Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy: Unsichere Smartphones in…

Sicherheitsproblem? Glaube nicht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: gaym0r 07.09.17 - 15:56

    Das Smartphone wird für jeden Kunden neu aufgesetzt und Online-banking sollte man damit halt nicht machen... Was ist jetzt das Risiko?

  2. Re: Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: Wahrheitssager 07.09.17 - 16:14

    Das jemand das Teil rootet und ein LineageOS drauf packt? Evtl.
    Wobei MTK, da gibts doch keine LineageOS für.

    Ne ganz im ernst, wenn du dich irgendwo anmeldest mit dem Teil wäre ich vorsichtig.
    Selbst bei HTTPS Verbindungen.

  3. Re: Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: Conos 07.09.17 - 16:14

    vieleicht mal alle Seiten des Artikels lesen...

  4. Re: Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: Technik Schaf 07.09.17 - 16:34

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Smartphone wird für jeden Kunden neu aufgesetzt
    ach, wird es das?
    so sicher wie du Golem hier als unfähig hinstellst kannst du bestimmt eine Quelle für diese Behauptung nennen. Oder?


    > Was ist jetzt das Risiko?
    du hast in den letzten zehn Jahren keinerlei Nachrichten zum Thema it gelesen und keine Fantasie oder?

  5. Re: Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: gaym0r 08.09.17 - 08:58

    Technik Schaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was ist jetzt das Risiko?
    > du hast in den letzten zehn Jahren keinerlei Nachrichten zum Thema it
    > gelesen und keine Fantasie oder?

    Danke für keine Antwort ;-)

  6. Re: Sicherheitsproblem? Glaube nicht

    Autor: Technik Schaf 09.09.17 - 20:05

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technik Schaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Was ist jetzt das Risiko?
    > > du hast in den letzten zehn Jahren keinerlei Nachrichten zum Thema it
    > > gelesen und keine Fantasie oder?
    >
    > Danke für keine Antwort ;-)

    ich weiß nicht wie hoch das zeichenlimit hier im forum ist, aber die möglichen Risiken würden das garantiert sprengen.
    und bevor es keine Quelle für das neu aufsetzen pro Kunde gibt mach ich mir nicht die Mühe. Muss man dir echt erklären welche Möglichkeit ein krimineller bei so einem System hat?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Mixed Reality: Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens
    Mixed Reality
    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

    Eine der störendsten Einschränkungen der aktuellen Hololens ist das horizontale Sichtfeld von etwa 35 Grad. Ein Patent zeigt, dass Microsoft eine Lösung gefunden hat, es zu verdoppeln.

  2. Nvidia: Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro
    Nvidia
    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

    Bisher verkaufte Nvidia das Shield TV für 230 Euro, mittlerweile gibt es auch eine günstigere Variante. Der fehlt der Gaming-Controller, die Fernbedienung liegt weiter bei. Der Fokus verschiebt sich daher auf Streaming, der neue Google Assistent hilft dabei.

  3. Die Woche im Video: Wegen Krack wie auf Crack!
    Die Woche im Video
    Wegen Krack wie auf Crack!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Problem beim WPA2-Standard lässt viele ausflippen, wir bewahren Ruhe. Wir begeistern uns stattdessen für einen winzigen Laptop, kämpfende Roboter und ein episches Star-Wars-Abenteuer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10