1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Imagetragick-Bug: Sicherheitslücke in…

Imagetragick-Bug: Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

Mit Bildern kann jetzt Code ausgeführt werden: Die Bildbearbeitungsbibliothek Imagemagick prüft Name, Inhalt und Typ von Bildern nur unzureichend - und macht die Software daher für Angriffe verwundbar. Die Sicherheitslücke soll bereits aktiv ausgenutzt werden, einen vollständigen Patch gibt es nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ist das überhaupt ein direktes Problem von ImageMagick? 14

    Schattenwerk | 04.05.16 11:05 06.05.16 13:44

  2. Geiles Programm 2

    triplekiller | 04.05.16 11:14 04.05.16 20:02

  3. Dann mal her mit'ner Liste 2

    DebugErr | 04.05.16 15:22 04.05.16 16:26

  4. Ja und wie?! 2

    sic | 04.05.16 14:50 04.05.16 16:12

  5. Ab wann... 2

    hungkubwa | 04.05.16 13:08 04.05.16 14:22

  6. Könnten die das nicht erstmal patchen, bevor sie es öffentlich machen? 3

    GaliMali | 04.05.16 12:05 04.05.16 13:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. Rail Power Systems GmbH, München
  4. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,86€
  2. 3,50€
  3. 11€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist