1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Active Management Technology…

Intel Active Management Technology: Kritische Sicherheitslücke in Serverchips ab Nehalem-Serie

Millionen verkaufte Serverchips von Intel sind, zumindest theoretisch, für eine kritische Sicherheitslücke verwundbar. Betroffen sind Chips ab der Nehalem-Serie bis hin zu Kaby Lake. Kunden können relativ einfach herausfinden, ob sie betroffen sind oder nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer hätte das gedacht ... 3

    Sinnfrei | 02.05.17 10:53 02.05.17 21:23

  2. Serverchips 8

    Pati | 02.05.17 10:30 02.05.17 15:48

  3. Re: Wer hätte das gedacht ...

    Apfelbrot | 02.05.17 11:48 Das Thema wurde verschoben.

  4. Da gabs doch schon auf dem 33c3 einen Talk zu (kwt) 1

    phix_ | 02.05.17 11:41 02.05.17 11:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Reporting und Datenanalyse - Marketing
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
  2. PreSales Consultant Netzwerkinfrastruktur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  3. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  4. Full Stack Java Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  2. 74,99€
  3. 1.549€ (Bestpreis)
  4. 709€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de