1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA Online: Per Reverse Engineering…

Wofür ein Disassembler, ltrace reicht doch

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür ein Disassembler, ltrace reicht doch

    Autor: EWCH 02.03.21 - 21:09

    strlen() ist ein library call der beim Start mit ltrace angezeigt wird.

  2. Re: Wofür ein Disassembler, ltrace reicht doch

    Autor: ath 03.03.21 - 01:10

    libc wird häufig statisch gelinkt und das Game-Binary ist stripped. Ohne Disassembler kommt man da nicht weit. So trivial, wie strlen ist, wird das auch oft sogar inlined. War hier aber nicht der Fall (siehe original Artikel).

  3. Re: Wofür ein Disassembler, ltrace reicht doch

    Autor: EWCH 03.03.21 - 09:20

    > libc wird häufig statisch gelinkt und das Game-Binary ist stripped.

    stripped ist egal, der library call geht unveraendert durch

    > Disassembler kommt man da nicht weit. So trivial, wie strlen ist, wird das
    > auch oft sogar inlined.

    das geht ja nur wenn der compiler den source dazu hat.

  4. Re: Wofür ein Disassembler, ltrace reicht doch

    Autor: ath 03.03.21 - 12:15

    > stripped ist egal, der library call geht unveraendert durch
    Vorausgesetzt, dass dynamisch gegen libc/msvcrt gelinkt wird, was hier nicht der Fall war.

    > das geht ja nur wenn der compiler den source dazu hat.
    War frueher so, ist heute aber nicht mehr unbedingt erforderlich. Mit LTO oder WPO funktioniert das auch ohne -- vorausgesetzt, die Lib, gegen die du linkst, ist mit entsprechender Unterstuetzung dafuer kompiliert worden.

    In jedem Fall geht aus dem Original-Artikel klar hervor, dass strlen sich hier im GTA Binary selbst befunden hat. Golem's Spam-Protection haelt mich davon ab, den Link zum Blog-Post hier zu posten, aber er ist auch im Artikel verlinkt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Bank of Scotland, Berlin Mitte
  3. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  4. HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme