1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Water Army: Software…

Der Ruin für Pearl.de >:)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.11 - 21:34

    Dieser Shop hat vor nicht allzu langer Zeit angefangen, Kundenkommentare zu veröffentlichen. Natürlich sind diese überwiegend positiv eingestellt gegenüber dem Schrott, der zu überteuerten Preisen verkauft wird...

  2. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Threat-Anzeiger 23.11.11 - 22:09

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser Shop hat vor nicht allzu langer Zeit angefangen, Kundenkommentare zu
    > veröffentlichen. Natürlich sind diese überwiegend positiv eingestellt
    > gegenüber dem Schrott, der zu überteuerten Preisen verkauft wird...


    lies doch bitte den artikel noch einmal, und überlege dann, deinen post zu löschen...

  3. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: dabbes 23.11.11 - 23:10

    Unrecht hat er aber dennoch nicht, viele Shops nutzen diese Masche.

  4. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: redmord 23.11.11 - 23:31

    Der komplette Bereich "Online-Bewertung" stinkt zum Himmel. Schon immer. Amazon, Pizza.de usw.

    Weiter geht es mit den Blogs, den sogenannten "Reviews", Unboxing-Videos u.vm. Das Internet ist vielleicht DAS Medium der Aufklärung und zugleich der Tiegel der Desinformation, des viralen und guerilla Marketings.
    Selbst viele der seriösisten Quellen beteiligen sich am Verbreiten von Hörensagen.

  5. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Karl_far_away 24.11.11 - 01:43

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieser Shop hat vor nicht allzu langer Zeit angefangen, Kundenkommentare zu
    > veröffentlichen. Natürlich sind diese überwiegend positiv eingestellt
    > gegenüber dem Schrott, der zu überteuerten Preisen verkauft wird...


    Was hast Du denn gegen Perl? Wer in solchen Shops kauft sollte wissen was er macht.
    Wobei das Internetradio was ich vor einen Jahr dort gekauft habe ist kein technisches Meisterstück aber es tut was es soll :-)

    Wenn ich etwas bei einer Restrampe oder im 1Euro Shop kaufe muss ich bei der Qualität einige Abstriche machen. Geiz ist halt nicht immer Geil.

  6. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Toruk Makto 24.11.11 - 02:26

    also bei pizza.de glaub ich das auch. gerade nach diesem artikel. hoffentlich nimmt das keine überhand.

  7. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: d333wd 24.11.11 - 07:57

    Das selbe gilt aber auch für Handy und SMS ... Der einzige der wusste was damit zu tun ist; ist und bleibt Mubarak.

    Eigentlich muß diese SMS-Funktion auf Hanfys löschbar sein.
    Das ist meine meinung. :D


    ~d333wd

  8. ..und mydays

    Autor: Berni123124 24.11.11 - 08:21

    Ganz übel dort.. k.A. ob die veröffentlichten Kundenmeinungen echt sind, aber auf jeden Fall sind sie vorsortiert; die schlechten ins Kröpfchen, die guten auf die Webseite.

  9. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: trollwiesenverschieber 24.11.11 - 08:22

    Pearl verkauft zu 80% typische "BrauchIchNicht-IstAberBillig-KaufIchTrotzdem"-Artikel, die zu 99,9% aus Fernost kommen.
    Überteuert? Nun ja - ich glaube, wenn die Produkte alle total überteuert wären, würde Pearl nicht seit vielen vielen Jahren immer weiter expandieren.
    Ich habe auch schon diverse Sachen bei Pearl gekauft - zum Beispiel die Pelicase-Nachbau-Koffer, die die selbe Funktion haben, aber dafür nur einen Bruchteil eines Pelicase kosten. Für den sicheren und geschützten Transport meiner Videoausrüstung sind die Teile ideal - da brauche ich keinen 300.-Euro Pelicase-Koffer.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  10. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Charles Marlow 24.11.11 - 08:44

    Ausgerechnet Pearl! Der schamloseste Basar, der sich jemals "Versandhandel" nennen durfte. Der Liebling aller Sekretärinnen. ;)

    Wobei, in den 90er Jahren habe ich dort mal eine Overdrive-CPU gekauft, die meinen lahmen 386/DX40 auf 486/DX50 hochgerüstet hat (stammte von TI). Klar, war nicht so schnell wie ein komplettes 486er-System, aber dafür auch nicht so teuer.

    Und die hatten damals auch als einzige einen ISA-Kombi-Controller (für wenig Geld) im Programm, der IDE UND SCSI zu bieten hatte. Hey, 1995 war das noch was Besonderes. ;)

  11. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Freepascal 24.11.11 - 08:57

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der komplette Bereich "Online-Bewertung" stinkt zum Himmel. Schon immer.
    > Amazon, Pizza.de usw.

    Völlig klar, dass das so ist. Die Sterne bei Amazon dürften das größte Kaufargument sein. Ohne umfangreichen Schutz des Bewertungssystems ist es selbstverständlich, dass Hersteller, Verlage etc. bezahlte Meinungen einstellen.

    >
    > Weiter geht es mit den Blogs, den sogenannten "Reviews", Unboxing-Videos
    > u.vm. Das Internet ist vielleicht DAS Medium der Aufklärung und zugleich
    > der Tiegel der Desinformation, des viralen und guerilla Marketings.
    > Selbst viele der seriösisten Quellen beteiligen sich am Verbreiten von
    > Hörensagen.

    Man findet inzwischen zu jedem Thema jede beliebige Meinung im Netz. Gerade Forenmeinungen sind nichts wert, wenn man die Community nicht kennt und nicht genau weiß, wer einem gerade einen Rat gibt.

  12. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: M.P. 24.11.11 - 09:25

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und die hatten damals auch als einzige einen ISA-Kombi-Controller (für
    > wenig Geld) im Programm, der IDE UND SCSI zu bieten hatte. Hey, 1995 war
    > das noch was Besonderes. ;)

    Heute erst recht: Versuche man heute einen Anbieter für so etwas zu finden ;-)

  13. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: trollwiesenverschieber 24.11.11 - 09:34

    Ja Pearl hatte ja auch mal als "Computerzubehörversand" in einem Keller angefangen.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  14. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Charles Marlow 24.11.11 - 09:53

    > Heute erst recht: Versuche man heute einen Anbieter für so etwas zu finden
    > ;-)

    Stimmt! Die Tage habe ich eine PCI-Card mit Gameport gesucht, sowas ist NIRGENDS zu bekommen. (Hat es aber gegeben.)

    Auch nicht bei Pearl. ;(

  15. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Replay 24.11.11 - 10:23

    Nicht unbedingt. Wenn man die übelste Rezension und die überschwänglichste Rezension streicht, dann noch etwas gesunden Menschenverstand (und ggf. Sachkenntnis) hinzugibt, kommt man der Wahrheit relativ nahe.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  16. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: Bouncy 24.11.11 - 11:48

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Heute erst recht: Versuche man heute einen Anbieter für so etwas zu
    > finden
    > > ;-)
    >
    > Stimmt! Die Tage habe ich eine PCI-Card mit Gameport gesucht, sowas ist
    > NIRGENDS zu bekommen. (Hat es aber gegeben.)
    Die alten Soundblaster hatten das als quasi als Goodie, vielleicht sind die eher zu finden als spezielle Gameport-Karten - die eben dank Soundblaster und deren massiver Verbreitung sowieso sehr selten waren...

  17. Re: ..und mydays

    Autor: Bouncy 24.11.11 - 11:50

    Berni123124 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz übel dort.. k.A. ob die veröffentlichten Kundenmeinungen echt sind,
    > aber auf jeden Fall sind sie vorsortiert; die schlechten ins Kröpfchen, die
    > guten auf die Webseite.
    Sind die denn schlecht?

  18. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: AdmiralAckbar 24.11.11 - 12:33

    Ich hab noch nie von diesen Shop gehört, als ich die Seite aufgerufen hab war ich froh über diese Tatsache.
    Irgendwie scheint er aber noch zu exsistieren, das muss ja auch seine Gründe haben...
    Ich bezweifel das überwiegend Positive Bewertung das allein hinbekommen, wenn ich Kritiken lese, dann immer ein paar positive und dann viele negative (wenns die gibt), da wird man über eventuelle Nachteile Informiert.

    MFG Mit freundlichen Grüßen

  19. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: SirFartALot 24.11.11 - 13:28

    Ich habe ne Soundkarte mit Gameport, originalverpackt. Interesse?

    Dachte, ich kauf mir die mal, weil ich ja noch ein altes MS Sidewinder FF Pro Lenkrad zuhause habe (Interesse?). Hab aber beides dann nicht mehr verwendet, sondern mir gleich ein neues gekauft.

  20. Re: Der Ruin für Pearl.de >:)

    Autor: elknipso 24.11.11 - 14:13

    Um bei dem Laden nichts zu kaufen bedarf es nicht mal schlechter Kommentare sondern einfach gesundem Menschenverstand und der Fähigkeit Preis zu vergleichen :).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
  2. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) - Cyber-Sicherheit in Smart Home und Smart Cities
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de