1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hohe Phishing-Quote: So einfach…

Ist das dann wirklich ein Hack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das dann wirklich ein Hack

    Autor: Mastercontrol 24.10.16 - 10:17

    Also für mich ist das Kein Hack wenn der Betroffene sein Passwort freiwillig herausgibt. Würde ich als Doofheit bezeichnen. Aber ganz ehrlich es ist egal welcher Mail Anbieter solange die Website Professionell aussieht braucht die Nichtmal den Namen des E-Mail Anbieters enthalten. Das sieht man sonst ja auch bei den Gefakten Microsoft anrufen da ruft ein Typ an mit Ausländischen Akzent und versucht auf English zu erklären er müsse mal auf den PC da man wohl ein Virus hat. Wenn er das macht brächte er aber die Kreditkarten Daten da es 160¤ im Jahr kostet diesen Dienst zu Nutzen. Und was ist hatte jetzt schon 4 Kunden die das gemacht haben und die danach per Fernwartung auf den Rechner gelassen haben. 1x Daten komplett weg 3x war nur ein PW vor dem eigentlichen Login aber Daten noch da. wenn man Backups hat OK leider haben immer noch viel zu wenig Leute Backups.

  2. Re: Ist das dann wirklich ein Hack

    Autor: Allandor 24.10.16 - 10:45

    Mastercontrol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für mich ist das Kein Hack wenn der Betroffene sein Passwort
    > freiwillig herausgibt. Würde ich als Doofheit bezeichnen. Aber ganz ehrlich
    > es ist egal welcher Mail Anbieter solange die Website Professionell
    > aussieht braucht die Nichtmal den Namen des E-Mail Anbieters enthalten. Das
    > sieht man sonst ja auch bei den Gefakten Microsoft anrufen da ruft ein Typ
    > an mit Ausländischen Akzent und versucht auf English zu erklären er müsse
    > mal auf den PC da man wohl ein Virus hat. Wenn er das macht brächte er aber
    > die Kreditkarten Daten da es 160¤ im Jahr kostet diesen Dienst zu Nutzen.
    > Und was ist hatte jetzt schon 4 Kunden die das gemacht haben und die danach
    > per Fernwartung auf den Rechner gelassen haben. 1x Daten komplett weg 3x
    > war nur ein PW vor dem eigentlichen Login aber Daten noch da. wenn man
    > Backups hat OK leider haben immer noch viel zu wenig Leute Backups.

    heutzutage wird alles als Hack-bezeichnet, womit man irgendwie an fremdsysteme kommt.
    Ist für mich auch nicht mehr ganz nachvollziehbar, diese Phishing zeugs hat mit hacken mal überhaupt nichts zu tun, außer vielleicht das die Spuren verwischt würden, denn irgendwo muss man die Daten auch abgreifen können ohne das einem jemand auf die Schliche kommt.

    Mich wundern echt, das Leute immernoch darauf reinfallen. Im Höchstfall würde so eine Mail bei mir auslösen, das ich selbst auf die entsprechende-Seite wo mein account gehacked sein soll gehen würde und mein Passwort dort ändern würde und nicht über einen Link der durch die Mail kommt. Das wäre aber wirklich der Höchstfall (ist ja leider schon häufiger passiert das irgendeine Seite "ausversehen" Benutzerdaten geteilt hat).

    Ich verstehe allerdings auch nicht, warum auch Prominente Anbieter von Newslettern, etc immernoch auf externe Dienstleister für URL-Verkürzung zurückgreifen können. Ist jedes mal sehr dubios wenn da eine e-mail von Microsoft (xbox live rewards), sony oder sonst wem kommt mit einem Link der erst mal zu einer ganz anderen Seite führt und dann erst zu der eigentlichen Seite. Wenn die großen es einem so leicht machen indem dort nicht mal mehr ihr eigener Domain-Name in der URL steht, kann ich verstehen das einige Benutzer vollends verwirrt sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Facharchitektur-Analystin / Analyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Anwendungsbetreuung
    Helios IT Service GmbH, Freital
  3. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  4. Mitarbeiter Business Application Management - Schwerpunkt Business Intelligence (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de