1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer: Microsoft warnt…

I love Apple

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. I love Apple

    Autor: applejünger 26.12.10 - 11:54

    Nunja, jede Apple news wird von Microsoft Benutzer kommentiert. Hier ein Kommentar von mir!

    I love apple. :-)

  2. Re: I love Apple

    Autor: IloveBirne 26.12.10 - 19:50

    und wozu gibs anti viren Software für Apple?

    Wie war das noch gleich, eines der größten gefundenen Botnetze besteht aus Apple computern?

    Apple ist genau so unsicher, aber es war lange zeit unlukrativ viren für Mac Computer zu schreiben, weil der Marktanteil von Apple Computern zu gering war.
    Mittlerweile wird aber auch Apple ein immer beliebteres Ziel ;)

    Daher brauchst du dich in deinem imaginären Apfel Paradies gar nicht mal so sicher zu fühlen, früher oder später wird auch Mac ein Sicherheitsproblem haben - mal sehen wie euer Guru Steve Jobbs reagiert :)

  3. Re: I love Apple

    Autor: Anonymer Nutzer 26.12.10 - 22:42

    > ...früher oder später wird auch Mac ein Sicherheitsproblem haben...

    das könnte die "Herde" wieder Richtung M$ oder Linux treiben ;-)

  4. Re: I love Apple

    Autor: krabs2k 26.12.10 - 23:07

    Wohl kaum, es wäre bloß ein kaufargument weniger
    bzw. DAS Argument, mit dem jeder Apple snop (damit mein ich nicht jeden Apple user, sondern die versnoppte "Gattung" :D) gegen einen Windows Nutzer oder Fan würde dann wegfallen.
    Das dürfte doch die mehr oder weniger schlechten Diskussionen über Apple vs Microsoft etwas entschleunigen und die Leute vielleicht wieder zu den Fakten bringen.
    Aber das ist wohl eine wunsch vorstellung.
    Eine Coexistenz von glücklichen Apple- und Microsoftusern wird es wohl so schnell nicht geben.

    Schade für die Leute, die an beiden Marken gefallen finden ;)

  5. Re: I love Apple

    Autor: DalaiRama 27.12.10 - 08:05

    In der Praxis leben MS und MAc-Welt ganz gut zusammen. Das hat auch nichts mit Snobismus zu tun, sondern damit, dass auf einem Mac eben alle x86-Betriebssysteme laufen, während auf einem normalen PC Mac OS X das eben nicht tut. Mittlerweile habe ich Kunden, die als normale Arbeitsplatz-PCs gerne auch Macminis (wenn entspiegelte Bildschimrme benötigt werden) oder iMacs einsetzen und sehr zufrieden sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. notebooksbilliger.de AG, Hannover / Sarstedt
  2. Claudius Peters Projects GmbH, Buxtehude
  3. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  4. andagon GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 142,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de