1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hackerangriff: Winnti im…

Anfang 2018 hat das begonnen!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anfang 2018 hat das begonnen!!!

    Autor: maci23 04.04.19 - 14:32

    und erst heuer entdeckt!
    Mich wundert, dass es die Firma dann noch gibt!

  2. Re: Anfang 2018 hat das begonnen!!!

    Autor: Localhorst86 04.04.19 - 14:46

    Das steht doch nirgendwo. Die ersten Anzeichen wurden Anfang 2018 entdeckt, nicht erst heuer.

    Zitat:
    Das Cyber Defense Center von Bayer hat Anfang 2018 Anzeichen von Winnti-Infektionen identifiziert und umfangreiche Analysen gestartet

    Das ganze wurde eben nur jetzt erst veröffentlicht. Außerdem:

    Zitat:
    Die infizierten Systeme seien bewusst nicht sofort bereinigt worden, um die potenzielle Kommunikation der Angreifer analysieren zu können. Anfang März habe man dann alle Systeme bereinigt.

    Wäre zumindest interesant zu wissen ob März 2018 oder 2019.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.19 14:46 durch Localhorst86.

  3. Re: Anfang 2018 hat das begonnen!!!

    Autor: Aluz 04.04.19 - 15:11

    maci23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und erst heuer entdeckt!
    > Mich wundert, dass es die Firma dann noch gibt!

    Ich arbeite im Gesundheitswesen. Und Ehrlich gesagt bin ich leider überhaupt nicht überrascht... :C

  4. Re: Anfang 2018 hat das begonnen!!!

    Autor: gast22 04.04.19 - 16:38

    Localhorst, zitieren aus einer Quelle, die annimmt, dass es Chinesen waren, ist schon mehr als eigenartig, um glaubwürdig rüberzukommen.

    Ist auch eine komische Begründung, dass man sich hat ausspionieren lassen (über einen längeren Zeitraum) um ermitteln zu können wer dahinter steckt. Mit dem Ergebnis, dass man es nicht genau weiß/beweisen kann.

    Ich denke eher, dass es hier mal wieder darum geht, Chinesen als Cyber-Spione hinzustellen, um Argumente gegen Huawei zu haben, auch wenn es direkt gar nicht um die geht. Kommt sicherlich in nächster Zeit noch mehr. Nach dem Motto: Wenn ein Direktangriff nicht funktioniert, denn eben indirekt. Hauptsache deren Ruf ist hin.

  5. Re: Anfang 2018 hat das begonnen!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 04.04.19 - 18:27

    korrekt, datum geht es, jetzt ist nur deine kognition den längst verabschiedeten kosequezen anzupassen, china ist schuld, an egal was, merk dir das gefälligst für die nähere zukunft, und nein russland taugt nicht mehr so recht, weil von der eigenen wirtschaft unterwandert/nutzbringend vereinnahmt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über LAB & Company Düsseldorf GmbH, Langenfeld (Rheinland)
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. parcIT GmbH, Köln
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 2,49€
  4. -36%) 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. Entwicklertagung: Game Developers Conference 2020 wird verschoben
    Entwicklertagung
    Game Developers Conference 2020 wird verschoben

    GDC 2020 Die traditionsreiche Game Developers Conference findet 2020 nicht wie geplant im März statt, sondern im Sommer - in welcher Form, ist noch unklar.

  2. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  3. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.


  1. 01:26

  2. 18:16

  3. 17:56

  4. 17:05

  5. 16:37

  6. 16:11

  7. 15:48

  8. 15:29