Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet der Dinge: Smart-TV von LG…

Google TV nicht gleich Android TV!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: Freiheit statt Apple 04.01.17 - 09:13

    Bevor es zu Missverständnissen kommt merke ich mal an, dass Google TV und Android TV nicht das selbe sind.

    Android TV wird weiterhin weiterentwickelt. Google TV hingegen wurde eingestellt.

    (Wird im Artikel nicht falsch dargestellt, erwähne dies wie gesagt nur, weil man sowas leicht vermischen kann. Zumal beide Systeme auf Android basieren.)

  2. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: LalaDeviChan 04.01.17 - 09:18

    Wurde bereits von einer Person missverstanden

    Aber Danke, wusste ich bis jetzt auch noch nicht.

    (Ist auch nicht mein Zuständigkeitsbereich)

    LG LalaDeviChan

  3. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: Kakiss 04.01.17 - 11:10

    Ich habe einen Fernseher mit Android von Sony.
    Den schicke ich nächste Woche zurück.
    Dauernd Abstürze, oft lässt er sich nicht anschalten, manchmal ruckelt das Menü und das Programm (sogar Analog).
    Sonys Lösung ist das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzten.
    Hilft aber nur zeitweise, irgendwann hat er wieder eine Schleife und stürzt im Minutentakt ab.

    Ich kann nur jedem von dem System abraten.

  4. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: HibikiTaisuna 04.01.17 - 11:33

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe einen Fernseher mit Android von Sony.
    > Den schicke ich nächste Woche zurück.
    > Dauernd Abstürze, oft lässt er sich nicht anschalten, manchmal ruckelt das
    > Menü und das Programm (sogar Analog).
    > Sonys Lösung ist das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzten.
    > Hilft aber nur zeitweise, irgendwann hat er wieder eine Schleife und stürzt
    > im Minutentakt ab.
    >
    > Ich kann nur jedem von dem System abraten.

    Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell. Vor allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern. Mein Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level). Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann darf ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen. Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie bei Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?

  5. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: Moe479 04.01.17 - 12:03

    das problem sind die hardware hersteller und zulieferer.

    z.b. microsoft sellt ein whql zertifikat für einen treiber erst nach bestandenen labortests aus, soetwas kostet bei denen ne fette stange geld ... nur dann kann der treiber auch in ihren bestand aufgenommen werden, ggf. mit windows upsdate ausgeliefert werden.

    ein anderes problem sind ggf. verdekte patent-und urheberrechts-verletzungen, die durch einen offeneren umgang mit dem quellcode von treibern leichter ersichtlich würden. teils stammt der shit aus irgendwelchen hinterhof-büros, die garnicht in der lage sind soetwas halbwegs sicher abzuklopfen, diese reichen das ohne ein code-review an die zulieferer und diese wiederum an die hersteller weiter ... bis zum endkunden.

    dann ist da noch der alte hardeware mit neuem code als neue hardware verkauf/betrug, das geschäft würde auch auffliegen ...

  6. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: Kakiss 04.01.17 - 12:04

    HibikiTaisuna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe einen Fernseher mit Android von Sony.
    > > Den schicke ich nächste Woche zurück.
    > > Dauernd Abstürze, oft lässt er sich nicht anschalten, manchmal ruckelt
    > das
    > > Menü und das Programm (sogar Analog).
    > > Sonys Lösung ist das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzten.
    > > Hilft aber nur zeitweise, irgendwann hat er wieder eine Schleife und
    > stürzt
    > > im Minutentakt ab.
    > >
    > > Ich kann nur jedem von dem System abraten.
    >
    > Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell. Vor
    > allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern. Mein
    > Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von
    > Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level).
    > Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht
    > mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann darf
    > ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen.
    > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie bei
    > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?

    Hatte ich auch schon mit dem W-Lan.
    Der Trick ist, erst ein paar Minuten zu warten bevor man etwas Nutzen will, dass rein das Internet nutzt.
    Eigentlich echt lächerlich.

    Mir ist auch aufgefallen, Geräte von Sony unterstützen keinen Kanal (Router) über 10.

  7. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: ip_toux 04.01.17 - 12:34

    HibikiTaisuna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe einen Fernseher mit Android von Sony.
    > > Den schicke ich nächste Woche zurück.
    > > Dauernd Abstürze, oft lässt er sich nicht anschalten, manchmal ruckelt
    > das
    > > Menü und das Programm (sogar Analog).
    > > Sonys Lösung ist das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzten.
    > > Hilft aber nur zeitweise, irgendwann hat er wieder eine Schleife und
    > stürzt
    > > im Minutentakt ab.
    > >
    > > Ich kann nur jedem von dem System abraten.
    >
    > Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell. Vor
    > allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern. Mein
    > Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von
    > Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level).
    > Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht
    > mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann darf
    > ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen.
    > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie bei
    > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?

    Kann ich so nicht bestätigen, hab einen 55w805c und der ist bis jetzt einmal abgestürzt, besitze diese jetzt ein halbes Jahr, macht auch so keine Probleme, funktioniert alles tadellos.

  8. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: HibikiTaisuna 04.01.17 - 13:39

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HibikiTaisuna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kakiss schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe einen Fernseher mit Android von Sony.
    > > > Den schicke ich nächste Woche zurück.
    > > > Dauernd Abstürze, oft lässt er sich nicht anschalten, manchmal ruckelt
    > > das
    > > > Menü und das Programm (sogar Analog).
    > > > Sonys Lösung ist das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzten.
    > > > Hilft aber nur zeitweise, irgendwann hat er wieder eine Schleife und
    > > stürzt
    > > > im Minutentakt ab.
    > > >
    > > > Ich kann nur jedem von dem System abraten.
    > >
    > > Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell.
    > Vor
    > > allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern. Mein
    > > Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von
    > > Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level).
    > > Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht
    > > mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann
    > darf
    > > ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen.
    > > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie
    > bei
    > > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?
    >
    > Kann ich so nicht bestätigen, hab einen 55w805c und der ist bis jetzt
    > einmal abgestürzt, besitze diese jetzt ein halbes Jahr, macht auch so keine
    > Probleme, funktioniert alles tadellos.

    Das ist exakt das Modell, welches ich auch habe. Bei mir hat der Probleme am laufenden Band. Von den mageren Audio Settings im Fernseher selbst mal ganz zu schweigen. Ich hoffe einfach nur, dass Sony endlich mal zumindest auf Android 6 hochruestet. Besser waere natuerlich Android 7 mit der im Prospekt/auf der Seite damals noch versprochenen PIP Funktion, welche per Softwareupdate nachgeliefert wird. Ich dachte eigentlich, dass ich mit einem Android TV die Probleme anderer Smart TVs umgehe, deren Plattform schon nach einem Jahr eingestellt wird.

  9. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: taschenorakel 04.01.17 - 13:52

    HibikiTaisuna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell.

    Könnte am Gerät, am Modell liegen. Mein Bravia funtioniert.

    > Vor allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern. Mein
    > Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von
    > Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level).

    Ok, habe meinen noch nicht lange genug, um diese bewerten zu können. Durfte aber schon mein erstes Update einspielen.

    Hinsichtlich Upgrade von Android 5 auf 6 oder später: Da spielen mit Sicherheit auch immer wirtschaftliche Überlegungen eine Rolle. Anpassen und Testen ist aufwändig, bindet Arbeitszeit, kostet Geld. Wenn nur wenige Geräte verkauft wurden, dass Model evtl. sogar schon ausgelaufen ist, muss man schon genau überlegen, ob ein kostenloses Upgrade sich lohnt.

    > Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht
    > mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann darf
    > ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen.

    Schon drüber nachgedacht, statt dessen Ethernet zu nutzen? Ich habe bei meinem Gerät WiFi komplett deaktiviert, da ich es nicht als sonderlich prickelnd empfand, dass der Fernseher jedem Passanten per laut heraus posaunter WiFi-Direct ESSID mitteilte: "Hier steht ein hochwertiger Fernseher! Nimm mich mit!"

    > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie bei
    > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?

    Ich glaube kaum, dass die Hersteller hochwertiger Fernseher sich von Google im Detail vorschreiben lassen wollen, welche Hardware sie verbauen dürfen. Somit müssen die Images von den Herstellern angepasst werden und Google ist raus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.17 13:53 durch taschenorakel.

  10. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: Kakiss 04.01.17 - 14:44

    taschenorakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HibikiTaisuna schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann ich nur bestaetigen. Die Android TVs von Sony sind totaler Muell.
    >
    > Könnte am Gerät, am Modell liegen. Mein Bravia funtioniert.
    >
    > > Vor allem da Sony es nicht auf die Reihe bekommt Updates zu liefern.
    > Mein
    > > Modell aus 2015 hat immer noch Android 5.1.1 drauf laufen. Von
    > > Sicherheitsupdates mal ganz zu schweigen (Android Security Patch Level).
    >
    > Ok, habe meinen noch nicht lange genug, um diese bewerten zu können. Durfte
    > aber schon mein erstes Update einspielen.
    >
    > Hinsichtlich Upgrade von Android 5 auf 6 oder später: Da spielen mit
    > Sicherheit auch immer wirtschaftliche Überlegungen eine Rolle. Anpassen und
    > Testen ist aufwändig, bindet Arbeitszeit, kostet Geld. Wenn nur wenige
    > Geräte verkauft wurden, dass Model evtl. sogar schon ausgelaufen ist, muss
    > man schon genau überlegen, ob ein kostenloses Upgrade sich lohnt.
    >
    > > Bei mir funktioniert die WiFi Verbindung seit einigen Wochen nun nicht
    > > mehr. Das einzige was hilft ist der genannte Factory Reset. Und dann
    > darf
    > > ich fuer 2-3 Tage Wifi-Nutzung die ganze Einrichtung erneut vornehmen.
    >
    > Schon drüber nachgedacht, statt dessen Ethernet zu nutzen? Ich habe bei
    > meinem Gerät WiFi komplett deaktiviert, da ich es nicht als sonderlich
    > prickelnd empfand, dass der Fernseher jedem Passanten per laut heraus
    > posaunter WiFi-Direct ESSID mitteilte: "Hier steht ein hochwertiger
    > Fernseher! Nimm mich mit!"
    >
    > > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie
    > bei
    > > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?
    >
    > Ich glaube kaum, dass die Hersteller hochwertiger Fernseher sich von Google
    > im Detail vorschreiben lassen wollen, welche Hardware sie verbauen dürfen.
    > Somit müssen die Images von den Herstellern angepasst werden und Google ist
    > raus.


    Freut mich zu hören, dass nicht jeder diese Probleme hat :)
    Denn wären sie nicht, wäre es auch in meinen Augen ein richtig nettes Gerät.

    Update ist bei mir auf alle Falle das neuste drauf.

    Ich habe das Modell 50W805C und eigentlich auch geholt, um Probleme schlechter Software und anderer Fehler aufgrund billiger Produktion zu umgehen.
    Nun erfüllt der Fernseher leider alle Vorurteile, die ich gegenüber "smarter" Fernsehsysteme hatte.

    Am liebsten hätte ich jetzt eigentlich einen reinen Monitor und einen kleinen Computer als "TV"-Box.

  11. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: ip_toux 04.01.17 - 15:59

    PiP geht, nur eben nicht so wie man sich das vorstellt, es funktioniert nur mit den Sony eigenen apps, so zb. TV über internen Turner + Sony Bilder App

  12. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: unbuntu 04.01.17 - 21:58

    HibikiTaisuna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google macht bei Android TV die gleichen Fehler wie bei Android fuer
    > Mobiltelefone und Tablets. Warum schlaegt man nicht einfach den Weg wie bei
    > Android Wear ein und liefert die Updates direkt von Google aus?

    Weil das Geld kosten würde, die Hersteller würden die Freiheit verlieren, tun zu dürfen was sie wollen und letztendlich ist es Google scheissegal, weil ja eh jeder auf den großen Androidzug aufspringt, statt was besseres zu programmieren.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  13. Re: Google TV nicht gleich Android TV!

    Autor: thorben 04.01.17 - 23:29

    Meine Eltern haben eine Phillips. Der vegetiert auf 4.2.2 herum. Das letzte Mal geupdatet im November.
    Von Performance wollen wir trotz Quadcore mal nicht reden.
    Dabei war das 2015 nicht mal das günstigste Modell, sondern eher im teuren Segment unterwegs...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,99€
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
    Gigaset L800HX im Test
    Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

    Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.

  2. Autonomes Fahren: Apple kauft Startup Drive.ai
    Autonomes Fahren
    Apple kauft Startup Drive.ai

    Kurz bevor das Startup Drive.ai die Pforten geschlossen hätte, wird es von Apple gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technik für autonomes Fahren, an dem auch Apple forscht.

  3. Betas: iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren
    Betas
    iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren

    Apple hat die erste öffentliche Beta von iOS 13 und MacOS 10.15 vorgestellt. Hinweise, die Betriebssysteme nicht auf wichtiger Hardware zu installieren, werden leider oft missachtet, was App-Hersteller dazu bringt, selbst vor den Betas zu warnen.


  1. 09:43

  2. 08:57

  3. 08:42

  4. 08:01

  5. 07:17

  6. 07:00

  7. 19:45

  8. 19:10