1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instagram und Whatsapp: BGH schränkt…

Account löschen bei facebook

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Account löschen bei facebook

    Autor: redRogi 24.06.20 - 00:03

    Ich habe die Tage versucht meinen Facebook Account zu löschen, also nach Facebook Profil löschen gegoogelt.

    Wurde auf diese Seite verwiesen
    facebook[dot]com / help/ delete_account /
    (darf keine Links posten)

    Auf Konto löschen klicken, Passwort eingeben und fertig?
    Leider nein, mein Passwort ist angeblich falsch. Und bin leider nicht der einzige mit diesem Problem.
    Wäre cool, wenn Golem sich damit auseinander setzen könnte.

  2. Re: Account löschen bei facebook

    Autor: chefin 24.06.20 - 08:20

    Passwort falsch wird nicht kommen, wenn man einfach nur löschen will. Facebook wird seinen Gegner nicht so eine Steilvorlage liefern, gegen Facebook gerichtlich vorzugehen. Accounts müssen löschbar sein. Und Facebook ist sowas eigentlich auch egal. Deine Daten und dein Fingerprint des Rechners sind ja weiterhin gespeichert.

    Sie verlieren damit nicht sonderlich viel. Du bist dann quasi "der welcher mal mit Mike Mustermann angemeldet war". Deinen Ident als solchen können sie nicht löschen, weil jeder der dich als Freund hatte und in seiner Timeline Postings von dir hat unter der Kommentare stehen, weiterhin deinen Namen dort stehen hat. Neben der Pflicht deinen Account zu löschen haben sie auch die Pflicht ihren Kunden(die welche den Account also weiterhin nutzen), nicht einfach Dinge wegzulöschen die SIE für wichtig halten.

    Daher sehe ich keinen Grund nun dieses Löschbegehren zu verhindern. Entweder ist da ein temporäres Problem mit der Datenbank oder dein Passwort ist wirklich anders, du hast es nur vergessen und aufgrund integrierter Passwortmanager oder Login-Cookies ist dir nicht mehr bewusst, das du das Passwort mal geändert hast.

  3. Re: Account löschen bei facebook

    Autor: DLinK 24.06.20 - 09:49

    Ich habe mir seiner Zeit wirklich die Mühe gemacht alle miene Beiträge, Kommentare unter Bildern und alles sonstige zu löschen bevor ich meinen Account lösche. Das hat ca. 1 Woche gedauert aber damit war man dann verschwunden von Facebook, zumindest was den Namen angeht der erscheint.

  4. Re: Account löschen bei facebook

    Autor: maci23 24.06.20 - 15:33

    DLinK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir seiner Zeit wirklich die Mühe gemacht alle miene Beiträge,
    > Kommentare unter Bildern und alles sonstige zu löschen bevor ich meinen
    > Account lösche. Das hat ca. 1 Woche gedauert aber damit war man dann
    > verschwunden von Facebook, zumindest was den Namen angeht der erscheint.

    Ja, dann kannst du dein Profil nicht mehr aufrufen, aber Facebook führt es als Schattenprofil weiter und verknüpft weiterhin Metadaten damit.
    Diese Daten werden weiterhin verkauft.

    Detto bei Google oder auch Oracle.
    Oracle Geschäftsfeld ist inzwischen da zuhause.

    Das einzige was helfen würde, kein Internet mehr zu benutzen!
    Denn auch beim Mailversand produzierst du haufenweise Metadaten.

    Die schönen Zeiten des Internets sind leider lange vorbei.
    Europa, ist auch der einzige Kontinent auf der Welt der ein Datenschutzgesetz hat.

    Alle anderen haben nichts.
    Hier herrscht Sammelwut, so weit es geht.
    Für mich Daten-Anarchie!

  5. Re: Account löschen bei facebook

    Autor: Anonymer Nutzer 25.06.20 - 02:30

    Speziell Facebook aus dem Weg zu gehen ist eigentlich ziemlich einfach mit Scriptblockern.
    Der Fingerabdruck wird da schon stark beschnitten.

    Bei Google und anderen die nützliche Dienste erweisen wird es schon schwieriger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Hamburg, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme