1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innenminister lobt Datenbrief des CCC

Innenminister lobt Datenbrief des CCC

Wer seine Daten schützen will, muss wissen, welche von ihm kursieren. Beispielsweise per Infobrief. Innenminister de Maizière hält das für eine gute Idee, die FDP nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Es muss ein Papierbrief sein 9

    anonym | 28.02.10 11:03 01.03.10 10:58

  2. @FDP - Bürokratisch geht anders 4

    LOLHEHE | 27.02.10 21:54 01.03.10 10:47

  3. Fuchs, Schwanz und co. 1

    mwi | 01.03.10 09:08 01.03.10 09:08

  4. Sposoring by Post? 1

    Picco | 01.03.10 08:57 01.03.10 08:57

  5. Sehr schlechte Idee weil: 7

    Rudolf Kaluski | 27.02.10 21:52 28.02.10 23:28

  6. ich sehe es kommen es läuft auf de-mail hinaus 4

    robinx | 27.02.10 19:22 28.02.10 19:13

  7. Innenminister lobt Drohbrief des CCC 1

    Trollnix | 28.02.10 18:11 28.02.10 18:11

  8. Adresskontrollgesetz 4

    daten brief | 27.02.10 21:12 28.02.10 17:01

  9. Was nicht gebraucht werde, würde aus Kostengründen gelöscht. 1

    asjfjadhsl | 28.02.10 14:01 28.02.10 14:01

  10. Klar findet er das Toll 1

    Franz Kafka | 28.02.10 13:16 28.02.10 13:16

  11. data-free-sputnik from 2010-02-28 1

    spokenspok | 28.02.10 13:14 28.02.10 13:14

  12. Pflicht in Recht wandeln 5

    unclegmxde | 28.02.10 01:44 28.02.10 12:22

  13. LOL, dann müsste Google mir einmal im Jahr 8

    greaser | 28.02.10 09:59 28.02.10 11:54

  14. der Umwelt zuliebe nur online ... 7

    Lutze5111 | 27.02.10 18:53 28.02.10 11:33

  15. Lobbyisten Partei 5

    der Misere glaub ich nichts | 27.02.10 19:22 28.02.10 10:16

  16. Ich sehe nur ein Problem 1

    z543 | 28.02.10 09:03 28.02.10 09:03

  17. wtf? was ist das für ein schlechter Innenminister? 5

    detru | 27.02.10 19:25 28.02.10 07:56

  18. Bachblüten helfen auch gegen Datenmissbrauch 3

    Raudator | 28.02.10 04:12 28.02.10 07:41

  19. Aktuelle Urteile rund ums Internet in dieser Woche 1

    JurITWochenNews | 28.02.10 06:57 28.02.10 06:57

  20. Wenn Politker etwas loben, sollte man misstrauisch werden 1

    Stefen | 28.02.10 06:53 28.02.10 06:53

  21. jetzt wird es märz 1

    dered.de | 28.02.10 05:04 28.02.10 05:04

  22. Am besten über E-Mail! 3

    spanther | 27.02.10 22:22 27.02.10 23:17

  23. ganz nett, aber ... 1

    serra.avatar | 27.02.10 22:58 27.02.10 22:58

  24. Darf ich jetzt jährlich 550 Briefe verschicken... 4

    Crass Spektakel | 27.02.10 20:27 27.02.10 22:44

  25. VDS II 1

    Knorx | 27.02.10 21:24 27.02.10 21:24

  26. Ganz schlechte Idee 1

    karbau | 27.02.10 21:03 27.02.10 21:03

  27. Dies ist keine Spam 1

    Genau so | 27.02.10 20:10 27.02.10 20:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schüco International KG, Bielefeld
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  3. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...
  4. 99,99€ (Vergleichspreis 198€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 3090/3080 Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve
  2. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  3. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"