1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hacker: Achtung, ich spreche durch…

der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

    Autor: Fotobar 10.01.19 - 16:33

    Also hat sich der "Hacker" einfach den Benutzernamen und das Passwort genommen und sich eingeloggt? Was ist daran hacken?

    Ja, seine Zugangsdaten wurden durch einen Hack verbreitet. Dies geschah allerdings woanders. Warum wird der Hersteller dieser Kamera nun angeprangert?

  2. Re: der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

    Autor: bark 10.01.19 - 16:52

    Weil, wir nicht mehr 1980 haben und es dagegen mechanismen gibt, die der hersteller eines 200¤ teuern rauchmelders leisten könnte und muss.



    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hat sich der "Hacker" einfach den Benutzernamen und das Passwort
    > genommen und sich eingeloggt? Was ist daran hacken?
    >
    > Ja, seine Zugangsdaten wurden durch einen Hack verbreitet. Dies geschah
    > allerdings woanders. Warum wird der Hersteller dieser Kamera nun
    > angeprangert?

  3. Re: der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

    Autor: nnnnn 11.01.19 - 08:26

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hat sich der "Hacker" einfach den Benutzernamen und das Passwort
    > genommen und sich eingeloggt? Was ist daran hacken?

    Laut Artikelüberschrift hat er es geschafft über eine Kamera zu sprechen. Das ist schon ein ziemlich genialer Hack, ich könnte das nur über einen Lautsprecher.

  4. Re: der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

    Autor: TetrisTyp 11.01.19 - 08:37

    Ich kann das sogar über die Luft ganz ohne Kabel.

  5. Re: der Begriff "Hacken" wird hier für einen einfachen Login benutzt und Nest bekommt nun den Shitstorm?

    Autor: Hotohori 11.01.19 - 22:39

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also hat sich der "Hacker" einfach den Benutzernamen und das Passwort
    > genommen und sich eingeloggt? Was ist daran hacken?
    >
    > Ja, seine Zugangsdaten wurden durch einen Hack verbreitet. Dies geschah
    > allerdings woanders. Warum wird der Hersteller dieser Kamera nun
    > angeprangert?

    Wo wird denn der Hersteller angeprangert? Das habe ich im Artikel überhaupt nicht empfunden, weil dann wäre er ganz anderes geschrieben worden.

    Und ich finden wenn Jemand Zugriff auf etwas erhält, auf das er keinen Zugriff haben sollte, kann man das schon als hack ansehen, ganz egal wie er den Zugriff erlangt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  3. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de