1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hack: Sicherheitslücken in Zoom…

Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux?

    Autor: Truster 10.04.21 - 14:41

    Den Zoom Client gibt es auch für Linux. Wurde dieser auch getestet?

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  2. Re: Linux?

    Autor: mtr (golem.de) 10.04.21 - 14:55

    Hallo Truster,

    der Linux-Client wurde leider nicht genannt. Ich vermute er wurde ebenfalls nicht getestet.

    Viele Grüße
    Moritz

  3. Re: Linux?

    Autor: Dystopinator 11.04.21 - 06:55

    ja, das passiert jetzt nur noch gegen dafür ausgelobte Preisgelder, das ist der beste Schutz und die beste Sicherheit die man für Geld kaufen kann !!1!

    Die Bereiche Schutz und Sicherheit zu kommerzialisieren ist eine der imho dumpfesten Entwicklungen in der IT-Landschaft, ohne Schutz- und Sicherehtslücken fällt das Geschäft damit aus, d.h. es besteht kein wirkliches Interesse mehr daran alle Schutz- und Sicherheitslücken gleich zu finden und beheben oder ihnen gar nachhaltig vorzubeugen indem man mittels DOTR(BYDA) gleich saubere Arbeit abliefert.

  4. Re: Linux?

    Autor: bw71236196231 11.04.21 - 10:48

    Den Bug den die Leute für 200.000 gefunden haben ist das Geld wert. Du kannst natürlich auch Leute einstellen die das gleiche versuchen. Falls du jemanden kennst auf dem Niveau sag mir bescheid. Die meisten Kandidaten die auf dem Arbeitsmarkt verfügbar sind, sind definitiv nicht so weit.

  5. Re: Linux?

    Autor: Wuestenschiff 11.04.21 - 10:51

    Auf linux läuft Calc.exe nicht darum ist Linux so sicher. 98.6 % aller bekannten exploits nutzen Calc.exe

  6. Re: Linux?

    Autor: bw71236196231 11.04.21 - 10:52

    Und weil ich es nicht weiß und google auch nicht. Was ist DOTR(BYDA)?

  7. Re: Linux?

    Autor: bw71236196231 11.04.21 - 11:03

    Calc.exe war aber nur die Anwendung die sie gestartet haben. Nicht das Einfallstor. 98.6% ist wohl eher fake news. Oder kannst du es belegen.

    Du solltest auch unterscheiden zwischen dem Betriebssystem und den Anwendungen auf dem Betriebssystem.

    Die meisten Lücken sind nicht im Betriebssystem, das gilt für alle Plattformen. Installiere dir Tomcat v5 und dann ist auch dein Linux nicht sicher.
    Bevor ich versuche das Betriebssystem anzugreifen, greif ich erstmal die Anwendung an. Und dort sind viel mehr Lücken. Dies ist im Artikel auch deutlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
  2. Service Manager (w/m/d) Microsoft Cloud Services
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  3. Information Security Management Expert (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim
  4. SAP PP Senior Berater (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung-SSDs im Test: Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt
Samsung-SSDs im Test
Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt

Schon das erste Solid State Drive war ein Durchbruch - und das war erst der Anfang: Wir erklären, wie SSDs noch viel schneller werden konnten und haben Benchmarks aus einer Dekade.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Chia Coin SSD-Hersteller warnt vor Kryptomining
  2. SSD 980 ausprobiert Samsungs SSD ohne Pro und ohne DRAM
  3. Enmotus Fuzedrive im Test Die smarte 2-in-1-SSD

Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. San Francisco EU will Botschaft im Silicon Valley gründen
  2. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  3. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert

Schlampige Kontrollen: Der digitale Impfnachweis ist eine Farce
Schlampige Kontrollen
Der digitale Impfnachweis ist eine Farce

Mit viel Aufwand werden digitale Impfnachweise fälschungssicher ausgestellt. Doch fast niemand überprüft in der Praxis die Zertifikate.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Covid-19 Covpass-App akzeptiert Test- und Genesenennachweise
  2. Impfzentren Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet
  3. Apotheken Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis