1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halo Reach: Finale Version für 99.999…

Mal angenommen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal angenommen

    Autor: bananensaft 24.08.10 - 16:52

    ...mir ist das Spiel wirklich die etwa 1200€ wert. Und wenn es nur zur reinen Angabe ist. Dann darf ich das doch kaufen, oder? Und dann darf mich MS ja eigentlich nicht mit nem Permanent Ban bestrafen, oder? Ich meine, sie bieten es ja zum Verkauf an...

    Fänd ich lustig, wenn das jemand vor Gericht durchziehen würde.

    bananensaft

  2. Re: Mal angenommen

    Autor: Anom 24.08.10 - 16:55

    Ich gehe davon aus das nur die gebannt werden die es sich illegal besorgen und alle die es sich legal kaufen es dann auch spielen dürfen, inwiefern es sinn macht sich ein Spiel für das fast 100 Fache zu kaufen nur weil man es dann 3 Wochen voher hat.

  3. Re: Mal angenommen

    Autor: Hans Blafoo 24.08.10 - 16:59

    Anom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehe davon aus das nur die gebannt werden die es sich illegal besorgen
    > und alle die es sich legal kaufen es dann auch spielen dürfen, inwiefern es
    > sinn macht sich ein Spiel für das fast 100 Fache zu kaufen nur weil man es
    > dann 3 Wochen voher hat.

    Fast das 100-fache? Bist du dir da wirklich sicher? ;)
    Das Spiel kostet umgerechnet 1.200 € und demzufolge wäre der finale Preis laut deiner Rechnung 12 €. ;)

  4. Re: Mal angenommen

    Autor: dasdasdads 24.08.10 - 16:59

    Anom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehe davon aus das nur die gebannt werden die es sich illegal besorgen
    > und alle die es sich legal kaufen es dann auch spielen dürfen, inwiefern es
    > sinn macht sich ein Spiel für das fast 100 Fache zu kaufen nur weil man es
    > dann 3 Wochen voher hat.

    Nope. MS bannt alle, hat auch eine Person gebannt, die es sich für die Punkte gekauft hat - die nimmt momentan Kontakt zum Support auf. Ihre erste Antwort war das Illegale Kopien (er hat es rechtmäßig erstanden!) nicht unterstützt werden bla bla

  5. Re: Mal angenommen

    Autor: magic23 24.08.10 - 17:10

    Also laut einer anderen Aussage hier im Forum, ist es gar nicht möglich, 99.999 Punkte auf sein Konto zu packen. Da gäbe es wohl ein Limit an einkaufbaren Punkten oder so.

    Kenn mich mit dem Konsolenzeugs nicht aus, daher weiß ich das selbst nicht, würde mich aber interessieren, welche der Stories nun wirklich der Wahrheit entspricht.

  6. Re: Mal angenommen

    Autor: Trollexorzist 24.08.10 - 17:13

    > Ihre erste Antwort war das Illegale Kopien (er hat es rechtmäßig erstanden!) nicht unterstützt werden bla bla

    Da hat der Support recht und er fleißig gelogen, naja hauptsache erstmal blind auf die Seite des kleinen Mannes geschlagen, egal ob er recht hatte oder nicht. Ungeprüft bla bla

    Das Maximum des Kontos liegt weit unter der Marke, von daher war der legale Kauf erst gar nicht möglich.

  7. Re: Mal angenommen

    Autor: sadsd 24.08.10 - 17:22

    ja, wo denn genau? moeglichst mit quellenangabe.

  8. Re: Mal angenommen

    Autor: Autor23223 24.08.10 - 17:45

    Q: Is there a maximum number of Points that I can have in my balance?
    A: Yes, there is a limit. When you reach that limit, you will be notified that you've reached the maximum number.

    Das ist alles was MS dazu sagt.

  9. Re: Mal angenommen

    Autor: magic23 24.08.10 - 18:04

    Dann möchte der Vorschreiber "dasdasdas" doch bitte auch eine Quelle für seine Aussage angeben. Ich glaube das nämlich auch nicht wirklich, dass man 1.200 Euro auf seinen XBox Account laden kann.

  10. Re: Mal angenommen

    Autor: Metzlor 24.08.10 - 18:05

    Wenn ich schon ein gecracktes Konsolenspiel spiele, dann verbinde ich mich doch nicht mit Xbox live. Dann hat man den Permanent Ban auch mehr als verdient.

    Wenn ich im Geschäft eine Hose klaue, gehe ich auch nicht am nächsten Tag wieder ins Geschäft und versuche die Hose umzutauschen, weil diese zu groß/klein ist.

  11. Re: Mal angenommen

    Autor: Chatlog 24.08.10 - 18:17

    Metzlor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich im Geschäft eine Hose klaue, gehe ich auch nicht am nächsten Tag
    > wieder ins Geschäft und versuche die Hose umzutauschen, weil diese zu
    > groß/klein ist.

    Dein Vergleich Hinkt wie Du mit zu grosser Hose.

    Du vergleichst einen Urheberrechtsverstoss mit Diebstahl und Betrug.

    Gratulation, Inkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt, setzen 6.

  12. Re: Mal angenommen

    Autor: Anom 24.08.10 - 18:38

    Naja gut wenn ich mich nicht verrechnet habe ist es halt doch nur der 20 fache Preis ( eigentlich ein schnäppchen wenn ich ne xbox hätte würde ich vll. zuschlagen). :D

  13. Re: Mal angenommen

    Autor: Ichius 24.08.10 - 19:15

    Chatlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Metzlor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich im Geschäft eine Hose klaue, gehe ich auch nicht am nächsten
    > Tag
    > > wieder ins Geschäft und versuche die Hose umzutauschen, weil diese zu
    > > groß/klein ist.
    >
    > Dein Vergleich Hinkt wie Du mit zu grosser Hose.
    >
    > Du vergleichst einen Urheberrechtsverstoss mit Diebstahl und Betrug.
    >
    > Gratulation, Inkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt, setzen 6.

    Die 6 kannst du dir selber geben!

    Urheberrechtsverstoss wird allgemein als Diebstahl bezeichnet.
    Somit hätten wir schonmal den identischen Hauptbestandteil in beiden Fällen.

    Rückgabe und Umtausch von Waren ist ein, durch den Kauf von Ware, zustehender Service.

    Das erreichen von Achivments und der Multiplayer in Spielen ist ebenfalls ein (abhängig vom Spiel) zustehender Service.

    Unterm Strich haben wir in beiden Fällen einen finnanziellen Schaden, der durch das widerrechtliche aneignen von "Ware" entsteht.
    Zusätlich wird in beiden Fällen versucht, ein, für den Käufer, garantierter Service zu beanspruchen, der durch den Diebstahl dem Nutzer jedoch nicht zusteht.

    Fall abgeschlossen!

  14. Re: Mal angenommen

    Autor: Muhaha 24.08.10 - 19:17

    Ichius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Urheberrechtsverstoss wird allgemein als Diebstahl bezeichnet.

    Nicht "allgemein". Nur von Leuten, die frei von jeglicher Rechtskenntnis sind oder die ganz bewusst lügen.

    > Somit hätten wir schonmal den identischen Hauptbestandteil in beiden
    > Fällen.

    Haben wir nicht. Geh nach Hause, steck Deine Nase in den Gesetzestext. Lerne. Komm dann wieder.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.10 19:17 durch Muhaha.

  15. Re: Mal angenommen

    Autor: FreedomForce 24.08.10 - 19:34

    Sinnlos. Entweder wird er von der Content-Mafia bezahlt (wessen Brot ich fress, dessen Lied ich sing) oder er ist willenlos von deren Propaganda überzeugt. Sicher auch ein richtig guter Konsumsklave...

    Immerhin wird unser System durch diese Spezies ein paar Jahre länger am Leben erhalten bevor es knallt.

  16. Re: Mal angenommen

    Autor: jucs 24.08.10 - 19:58

    > Urheberrechtsverstoss wird allgemein als Diebstahl bezeichnet.

    Also ich persönlich würde es ja als Steuerhinterziehung oder Falschparken bezeichnen. Aber klar, über alles lässt sich streiten.

  17. Re: Mal angenommen

    Autor: ololol 24.08.10 - 20:26

    da hier so unheimlich viel mit gefährlichem halbwissen umhergeschmissen wird: vielleicht kann mir mal einer erklären, was daran in ordnung sein soll, wenn man absichtlich - methode egal - in den nicht authorisierten, sprich unbezahlten, besitz einer kopie von halo reach gerät?
    ichius hier "verbindungen zur contentmafia" vorzuhalten ist mehr als lächerlich.
    vllt solltet ihr selbst mal was auf die beine stellen oder "erschaffen" (das gilt auch für software), womit ihr euer täglich brot verdient und dann kommt alle welt und benutzt es einfach so... ja aber ach! ich glaub selbst dieses einfach beispiel kapiert ihr nicht. geiz ist geil, blabla.
    ich hab nix gegen freie software, aber open source spielprojekte sind bisher niemals in der lage gewesen, ein projekt wie reach hervorzubringen.
    wer spielen will, soll auch dafür zahlen, basta. ich verstehe nicht, was es da zu diskutieren gibt.

  18. Re: Mal angenommen

    Autor: Du kaufen Lizenz 24.08.10 - 20:36

    Chatlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du vergleichst einen Urheberrechtsverstoss mit Diebstahl und Betrug.

    Ein gecracktes Game zu spielen ist kein Urheberrechtsverstoss, sondern ein Verstoss gegen die Lizenz die du nicht hast um das Game zu spielen.

  19. Re: Mal angenommen

    Autor: kopieren und diebstahl.. 24.08.10 - 20:56

    Der Unterschied vom Diebstahl zum raubkopieren ist halt, wenn du dem Laden die Hose klaust hat er sie nicht mehr, wenn du das Spiel kopierst ist es immer noch da...
    Auch wenn du den Rechteinhaber dann um sein Geld, das du hättest bezahlen müssen betrogen hast, ensteht ihm dadurch kein echter Schaden, denn wenn es für dich nur die Möglichkeit kaufen oder gar nicht gäbe, hättest du es wahrscheinlich (wie fast alle raubkopierer) bleiben lassen.

  20. Re: Mal angenommen

    Autor: JTAG_ 24.08.10 - 20:59

    > MS ja eigentlich nicht mit nem Permanent Ban bestrafen, oder? Ich meine,

    Da man es sowieso nur mit JTAG Konsolen benutzen kann, und diese auch ohne Halo Reach recht zügig gebannt werden hat es nicht wirklich Konsequenzen. JTAG Konsolen Besitzer sind sich dessen bewusst dass sie vom Live Dienst ausgesperrt sind.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SONAX GmbH, Neuburg a.d. Donau
  2. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  3. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dualshock 4 für 39,96€, PS4 Pro 1TB für 329,52€, PlayStation VR Mega Pack 2...
  2. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 1TB für 119,99€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)
  3. 39,96€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPad Pro 2020 12,9-Zoll-Retina für 975,33€, WLAN-Glühbirnen Set 5er-Pack für 47...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de