1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP-Notebooks: Audiotreiber mit…

wtf!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wtf!

    Autor: narfomat 11.05.17 - 16:45

    wenn ich bei hp in groesserer charge betroffener notebooks gekauft haette als firma/konzern (und bei genannten notebookserien wie elitebook und zbook g3 mobile workstation wird das wohl so einige konzerne betreffen), wuerde ich aber mal direkt die rechtsabteilung informieren und anzeige erstatten. das ist echt uebel... solange sowas keine ernsthaften konsequenzen fuer den hersteller nach sich zieht (mind. finanzielle, von strafrechtlich spricht ja gar keiner...) wird sowas immer wieder vorkommen und keiner prueft diese scheiss adware bzw in dem fall treiber-bloatware. tatsache: hat der admin das system selbst neu installiert und beim connexant audio treiber nur die treiberdateien fuer das geraet installiert, hat das system auch keine keyloggende mictray64.exe (echt jetzt? LOL, der name ansich! ist ja schon verdaechtig...) drauf. nur wer macht das schon... das sind die wohl die allerwenigsten die diesen aufwand betreiben. tatsache: ich hab das aus sicherheitsgruenden bei meinem geraet (wenngleich kein hp) so gemacht damit das OS "clean" ist bzw ich zumindest genau weiss was alles drauf installiert ist, und wenn man sich ansieht wie aktuelle notebooks (selbst die business serien) ausgeliefert werden auch dringend noetig...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.17 16:52 durch narfomat.

  2. Re: wtf!

    Autor: Jesterfox 11.05.17 - 16:52

    Jo, bin auch mal gespannt was meine Firma hier macht, wir haben extrem viele teure Z Books von HP hier (es wurden erst für alle die neuste Version frisch gekauft) und auf meinem hier ist die Datei zwar 0 Byte groß, aber die Exe läuft und schreibt damit wohl auch das ganze in die Debug-Ausgabe wo es abgreifbar ist...

    Muss heut Abend auch mal mein privates Elitebook checken und das Zeug runterschmeißen.

  3. Re: wtf!

    Autor: LordSiesta 11.05.17 - 17:00

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tatsache: hat der admin
    > das system selbst neu installiert und beim connexant audio treiber nur die
    > treiberdateien fuer das geraet installiert, hat das system auch keine
    > keyloggende mictray64.exe

    Sicher? Zumindest bei IDT und Realtek weiß ich, dass deren Software auch auf diese Weise eingespielt wird (leider, denn das gilt auch für den Beats-Audio-Dreck).

  4. Re: wtf!

    Autor: a user 11.05.17 - 17:08

    Wir haben auch einen haufen ZBooks. Auf meinem sehe ich aber keinen Prozess mit dem Namen laufen.

  5. Re: wtf!

    Autor: narfomat 11.05.17 - 17:23

    ist ja nicht jede version des treibers betroffen... =)

  6. Re: wtf!

    Autor: turnitoffandon 11.05.17 - 17:40

    Auf meinem Elitebook ist die Datei vorhanden. Und dort wird auch geloggt. Mit einem kleinen Skript habe ich die Tastatur Codes übersetzen können.
    Es ist zwar nicht sofort alles lesbar, weil die Buchstaben anscheinend doppelt geloggt werden, so wird aus "test" sehr schnell "tetesst".
    Trotzdem sollte das schnellstens behoben werden.

  7. Re: wtf!

    Autor: Arsenal 11.05.17 - 18:33

    Eventuell werden key-Down und key-Up events gespeichert. So dass durch einen Tastendruck 2 Events entstehen, die auch nicht zwingend die richtige Reihenfolge haben müssen (kurze Überschneidung zwischen Key-Down von einer Taste bevor die andere komplett losgelassen wurde)

  8. Re: wtf!

    Autor: Tigtor 11.05.17 - 21:48

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > narfomat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > tatsache: hat der admin
    > > das system selbst neu installiert und beim connexant audio treiber nur
    > die
    > > treiberdateien fuer das geraet installiert, hat das system auch keine
    > > keyloggende mictray64.exe
    >
    > Sicher? Zumindest bei IDT und Realtek weiß ich, dass deren Software auch
    > auf diese Weise eingespielt wird (leider, denn das gilt auch für den
    > Beats-Audio-Dreck).

    Kann ich bestätigen. Hier bei mir ist die Datei bzw der Ordner gar nicht vorhanden, debug meldet auch nix. System ist auch frisch installiert mit allen nötigen Treibern d.h. Funktionstasten gehen auch alle

    1000-7

  9. Re: wtf!

    Autor: LordSiesta 11.05.17 - 22:46

    Und als Soundchip-Name steht bei dir nicht »High Definition Audio-Gerät«?

  10. Re: wtf!

    Autor: Berner Rösti 12.05.17 - 13:20

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich bei hp in groesserer charge betroffener notebooks gekauft haette
    > als firma/konzern (und bei genannten notebookserien wie elitebook und zbook
    > g3 mobile workstation wird das wohl so einige konzerne betreffen), wuerde
    > ich aber mal direkt die rechtsabteilung informieren und anzeige erstatten.
    > das ist echt uebel... solange sowas keine ernsthaften konsequenzen fuer den
    > hersteller nach sich zieht (mind. finanzielle, von strafrechtlich spricht
    > ja gar keiner...) wird sowas immer wieder vorkommen und keiner prueft diese
    > scheiss adware bzw in dem fall treiber-bloatware. tatsache: hat der admin
    > das system selbst neu installiert und beim connexant audio treiber nur die
    > treiberdateien fuer das geraet installiert, hat das system auch keine
    > keyloggende mictray64.exe (echt jetzt? LOL, der name ansich! ist ja schon
    > verdaechtig...) drauf. nur wer macht das schon... das sind die wohl die
    > allerwenigsten die diesen aufwand betreiben. tatsache: ich hab das aus
    > sicherheitsgruenden bei meinem geraet (wenngleich kein hp) so gemacht damit
    > das OS "clean" ist bzw ich zumindest genau weiss was alles drauf
    > installiert ist, und wenn man sich ansieht wie aktuelle notebooks (selbst
    > die business serien) ausgeliefert werden auch dringend noetig...

    Keine Sorge, du hast nichts zu befürchten. Bei Textwüsten wie diesen -- ohne Großschreibung und Absätze -- bekommt jeder Augenkrebs, der dein Logfile anschauen sollte...

  11. Re: wtf!

    Autor: thorben 13.05.17 - 12:46

    also hier:
    laut device manager ist ein connexant audio gerät drin.
    es gibt eine 0kbyte file im public folder, aber auf dem ganzen laptop ist keine mictray.exe.
    mal weiter beobachten ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  3. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  4. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Videostreaming: Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat
    Videostreaming
    Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat

    Disney hat den Start von Disney+ in Deutschland und anderen Ländern vorgezogen. Außerdem wurde der Monatspreis bestätigt und es wird einen vergünstigten Jahrespreis geben.

  2. 30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
    30 Jahre Champions of Krynn
    Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

    Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.

  3. Beoplay E8 3.0: B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel
    Beoplay E8 3.0
    B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel

    B&O hat seine Bluetooth-Hörstöpsel Beoplay E8 das dritte Mal überarbeitet. Die True Wireless In-Ears sollen eine bessere Klangqualität und eine längere Akkulaufzeit erhalten. Zudem wird eine bessere Qualität bei Telefonaten versprochen und die Stöpsel wurden kleiner gemacht.


  1. 09:04

  2. 08:59

  3. 08:48

  4. 08:26

  5. 07:39

  6. 07:30

  7. 17:20

  8. 17:07