler 18.12.19 - 07:33

    IceMuffins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sein Smartphone um mehrere Funktionen reduziert ist es nicht
    > wirklich verwunderlich dass der Akku dann länger hält. xD

    Die rüstet MicroG grösstenteils nach, mit besserer Laufzeit. Der Rest ist eh grösstenteils Tracking und Bloat. Akkuverbrauch für Fälle, in denen sonst 1%% der Nutzer ein Icon klicken oder eine App installieren müsste.
    Klar, auf die Nanny, ob eine App nun böse ist, muss man ohne Play Services dankenswerterweise verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Trossingen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg
  4. medneo GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29