1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet of Things: Angriffe auf den…

Klo mit Internet? WTF?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Replay 13.06.14 - 11:45

    Das ist ein Witz, oder? Ein Klo mit Internetanbindung und BT-Verbindung zum Handy? Das mit dem BT kann man aus hygienischen Gründen nachvollziehen (öffentliches Klo), aber warum die Schüssel mit dem Internet verbunden sein muß, erschließt sich mir nicht.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Tantalus 13.06.14 - 11:51

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem BT kann man aus hygienischen Gründen nachvollziehen
    > (öffentliches Klo),

    Als öffentliches Klo wirst Du sowas niemals sehen, erstens zu teuer, zweitens zu Anfällig gegen Vandalismus.

    > aber warum die Schüssel mit dem Internet verbunden sein
    > muß, erschließt sich mir nicht.

    Warum man *überhaupt* eine Verbindung zu irgend einem externen Gerät braucht, erschließt sich mir nicht. Sämtliche hier dargestellten Funktionen lassen sich ohne weiteres auch Berührungslos (Stichwort Hygiene, wenns denn sein muss) über lokal angebrachte Sensorflächen steuern. Hat den Vorteil, dass ich auch mal ohne Smartphone aufs Klo gehen kann...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: roar 13.06.14 - 11:51

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..., aber warum die Schüssel mit dem Internet verbunden sein
    > muß, erschließt sich mir nicht.

    Tja, die Wurst muss doch, mit Informationen über Größe, Dichte und Inhalt auf Facebook geliked werden können...

  4. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Vollstrecker 13.06.14 - 11:56

    Ohne Witz. Gibt es schon, zwar nicht auf Facebook, aber sowas gibt es wirklich:
    www.ratemypoo.com

  5. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.06.14 - 11:59

    Ich war drauf und dran, mir die Seite mal anzugucken aber irgendwie... NOPE! Hab Angst!

  6. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: roar 13.06.14 - 12:00

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Witz. Gibt es schon, zwar nicht auf Facebook, aber sowas gibt es
    > wirklich:
    > www.ratemypoo.com


    Au Backe, Bono (> 80 courics) lässt grüßen.

  7. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: trapperjohn 13.06.14 - 12:03

    Ich denke, die meisten Haushaltsgeräte sind nicht explizit mit dem Internet verbunden, sondern "nur" mit dem heimischen Netz - und das hängt gewöhnlich am Internet...

    Und ja, ich denke auch, dass fast jedes aktuelle Hausautomatisierungssystem mit LAN Anschluss früher oder später Probleme bekommen wird...

    Ich habe daheim bspw. FHEM mit unterschiedlichen Geräten - u.a. Homematic, Intertechno, Flamingo. Homematic hat ja zumindest eine AES Authentifizierung.. mit einem Default Key. Kann man zwar ändern, wird aber vom Hersteller nicht empfohlen ;-)

    Intertechno & Co. (also alle billigen Baumarktfunksteckdosen usw.) sind komplett offen und können problemlos übernommen werden. Funkrauchmelder sind auch super für "Wardriving"... einfach Laptop mit FHEM und RFXTRX und alle IDs rausposaunen. Schon geht in der Nachbarschaft die Sirene los.

    Leider gibt es noch keine "sicheren" Geräte, die preislich in die Nähe von Intertechno etc. kommen (bspw. Rauchmelder 8 Eur vs. 50+ Eur).

  8. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Replay 13.06.14 - 12:45

    Das mit BT auf dem Klo wäre natürlich nur zusätzlich. Und ein eingebautes BT-Modul ist auch vor Vandalismus sicher.

    Allerdings stellt sich bei mir wiederum die Frage, ob ich das Handy nach dem Gang zum Klo (auf der Schüssel erledigt man eher ein großes Geschäft) mit ungewaschen Händen anfassen möchte. Eher nicht...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Juge 13.06.14 - 12:46

    trapperjohn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke, die meisten Haushaltsgeräte sind nicht explizit mit dem Internet
    > verbunden, sondern "nur" mit dem heimischen Netz - und das hängt gewöhnlich
    > am Internet...

    Das wäre doch völlig sinnbefreit, da die Hersteller an Deine persönlichen Daten wollen ... Big Data lässt grüßen.

    Beispiel Viessmann (Heizungsanlagen):





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.14 12:50 durch Juge.

  10. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: robinx999 13.06.14 - 12:48

    Wenn es ein ganz dringendes Geschäft ist kann man schon wärend man zum WC hinläuft die Kloschüssel per App anweisen den Deckel zu öffnen, so dass man sich nur noch setzen muss ;)

  11. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: roar 13.06.14 - 13:32

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es ein ganz dringendes Geschäft ist kann man schon wärend man zum WC
    > hinläuft die Kloschüssel per App anweisen den Deckel zu öffnen, so dass man
    > sich nur noch setzen muss ;)

    Dann müsste mein Gürtel auch die Möglichkeit besitzen, sich per App öffnen zu lassen -> bin ja beim Rennen damit beschäftigt, die Klodeckelapp zu starten anstatt die Hose zu öffnen.

    Wir sollten aufhören so einen "Kack" zu posten ;-)

  12. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: robinx999 13.06.14 - 13:48

    roar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn es ein ganz dringendes Geschäft ist kann man schon wärend man zum
    > WC
    > > hinläuft die Kloschüssel per App anweisen den Deckel zu öffnen, so dass
    > man
    > > sich nur noch setzen muss ;)
    >
    > Dann müsste mein Gürtel auch die Möglichkeit besitzen, sich per App öffnen
    > zu lassen -> bin ja beim Rennen damit beschäftigt, die Klodeckelapp zu
    > starten anstatt die Hose zu öffnen.
    >
    Waren "wearables" nicht das nächste big thing? Da könnte so ein Gürtel der über RFID erkennt das man das Bad betrit doch durchaus von selber aufgehen (wobei dann auch der Klo deckel von selber aufgehen könnte).

    Oder einfach zuhause eine Bequeme Jogging Hose Tragen ;)
    > Wir sollten aufhören so einen "Kack" zu posten ;-)
    Ja schon aber irgendein Szenario muss einem doch einfallen wo so eine App nützlich ist, sonst fallen mir höchstens noch Kleinkinder ein die das Spülen vergessen, so dass man das dann von der App erledigen kann.

  13. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: roar 13.06.14 - 14:11

    > Waren "wearables" nicht das nächste big thing? Da könnte so ein Gürtel der
    > über RFID erkennt das man das Bad betrit doch durchaus von selber aufgehen
    > (wobei dann auch der Klo deckel von selber aufgehen könnte).
    >
    Man stelle sich eine Wohnungsbesichtigung vor: "und hier die Toilette" und zack, fallen fuenf Hosen runter und der Deckel geht hoch - herrlich ;-)

  14. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Replay 13.06.14 - 14:29

    Und wer den Größten hat, bekommt den Zuschlag xD

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  15. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: thepjerre 13.06.14 - 15:33

    roar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man stelle sich eine Wohnungsbesichtigung vor: "und hier die Toilette" und
    > zack, fallen fuenf Hosen runter und der Deckel geht hoch - herrlich ;-)

    YMMD ..... !!!!!!

    Schön wieder mal so zu lachen !!!

    “Die Tastatur liegt einsam dort, wenn Vati in der Motherboard”
    ~ Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur. ~

  16. Re: Klo mit Internet? WTF?

    Autor: Neuro-Chef 15.06.14 - 21:44

    Replay schrieb:
    > Und wer den Größten hat, bekommt den Zuschlag xD
    Gürtel am Schlüpfer?^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30