Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innenminister: Mehr Daten aus dem…

Wo ist euer problem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist euer problem?

    Autor: Micha_T 14.06.19 - 22:06

    "Die Innenminister hätten "konkretisiert, dass es nicht um neue Ermächtigungen geht". Vielmehr sollten die bereits bestehenden Befugnisse zum Datenzugriff rechtlich ausgeschöpft werden."


    Die daten sind schonnda udn werden tausendfach ausgewertet legal und illegal. Was denk ihr wohl. Tut mir leid aber tausend privat personen sind für mich nicht vertrauenswürdiger als ein server der beim Seehofer zu hause steht wo mein traffic drüber läuft. (Übertriebenes beispiel.)


    Lasst euch doch nicht ablenken von den echten problemen.

    Eine allgemeine kontrolle des netzes qäre ein großer schritt richtung globalisierung. Das dark net und diverse neue zugangsmöglichkeiten etc werfen doch eh kommen.

    Als ob millionen entwickler keine lücken fänden.


    Ich hoffe ihr setzt bei allen anbietern täglich eure werbe id zurück. Ansonsten herzlich willkommen neukunde. XD


    Lass die das mal machen. Otto normal braucht einschränkungen.
    Sonst dreht die masse am rad. .. wir.. sind nicht die masse. Allein schon weil wir hier im forum sind.

  2. Re: Wo ist euer problem?

    Autor: madMatt 14.06.19 - 22:35

    Ich warte schon auf die Schlagzeile, wo ein Kinderporno-Ring erfolgreich durch Alexa oder smarte Haushaltsgeräte zerschlagen werden konnte.

    Vorgestern im Radio war erst eine Schlagzeile, wo die welche Hochgenommen haben,die in irgendeinem Ferienort über Jahre 40 Kinder missbraucht haben sollen.

    Da frag ich mich an der Stelle wie das überhaupt möglich sein kann, dass soetwas über Jahre nicht auffällt? Das müsste ja durch Zufall schon eher auffallen bei 40 Kindern und Verbreitung des Materials im Internet.

    Ich ärgere mich vor allem darüber, dass man diese Opfer wiederholt als Begründung zur Vorratsdatenspeicherung ausschlachtet. Als wenn man die Vorratsdatenspeicherung für Ermittlungen gegen diese abartigen Schweine bräuchte.

    Wenn man dann noch solche Schlagzeilen ließt...

    https://www.zeit.de/news/2019-03/13/kinderpornos-und-missbrauch-15-verdachtsfaelle-bei-polizei-190313-99-354310

    Oder neulich hier bei Golem:

    https://www.golem.de/news/polizei-mecklenburg-vorpommern-ermittlungsdaten-fuer-kontakt-zu-minderjaehrigen-genutzt-1906-141742.html

    ...dann sollte man verdammr noch mal erst einmal diesen scheiß Saustall aufräumen.

  3. Re: Wo ist euer problem?

    Autor: ip_toux 14.06.19 - 22:42

    Es gibt hier aber einen wesentlichen Unterschied. Die Daten die auf den Ausländischen Servern von Amazon und Co liegen, werden lediglich durch eine KI bzw Algorithmen für Werbeträger ausgewertet/bearbeitet.

    Die Daten auf dem Server von Seehofer werden von Menschlichen Personen begutachtet, bewertet und für sonst was verwendet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  4. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 3,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Handelskrieg: Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche
    Handelskrieg
    Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche

    Trump hatte die US-Konzerne aufgefordert, alle Verbindung mit China abzubrechen. Der Cisco-Chef will diese Spaltung nicht und muss sie wirklich fürchten.

  2. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
    Machine Learning
    Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

    Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

  3. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
    Digitale Signalübertragung
    VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

    Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.


  1. 14:04

  2. 13:13

  3. 12:30

  4. 12:03

  5. 12:02

  6. 11:17

  7. 11:05

  8. 10:50