Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In-Car-Entertainment: Mazda schließt…

Android Auto und Carplay

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android Auto und Carplay

    Autor: hendrik940 15.06.17 - 19:02

    sollen die bei Mazda doch endlich Android Auto und Apple Car Play integrieren.
    Dann kaufe ich mir ggf. auch einen MX 5 RF. Ohne nicht.

  2. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: Flasher 15.06.17 - 19:50

    hendrik940 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sollen die bei Mazda doch endlich Android Auto und Apple Car Play
    > integrieren.
    > Dann kaufe ich mir ggf. auch einen MX 5 RF. Ohne nicht.

    Wow - wenn die Fahrzeugwahl von so einem Feature abhängt, dann legt man wohl kein Wert auf Fahrdynamik - wozu dann überhaupt ein MX-5? Weil man ihn in Rot bekommt?

  3. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: ArcherV 15.06.17 - 20:05

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >- wozu dann überhaupt ein MX-5? Weil man ihn
    > in Rot bekommt?

    Vllt weil man gerne ein Cabrio haben möchte?

  4. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: hendrik940 15.06.17 - 22:53

    Weil ich es mir leisten kann und möchte (untet den genannten Voraussetzungen)

  5. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: Flasher 15.06.17 - 23:04

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >- wozu dann überhaupt ein MX-5? Weil man ihn
    > > in Rot bekommt?
    >
    > Vllt weil man gerne ein Cabrio haben möchte?

    Wieso dann bspw. kein VW EOS?

  6. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: marcelpape 16.06.17 - 06:48

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Flasher schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >- wozu dann überhaupt ein MX-5? Weil man ihn
    > > > in Rot bekommt?
    > >
    > > Vllt weil man gerne ein Cabrio haben möchte?
    >
    > Wieso dann bspw. kein VW EOS?

    Vielleicht weil der viel größer und schwerer ist, Hardtop und Frontantrieb hat, zudem wird er nicht mehr produziert, sofern der TE denn einen neuen haben will.
    Dann eher noch BMW Z4 (der aber auch schon ausgelaufen ist, in ein paar Monaten sollen die Nachfolger Z5 und Toyota Supra erscheinen), Audi TT, SLK bzw. jetzt SLC oder Lotus Elise, wobei eben SLK/SLC und Z4 E89 auch wiederum ein Hardtop haben.
    Ansonsten gibt es noch den Fiat 124 auf gleicher Basis, aber eigenständige Karosserie und Motoren, naja, aber ich persönlich halte generell nix von denen, (aber wems gefällt, normal hab ich nen A1 und dann mal leihweise als Werkstattwagen nen 500C, war doch ein ganz schönes Downgrade, so "zusammengeschustert" wie der sich anfühlte).

  7. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: ArcherV 16.06.17 - 07:13

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso dann bspw. kein VW EOS?


    Vllt. weil man keinen ueberteurten VW mit zweifelhafter Qualität haben will? Oder weil man den hässlich findet?

    In der Größenklasse würde ich eher zum Opel Cascada greifen. Deutlich schicker und besseres Preis-Leistungsverhältnis. Oder eben den (ehemaligen) Klassenprimus 206CC/207CC - wenn man denn mit dem Innenraum klar kommt.

    Oder wenn Geld keine Rolle spielt, dann einen schönen Lexus IS250C.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.17 07:18 durch ArcherV.

  8. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: Flasher 16.06.17 - 10:18

    Und genau deswegen finde ich die Aussage "Ich kauf erst einen MX5 wenn es Apple Carplay hat" lächerlich.

    Dieser Roadster ist da um gefahren zu werden und damit Spass zu haben auf kurvigen Straßen. Nicht um auf einem Touchscreen rumzudappen.

    Bin GT86 & STI Fahrer.

  9. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: ManInNight 16.06.17 - 11:01

    Also warum kauft man sich einen Mazda und nicht andere Marken?

    -Der Preis wenn ich das neue Model den 3er als Diesel für 20.000 bekomme mit allen was man sich wünscht (Spurhalte-, Spurwechsel-, City Notbremsassistent, LED Scheinwerfer, Navi, Elektronisches Fahrwerk, sehr zuverläßige Mechanik und Elektronik, schönes Design, Platz und bequeme Sitze.

    Also für mich reicht das als Grund ;)

  10. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: hendrik940 16.06.17 - 11:17

    na ja, weil Android Auto oder CarPlay sind nun mal in meinen Augen die Zukunft.
    Das hauseigene System von Mazda scheint diesem Bericht nach ja nicht so pralle zu sein.
    Ich mag bei Android Auto die Sprachbedienung (ok Google starte android auto; navigiere hamburg reeperbahn 1 ....).
    Da Google Maps mitlerweile auch Offlinekarten beherrscht, brauche ich nicht mal mehr eine Dauerfunkverbindung.
    Apple hinkt da noch etwas hinterher, aber das wird schon noch was.
    Ich bin glücklicherweise auf beiden Systemen zu Hause.

  11. Re: Android Auto und Carplay

    Autor: ArcherV 16.06.17 - 15:56

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und genau deswegen finde ich die Aussage "Ich kauf erst einen MX5 wenn es
    > Apple Carplay hat" lächerlich.
    >
    > Dieser Roadster ist da um gefahren zu werden und damit Spass zu haben auf
    > kurvigen Straßen. Nicht um auf einem Touchscreen rumzudappen.
    >
    > Bin GT86 & STI Fahrer.

    Nein.
    Nur weil man ein Cabrio möchte muss man nicht jemand sein der "Fahrspaß" (aka unnötig uebermotorisierte Autos)
    braucht.

    Zu gerne hätte ich meinen Prius 3 als Cabrio. Aber wenn dann nur mit Metallfaltdach. Alles andere ist nichts halbes und ganzes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. (-87%) 4,99€
  3. 2,49€
  4. (-57%) 6,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Recycling: Die Plastikfischer
    Recycling
    Die Plastikfischer

    Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
    2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    1. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs
      Raumfahrt
      SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

      Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.

    2. Best Buy: US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold
      Best Buy
      US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold

      Wer bei Best Buy Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold vorbestellt hat, kann seine Bestellung abschreiben: Wie der US-Elektronikhändler angekündigt hat, werden aufgrund des unsicheren Veröffentlichungstermins alle vorzeitigen Bestellungen storniert.

    3. Pleite: Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten
      Pleite
      Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten

      Nach der Insolvenz von Telltale Games zeigt sich, dass die Spielebranche auf Studioschließungen schlecht vorbereitet ist: Onlineshops müssen Titel wie Tales from the Borderlands aus ihren Bibliotheken entfernen.


    1. 16:50

    2. 16:33

    3. 16:07

    4. 15:45

    5. 15:17

    6. 14:50

    7. 14:24

    8. 13:04