1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heartbleed-Bug: OpenSSL bekommt…

Heartbleed-Bug: OpenSSL bekommt Security-Audit und zwei Festangestellte

Die Linux-Foundation sammelt Geld für Kern-Infrastruktur wie OpenSSL und gibt nun erste Pläne bekannt. Beraten sollen das Projekt Linux-Kernel-Hacker und Bruce Schneier sowie Eben Moglen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. nur 5,4 Millionen?? 3

    hyperlord | 30.05.14 23:54 31.05.14 16:08

  2. Wow ZWEI Festangestellte 3

    TraxMAX | 30.05.14 12:42 30.05.14 19:08

  3. Coole jungs !!! 1

    joojak | 30.05.14 15:59 30.05.14 15:59

  4. 5,4 Millionen US-Dollar und dann zwei Festangestellte? 2

    Schattenwerk | 30.05.14 12:25 30.05.14 15:57

  5. Und LibreSSL wollten sie nicht? 5

    thomas001le | 30.05.14 13:05 30.05.14 15:48

  6. Ergebnise... 1

    bstea | 30.05.14 11:29 30.05.14 11:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de