1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halo Reach: Finale Version für 99.999…

Die schöne Welt der Überwachung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: _1984_ 25.08.10 - 11:58

    Ist ja fast wie bei Apple. Ein Grund mehr für mich weiterhin nur am PC zu spielen, da habe ich wenigstens eine Softwarefirewall, die mich entscheiden lässt was Zugang ins Netz bekommt und was nicht. Grundsätzlich bekommt das keine Anwendung, setzt sie es voraus wird halt ein Crack benutzt und vom Kauf abgesehen.

  2. Re: Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: Überwachungssaboteur 25.08.10 - 12:28

    > Ein Grund mehr für mich weiterhin nur am PC zu spielen,

    Ja, am PC kostet Halo Reach auch keine MS-Points, sondern Rapid-Points ;)

  3. Re: Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: _1984_ 25.08.10 - 13:11

    Gabs schonmal ein Halo als PC-Version? :-)

    Ich warte ja immernoch auf Fabel 2-3 als PC-Version. Aber selbst so exklusiv-games sind mir keine Dauerüberwachung wert.

  4. Re: Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: Missingno 25.08.10 - 13:34

    > Gabs schonmal ein Halo als PC-Version?
    Ja.

  5. Re: Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: _1984_ 25.08.10 - 13:56

    Hab ich wohl verpasst, dachte das war immer exklusiv. Hab das auch so in Erinnerung, daß damit Shooter auf Konsolen hoffähig wurden. Wobei ich mir nen Shooter mit Controller immer noch nicht ansatzweise vorstellen kann..

  6. Re: Die schöne Welt der Überwachung

    Autor: Hotohori 25.08.10 - 14:00

    Halo 1+2 kamen viel zu spät jeweils auch für PC raus, wurden aber glaub immer von einem Drittentwickler portiert, also nicht von Bungie selbst, und waren bei ihrem erscheinen technisch immer schon ziemlich angestaubt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SONAX GmbH, Neuburg a.d. Donau
  2. Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding, Bad Driburg
  3. Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe e. V., Paderborn
  4. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,87€
  3. 36,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe