1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Impfpass: Digitaler Impfnachweis der…

Dümmer geht es nicht...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dümmer geht es nicht...

    Autor: User_x 03.05.21 - 18:14

    Die Informationspolitik ist nur noch Schwachsinnig.

    Es ist eine gefährliche Krankheit - wer sich schützen will, wird sich impfen lassen. Der ist dann auch dagegen Imun und ein Ausweis sollte ihm herzlich egal sein, selbst wenn er auf eine Corona-Party gehen würde. Wer nicht, geht ein Risiko ein... das ist aber bitte das Problem dieser Person und nicht der Allgemeinheit. Wer keinen Impfstoff hat, muss sich halt an die regeln halten bis er welchen bekommt.

    Was die Politik machen kann - ausreichend Termine und Impfstoff - mehr ist nicht deren Aufgabe. Wer sich nicht impft gefärdet letztendlich nur sich selbst. Was hier passiert ist eine Stilisierung von Geimpften zu Ungeimpften.

    <Das ist eine Signatur>

  2. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: BuzzLightYear89 03.05.21 - 18:44

    Eine Impfung schützt nicht nur das Individuum, sondern ebenso seine Mitmenschen.
    Der Staat hat die Pflicht jedwede Gefahr vom Volke abzuwenden.

    Insofern beweist dein Beitrag...doch, dümmer geht es immer.

  3. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: Pantsu 03.05.21 - 20:16

    BuzzLightYear89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Staat hat die Pflicht jedwede Gefahr vom Volke abzuwenden.

    "Jedwede" Gefahr? Zum Glück steht das nicht im Grundgesetz :D
    Psychiatrien können so einen Service aber anbieten, wenn man überall Gefahren sieht und keine mehr möchte. Der Staat sollte die gröbsten Gefahren abwenden, aber da, wo man selber für sich einstehen kann, möglichst nur den Rahmen vorgeben. Er kann nicht jeden Todesfall verhindern, egal wie sehr man sich das wünscht. Irgendwann wird die Medizin das vielleicht liefern, bis zu einem gewissen Grad. Aber gerade bei Corona ist das doch nicht "Leben oder Sterben".
    Alleine dass es soviel Diskussionsbedarf gibt, zeigt doch schon, dass es eine ambivalente Angelegenheit ist, die ständig neu bewertet werden muss, um einen Ausgleich zwischen Freiheit und Sicherheit zu finden. Ich dachte zum Anfang auch noch, dass ich nie mehr im Internet Shitposten kann, weil ich gemäß der Definition Total-Risikopatient bin. Aber manche trifft's halt, manche nicht, steht ja auch in der Statistik. Und es hat sich auch nicht total verändert, trotz aller Mutationen. Wir haben von allen Science-Fiction-Szenarien das mildeste bekommen. Und trotzdem drehen schon genug Leute durch. Reißt euch zusammen!

    Einen hab ich noch: Stasis Chamber! Dann könnten wir Zero Covid erreichen. Es müsste nur eine vertrauenswürdige KI über uns wachen, von Amazon und Google etwa :D
    Wenn sie uns nicht wieder aufwecken will, wird sie schon ihre Gründe haben.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.21 20:35 durch Pantsu.

  4. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: BuzzLightYear89 03.05.21 - 22:34

    Die Einzelperson darf sich gerne gegen einen Baum fahren, da wird der Staat nicht viel gegen machen ;)

    Ist jedoch das Volk gefährdet, sei es durch eine Pandemie, dann steht der Staat allerdings sehr wohl in der Pflicht. Hätte nicht gedacht das extra schreiben zu müssen.

    Edit: Wo schon Psychiatrien erwähnt wurden: Bist du für dich oder andere eine Gefahr, dann hat im Grunde auch hier der Staat die Pflicht einzugreifen, das nur nebenbei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.21 22:36 durch BuzzLightYear89.

  5. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: Blaubeerchen 03.05.21 - 22:56

    > Der ist dann auch dagegen Imun und ein Ausweis sollte ihm herzlich egal sein, selbst wenn er auf eine Corona-Party gehen würde

    Dem Betroffenen mag der Ausweis egal sein, den Einreisekontrolleuren im Ausland sicher nicht.

  6. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: mixedfrog 04.05.21 - 10:33

    > Ist jedoch das Volk gefährdet, sei es durch eine Pandemie, dann steht der
    > Staat allerdings sehr wohl in der Pflicht. Hätte nicht gedacht das extra
    > schreiben zu müssen.

    Wenn genügend Impfstoff verfügbar ist, dann wird die Gefahr für "das Volk" zur Gefahr für den Einzelnen. Das wird so inetwa Ende Juni der Fall sein. Mit jedem Tag, der vergeht, wird ein Impfnachweis faktisch unwichtiger.

  7. Re: Dümmer geht es nicht...

    Autor: User_x 05.05.21 - 15:43

    Und wenn er mich schützen soll, dann bitte nicht nur vor Corona, sondern auch davor, dass ich kein Reichtum anhäufen kann, oder Aids und Syphilis oder Hepatitis und bitte auch die Lebensmittelindustrie abstrafen weil so viele für Corona empfänglich wurden wegen Übergewicht und Diabettes Typ 2. Oder vor jedem, der in irgendeiner Art und Weise durchdrehen könnte und über eine Straftat nachdenken könnte...

    Ad Absurdum.

    Nicht mal Eltern schaffen es Kinder vor allem zu schtützen - warum will es dann der Staat versuchen?

    <Das ist eine Signatur>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  4. Netze BW GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 745€ (Bestpreis)
  2. (u. a. John Wick Hex für 8,99€, Farmer's Dynasty für 11,99€, The Whispered World Special...
  3. (u. a. Leet Desk Pro 140 x 70cm Leet Orange für 494,96€)
  4. (u. a. Akku-Schlagbohrschrauber für 110,99€, Kreuzlinienlaser für 78,99€, Winkelschleifer...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme