1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infrastruktur: Vorratsdaten…

Aufklärung von Einbrüchen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aufklärung von Einbrüchen

    Autor: Salzbretzel 09.06.17 - 10:51

    > Denn die große Koalition will mit Hilfe einer Gesetzesänderung die Abfrage von Funkzellen- und Verkehrsdaten bei jedem Wohnungseinbruch erlauben.
    Ok, welcher Einbrecher bei Verstand wird sein Telefon dann noch bei einem Einbruch mitnehmen?
    Das Smartphone wird klein Timmy in die Hand gedrückt damit er ein wenig zocken kann und Papa geht mal Geld verdienen.

  2. Re: Aufklärung von Einbrüchen

    Autor: KruemelMonster 09.06.17 - 11:31

    Sind die Funkzellendaten nicht sowieso extrem ungenau? Man hätte einfach nur eine Liste von Mobilfunkgeräten, die sich zum Zeitpunkt des Einbruchs (welcher möglicherweise sogar unbekannt ist) irgendwo in der Nähe befanden haben. Allerhöchstens könnte man damit versuchen, zu beweisen, dass sich eine bereits als verdächtig ermittelte Person dort befunden hat. Ich glaube kaum, dass das die kleine Zahl von aufgeklärten Wohnungseinbrüchen steigern würde.

  3. Re: Aufklärung von Einbrüchen

    Autor: Bashguy 09.06.17 - 11:43

    Naja, wenn du eine Serie von einbrüchen hast, kannst du ganz easy vergleichen, ob es Teilnehmer gibt, die immer dabei waren... theoretisch hilft das schon...

    Nur wenn die Medien das ganze jetzt öffentlich machen, wie das genutzt werden soll, wird doch niemand mehr sein Handy mtinehmen^^

  4. Re: Aufklärung von Einbrüchen

    Autor: goto10 09.06.17 - 12:50

    > Ok, welcher Einbrecher bei Verstand wird sein Telefon dann noch bei einem
    > Einbruch mitnehmen?

    Nachdem Kipo und Terror nicht mehr die Menschen "überzeugen", nimmt man ein Thema das möglichst alle betreffen kann: Wohnungseinbruch.

    Es geht nach wie vor höchstwahrscheinlich nur um die Totalüberwachung der Bürger, sonst nichts.

  5. Re: Aufklärung von Einbrüchen

    Autor: RipClaw 09.06.17 - 19:00

    Bashguy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn du eine Serie von einbrüchen hast, kannst du ganz easy
    > vergleichen, ob es Teilnehmer gibt, die immer dabei waren... theoretisch
    > hilft das schon...
    >
    > Nur wenn die Medien das ganze jetzt öffentlich machen, wie das genutzt
    > werden soll, wird doch niemand mehr sein Handy mtinehmen^^

    Spielt so oder so keine Rolle wenn die Einbrecher keine Kunden bei einem deutschen Provider sind sondern bei einem ausländischen Provider.

    Hier wurden z.B. 20 Personen festgenommen von einem Einbrecherring aus Kroatien:

    [www.sueddeutsche.de]

    Viel Vergnügen vom Kroatischen Provider die Daten den Anschlussinhaber zu bekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,79€
  2. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
    Fairphone 4 im Test
    Innen modular, außen schickes Smartphone

    Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
    2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
    3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02