1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetzensur: China macht VPN…

Ich kann mir ganz gut vorstellen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich kann mir ganz gut vorstellen

    Autor: mrgenie 24.01.17 - 09:20

    dass dies auch in Europa kommt.

    Bisher sieht man jedes Mal wenn einen Anschlag in Europa verübt wird ist der Lösungsvorschlag der naiven politischen Parteien in Europa die sich gar keinen Rat wissen wie sie umzugehen haben mit dem Hass und Intoleranz der Menschen die hier einwandern immer ein sehr ähnliches Muster:

    Alle Europäer müssen mehr Steuern und Abgaben zahlen. Wenn die einheimische Bevölkerung immer nur genommen wird wirkt das anscheinent positiv auf die Reduzierung von Anschläge aus? So die Logik von den "Volksparteien."

    Die Einnahmen führen dazu, dass die Staaten mehr Mitteln haben die Finanzströme der Einheimischen zu überwachen. Damit werden die Terroristen zu der Schlussfolgerung kommen zu lieben statt zu terrorisieren, so die Logik der Volksparteien.

    Und gleichzeitig reduzieren wir die Privatrechten und Freiheitsrechten der einheimischen Bevölkerung in Europa. Ein Terrorist aus Syrien wird deswegen seine Pläne unterlassen und ganz lieb sagen:"ich mache es nicht mehr." nur weil man die Einheimischen in Europa die Rechten nimmt!

    Toll so eine heile Welt der Volksparteien. Freue mich! Die wissen das!
    Ich nicht, ich bin dumm.

    Wenn ich 85% Steuern und Abgabe zahle und gleichzeitig verliere ich und meine Kinder alle Rechten wird der Terrorist aus der Irak sicherlich aufhören mit seiner Planung und stattdessen sich einen ehrlichen Job suchen.

    Ganz bestimmt! Nur ich bin zu dumm um das zu verstehen. Aber gut, meine Dummheit darf man mir ja nicht vorwerfen. Deswegen wählt man einfach die Merkel denn die weiss das schon wie man es macht.

    Und VPN in ganz Europa verbieten ist eine von vielen Lösungen die kommen wird.

    Dank der Logik der Volksparteien und deren Führer.

  2. Re: Ich kann mir ganz gut vorstellen

    Autor: Eheran 24.01.17 - 09:24

    >der Lösungsvorschlag der naiven politischen Parteien
    Das ist ein mir zu einfach gedacht. Ich halte diese Politiker nicht grundsätzlich für strunzdumm. Vielmehr passiert das mit einem gewissen Kalkül.
    Vielleicht zum Machterhalt? Keine Ahnung warum.

  3. Re: Ich kann mir ganz gut vorstellen

    Autor: divStar 24.01.17 - 09:48

    VPNs machen die Kontrolle schwieriger. Dass da auch in den USA / in Europa eine Genehmigungspflicht folgen wird, dessen bin auch ich mir sicher. Dabei wird es einfach um Machterhalt gehen - und nicht etwa um Schutz vor Terror und KiPo wie die Politiker absichtlich behaupten (werden).

    Natürlich ist das Kalkül. Schade eigentlich. Aber unter tabuisierten Vorwänden wird eine lückenlose Überwachung kommen, die nominell unserem Schutz, reel aber dem Schutz der Oberschicht vor uns dienen wird. Der Klassenkampf ist dank abartigem HartzIV doch längst eröffnet. Schade, dass einem nichts anderes bleibt als Popcorn zu holen und dieses traurige Action-Drama bis zu Ende zu sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Weimar-Legefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Landshut
  3. SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG, Steinheim (Westfalen)
  4. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 16,99€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme