Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTTPS-Interception…

Und alle immer so...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und alle immer so...

    Autor: xmaniac 09.02.17 - 17:44

    ...nimm mal Schlangenöl X, ist viel besser als wie Schlangenöl von Y...

  2. Re: Und alle immer so...

    Autor: DerSkeptiker 09.02.17 - 20:13

    Mag sein, dass viele Hersteller eine Sicherheit versprechen die nicht erfüllt wird und sogar den Anwender gefährden, jedoch denke ich, wenn ich an Oma und meiner Eltern denke, dass ein Antivirentool doch durchaus für einen DAU angebracht ist (brain.exe stürzt wohl immer ab oder ist nicht vorhanden). Ohne AV konnte ich den Laptop meiner Mutter alle 6 Monate neu aufsetzen bzw. ein Backup einspielen, da die Kiste komplett mit Spyware, Malware und ähnlichem kompromitiert war. Übigens setze ich auf Emsisoft und bin mit der Verhaltensanalyse vollends zufrieden. Signaturbasierte Erkennung hingegen ist ein Witz, da man diese mit einfachen Mitteln aushebeln kann. Es ist eben nicht immer alles schwarz oder weiss!

  3. Re: Und alle immer so...

    Autor: redmord 09.02.17 - 20:50

    Windows Defender + aktivierte Malware-Detection.

  4. Re: Und alle immer so...

    Autor: amagol 09.02.17 - 21:15

    DerSkeptiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] jedoch denke ich, wenn ich
    > an Oma und meiner Eltern denke, dass ein Antivirentool doch durchaus für
    > einen DAU angebracht ist (brain.exe stürzt wohl immer ab oder ist nicht
    > vorhanden). Ohne AV konnte ich den Laptop meiner Mutter alle 6 Monate neu
    > aufsetzen bzw. ein Backup einspielen, da die Kiste komplett mit Spyware,
    > Malware und ähnlichem kompromitiert war.

    Ehrlich gesagt wuerde ich solchen Nutzern ein Chromebook, iPad oder Surface in die Hand druecken, aber keinen Windows PC mit AV Personal Firewall Security Suite.

  5. Re: Und alle immer so...

    Autor: chithanh 09.02.17 - 21:49

    Chromebook oder iPad ja, aber ein Surface ist ein gewöhnlicher Windows PC (mal abgesehen von den mittlerweile eingestellten RT-Geräten).

    Aber auch Ubuntu oder Windows sind für DAUs sicher zu benutzen, wenn man für sie ein eingeschränktes Konto ohne Administrator-Rechte einrichtet, und automatische Updates aktiviert. Im schlimmsten Fall muss man nur das Konto neu anlegen.

  6. Re: Und alle immer so...

    Autor: User_x 09.02.17 - 22:03

    Na deswegen haben die aber andere handling probleme.

    wie siehts eigentlich mit malewarebytes aus? Der hat bei mir ab und an ausgeschlagen, bevor chrome die seite laden wollte. Wäre die geladen worden, hätt ich nen problem.

    Von daher...?

  7. Re: Und alle immer so...

    Autor: JoeHomeskillet 10.02.17 - 08:33

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows Defender + aktivierte Malware-Detection.

    AppLocker fehlt. ;)

  8. Re: Und alle immer so...

    Autor: Bouncy 10.02.17 - 09:27

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ehrlich gesagt wuerde ich solchen Nutzern ein Chromebook, iPad oder Surface
    > in die Hand druecken, aber keinen Windows PC mit AV Personal Firewall
    > Security Suite.
    Und die Steuererklärung macht man dann womit? Die Bank, die für ihren HBCI-Leser nur Windows-Treiber hat, sucht man dann persönlich auf? Das Fotografieren gibt man schlicht auf, weil Lightroom fehlt?
    Also echt, als wären Oma und Opa grundsätzlich Holzköpfe, die zu blöd zum blöken sind...

  9. Re: Und alle immer so...

    Autor: derdiedas 10.02.17 - 10:05

    HBCI - die meisten nutzen sowas doch gar nicht...

    Elster - gibt es auch für Linux, iOS und Android
    SteuerFuchs und Wiso sind mittlerweile eine Onlinetools.
    Und Software für Fotos - gibt es auch für Linux, Android und iOS.

    Die Zeiten das Windows "alternativlos" war sind vorbei!

    Gruß H.

  10. Re: Und alle immer so...

    Autor: FreiGeistler 10.02.17 - 16:38

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows Defender + aktivierte Malware-Detection.

    Lieber Virus Total Uploader im "Senden an", habe eine Krücke von Laptop.
    Firefox warnt ja auch.
    Und ein automatischer wöchentlicher Scan mit ClamWin oder VipreRescue.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.17 16:41 durch FreiGeistler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  3. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 229€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Huawei: "No Fiber - No Future"
    Huawei
    "No Fiber - No Future"

    Auf einem Forum der Festnetzbetreiber erklärt Huawei, dass 5G ohne Glasfaser keine Grundlage habe. Glasfaser sei die beste, vielleicht die einzige Wahl.

  2. OpenAI: Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
    OpenAI
    Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig

    Zuerst in Tausenden parallelen Simulationen, dann in der echten Welt: Der Roboterarm von OpenAI kann bereits einen Zauberwürfel einhändig lösen. Gesteuert wird er von einer Software, die sich den Ablauf selbst beigebracht hat. Trotzdem ist das in der echten Welt noch eine Herausforderung.

  3. Virtual Reality: Google gibt Daydream auf
    Virtual Reality
    Google gibt Daydream auf

    Die neuen Pixel-4-Geräte unterstützen Googles VR-Dienst Daydream nicht mehr - und Google hat eigenen Angaben zufolge auch nicht vor, weitere Geräte entsprechend zu zertifizieren oder weiter das Daydream-View-Headset zu verkaufen. Damit dürfte Googles VR-Lösung Geschichte sein.


  1. 11:00

  2. 10:51

  3. 10:35

  4. 10:13

  5. 10:09

  6. 10:00

  7. 08:10

  8. 18:25