Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große Koalition: Vom Wollen und…

Datenschutz Grundverordnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenschutz Grundverordnung

    Autor: pk_erchner 14.03.18 - 12:16

    als hätte man nicht schon genug Probleme im Leben, denken sich deutsche/europäische Beamten / Bürokraten sowas aus

    um das böse Facebook / Google zu treffen

    man trifft aber auch alle anderen

    jeden Webseiten-Betreiber - auch unter 9 Mitarbeitern ...

    wirklich furchtbar

  2. Re: Datenschutz Grundverordnung

    Autor: Abdiel 14.03.18 - 12:51

    Die Grundverordnung soll niemanden treffen, sondern die persönlichen Rechte sichern. Erläuterst Du uns anhand eines Beispiels Deine Kritik?

  3. Re: Datenschutz Grundverordnung

    Autor: pk_erchner 14.03.18 - 12:55

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Grundverordnung soll niemanden treffen, sondern die persönlichen Rechte
    > sichern. Erläuterst Du uns anhand eines Beispiels Deine Kritik?

    haste mal https://www.golem.de/news/datenschutz-grundverordnung-was-unternehmen-und-admins-jetzt-tun-muessen-1803-133122.html gelesen oder gehört?

    unfassbar was Du als Anbieter (und wenn es nur eine kleine Webseite ist) für Pflichten hast

    Gründer, Entwickler, Marketeers?

    ich bin wahrlich kein FDP Fan, aber offenbar gibt es sonst nur super krtische Konsumenten (die natürlich alles kostenlos wollen) und Beamte



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.18 12:56 durch pk_erchner.

  4. Re: Datenschutz Grundverordnung

    Autor: chewbacca0815 14.03.18 - 14:53

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unfassbar was Du als Anbieter (und wenn es nur eine kleine Webseite ist) für Pflichten hast

    sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht, musst halt nur den ganzen dutzendfachen Third-Party-Tracking-Müll abschalten und ein bisschen Hirnschmalz in die Speicherung von personenbezogenen Daten investieren (falls vorhanden).

    > Gründer, Entwickler, Marketeers?

    Gute Webseiten kann man mit einen simplen Texteditor bauen. "Back to the roots", ganz einfach. Sorgfaltspflicht gilt überall und für alle.

    > ich bin wahrlich kein FDP Fan, aber offenbar gibt es sonst nur super krtische Konsumenten (die natürlich alles kostenlos wollen)

    Wenn Konsumenten "alles umsonst" wollen, können sie nicht "super kritisch" sein. Denn sonst wüssten sie, dass sie das Produkt sind, wenn das Angebot kostenlos ist. Kritische Konsumenten schauen dreimal hin, wenn etwas nichts kostet.

    Und lass die FDP aus dem Spiel, dieser Kindergartenverein hat's genausowenig verstanden.

  5. Re: Datenschutz Grundverordnung

    Autor: azeu 14.03.18 - 15:17

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > unfassbar was Du als Anbieter (und wenn es nur eine kleine Webseite ist)
    > für Pflichten hast
    >
    > sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht, musst halt nur den ganzen
    > dutzendfachen Third-Party-Tracking-Müll abschalten und ein bisschen
    > Hirnschmalz in die Speicherung von personenbezogenen Daten investieren

    Du machst es Dir etwas leicht.

    > (falls vorhanden).

    s.o.

    > > Gründer, Entwickler, Marketeers?
    >
    > Gute Webseiten kann man mit einen simplen Texteditor bauen. "Back to the
    > roots", ganz einfach. Sorgfaltspflicht gilt überall und für alle.

    Ist das Dein Ernst? Ohne CMS/Framework braucht man heute gar nicht erst mit einer Homepage anfangen.

    > > ich bin wahrlich kein FDP Fan, aber offenbar gibt es sonst nur super
    > krtische Konsumenten (die natürlich alles kostenlos wollen)
    >
    > Wenn Konsumenten "alles umsonst" wollen, können sie nicht "super kritisch"
    > sein. Denn sonst wüssten sie, dass sie das Produkt sind, wenn das Angebot
    > kostenlos ist. Kritische Konsumenten schauen dreimal hin, wenn etwas nichts
    > kostet.

    Nicht unbedingt. Kostenlos kann auch einfach ein Gratis-Lock-Angebot sein, in der Hoffnung, dass der Kunde mehr will und dann was dafür bezahlt.

    > Und lass die FDP aus dem Spiel, dieser Kindergartenverein hat's
    > genausowenig verstanden.

    Kindergartenvereine sind alle, aber die FDP hat zumindest das Thema IT besser im Blick.

    ... OVER ...

  6. Re: Datenschutz Grundverordnung

    Autor: chewbacca0815 15.03.18 - 09:17

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chewbacca0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pk_erchner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > unfassbar was Du als Anbieter (und wenn es nur eine kleine Webseite
    > ist)
    > > für Pflichten hast
    > >
    > > sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht, musst halt nur den ganzen
    > > dutzendfachen Third-Party-Tracking-Müll abschalten und ein bisschen
    > > Hirnschmalz in die Speicherung von personenbezogenen Daten investieren
    >
    > Du machst es Dir etwas leicht.

    Definitiv nicht, ich weiß sehrwohl, wovon ich rede. DSVGO Grundlagen sind bei mir Schulungsinhalte.


    > > > Gründer, Entwickler, Marketeers?
    > >
    > > Gute Webseiten kann man mit einen simplen Texteditor bauen. "Back to the
    > > roots", ganz einfach. Sorgfaltspflicht gilt überall und für alle.
    >
    > Ist das Dein Ernst? Ohne CMS/Framework braucht man heute gar nicht erst mit
    > einer Homepage anfangen.

    "Learn to code", den ganzen Müll braucht niemand, der es kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


      1. IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Wo ist das Meldegesetz für IT-Sicherheitslücken?
        IT-Sicherheitsgesetz 2.0
        Wo ist das Meldegesetz für IT-Sicherheitslücken?

        Bundesinnenminister Horst Seehofer will jetzt jede Woche nachfragen, wo die Meldepflicht für Sicherheitslücken bleibt. Golem.de hat ebenfalls beim Ministerium nachgefragt und eine eher ausweichende Antwort erhalten.

      2. Rockstar Games: Itemshop in Red Dead Online ist eröffnet
        Rockstar Games
        Itemshop in Red Dead Online ist eröffnet

        Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 ist jetzt ein bisschen Pay-to-win: Spieler können Goldbarren für echte Euros kaufen - aber sonderlich attraktive Gegenstände gibt es dafür bislang nicht.

      3. Silvester: Ford zeigt Hundehütte mit Noise Cancelling
        Silvester
        Ford zeigt Hundehütte mit Noise Cancelling

        Die Silvesternacht gehört für viele Hunde und Katzen zu den stressigsten Zeiten des Jahres - kein Wunder, hören sie das Krachen des Feuerwerks doch wesentlich besser als Menschen. Ford hat den Prototyp einer schallgeschützten Hundehütte vorgestellt, die mit aktivem Noise Cancelling arbeitet.


      1. 11:43

      2. 11:03

      3. 10:47

      4. 10:35

      5. 10:29

      6. 10:17

      7. 10:08

      8. 09:13