1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Warum Googles…

von Google bezahlt oder einfach nur dumm?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. von Google bezahlt oder einfach nur dumm?

    Autor: mcBlues 06.03.12 - 13:06

    Wo bleibt der kritische Blick der ach so tollen Informatiker? Es bedarf nun wirklich keiner größeren Intelligenz, um zu begreifen, dass wo Möglichkeiten geschaffen werden, diese auch früher oder später genutzt werden.
    Wer solch abwegiges Zeug wie im Artikel schreibt, muss sich fragen lassen, ob nicht noch andere Interessen/Abhängigkeiten bestehen. Der journalistische Wert ist jedenfalls gleich null.
    Man bedenke: Superreiche Unternehmen oder auch superreiche Personen können heute gerade auch in solchen Medien wie golem.de jeden erdenklichen Schwachsinn lancieren und dann mit Claqueuren beleiten lassen, die dann behaupten, dies sei ein guter Artikel.
    Hier geht die angebliche Freiheit im Internet baden - merkt Ihr das nicht?

  2. Re: von Google bezahlt oder einfach nur dumm?

    Autor: Pandur 06.03.12 - 13:29

    Merkst du das nicht was du für ein scheiß schreibst ? Nur weil du nicht das liest was du gerne lesen Möchtest heißt nicht das jemand gekauft oder dumm ist. Hast überhaupt verstanden was im Artikel steht oder bist du eher der dumme ?

  3. Re: von Google bezahlt oder einfach nur dumm?

    Autor: chemicalderrick 06.03.12 - 14:23

    mcBlues schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo bleibt der kritische Blick der ach so tollen Informatiker? Es bedarf nun
    > wirklich keiner größeren Intelligenz, um zu begreifen, dass wo
    > Möglichkeiten geschaffen werden, diese auch früher oder später genutzt
    > werden.

    Ist Off-Topic, aber die "ach so tollen Informatiker" sind immerhin die Leute die dafür gesorgt haben, dass du am Rechner sitzen kannst ohne dich groß einarbeiten zu müssen.
    Deswegen war dieser Seitenhieb genauso dämlich wie deplatziert. Aber wenn wir schon bei Verallgemeinerung sind lehn ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass du einer von denen warst die jungen Informatikbegeisterten in der Schule das Leben schwer gemacht haben. Oder du bist es noch, ich hab keine Ahnung wie alt du bist.
    Außerdem ist praktisch alles gleichzeitig Werkzeug und Waffe, nur weil du ein Küchenmesser hast bringst du noch lange niemanden um.

    > Wer solch abwegiges Zeug wie im Artikel schreibt, muss sich fragen lassen,
    > ob nicht noch andere Interessen/Abhängigkeiten bestehen. Der
    > journalistische Wert ist jedenfalls gleich null.

    Wie an der Überschrift "IMHO" zu erkennen ist ist das hier ein Beitrag, der die persönliche Meinung des Redakteurs wiedergibt. Nur weil diese sich nicht mit der deinen deckt ist der geschätzte Autor noch lange nicht dumm oder erkauft. Aber vielleicht wurdest du ja von einer Firma angeheuert welche sämtliche Leute mundtot machen will welche Googles Praktiken befürworten? Ist unwahrscheinlich, aber wenn wir schon wild spekulieren, dann auch richtig.

    > Man bedenke: Superreiche Unternehmen oder auch superreiche Personen können
    > heute gerade auch in solchen Medien wie golem.de jeden erdenklichen
    > Schwachsinn lancieren und dann mit Claqueuren beleiten lassen, die dann
    > behaupten, dies sei ein guter Artikel.

    Na, in dem Fall halt dich mal schön von öffentlich-rechtlichen Medien fern, die vertreten nämlich die Interessen des Staates (siehe Berichterstattung über die ACTA-Demos).
    Nochmals: Das hier ist die Meinung einer Person die darüber nachgedacht hat. Wenn du nicht mit der Tatsache klar kommst, dass sich nicht alle Welt nach dir richtet solltest du erwägen, jeden Kontakt mit der Außenwelt abzuschließen.

    > Hier geht die angebliche Freiheit im Internet baden - merkt Ihr das nicht?

    Ich merke grad höchstens dass das Niveau baden geht. Und zwar in der Tiefsee.
    Die Freiheit im Internet stirbt maximal an Überwachung und Zensur.

  4. Re: von Google bezahlt oder einfach nur dumm?

    Autor: chekcmate 06.03.12 - 14:25

    Unglaublich geistloser Kommentar (das musste mal raus). Wie wäre es denn mal, wenn du ach so toller Kritiker selbst Informationen sammelst und auswertest, anstatt hier Autor und Seite zu diffamieren? Dein Unvermögen objektiv zu kritisieren kommt wie ein schlechter Scherz rüber - mir hat der Artikel an einigen Stellen auch nicht gepasst, trotzdem klatsche ich hier nicht so einen Durchfall hin. Denk mal drüber nach.

    mcBlues schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo bleibt der kritische Blick der ach so tollen Informatiker? Es bedarf nun
    > wirklich keiner größeren Intelligenz, um zu begreifen, dass wo
    > Möglichkeiten geschaffen werden, diese auch früher oder später genutzt
    > werden.
    > Wer solch abwegiges Zeug wie im Artikel schreibt, muss sich fragen lassen,
    > ob nicht noch andere Interessen/Abhängigkeiten bestehen. Der
    > journalistische Wert ist jedenfalls gleich null.
    > Man bedenke: Superreiche Unternehmen oder auch superreiche Personen können
    > heute gerade auch in solchen Medien wie golem.de jeden erdenklichen
    > Schwachsinn lancieren und dann mit Claqueuren beleiten lassen, die dann
    > behaupten, dies sei ein guter Artikel.
    > Hier geht die angebliche Freiheit im Internet baden - merkt Ihr das nicht?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote
  3. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  4. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de