1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Invisible Internet Project: Das…

Video Tutorial?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Video Tutorial?

    Autor: carnival 12.02.15 - 12:48

    So ein Artikel ist als "Einführung ins Thema" eine gute Sache.

    Was ich mir -völlig subjektive Meinung- als "Fortsetzung" wünschen würde, wären ein oder mehrere Video-Tutorials, wo man mal "reinschnuppern" kann und mit eigenen Augen erfahren kann, wie es funktioniert.

    SemperVideo hat sowas bspw. mit TOR gemacht:
    https://www.youtube.com/playlist?list=PL3-bM7Aq1pUpRaKY83ixApUK4eie-BoQ8

    (Nicht jeder hat die Zeit sich selbst angemessen tief ins Thema einzuarbeiten)

    MfG

  2. Re: Video Tutorial?

    Autor: Dystopia 12.02.15 - 13:02

    carnival schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Nicht jeder hat die Zeit sich selbst angemessen tief ins Thema
    > einzuarbeiten)

    Dann sollte nicht jeder so eine Sache ausprobieren, denn man kann viel falsch machen und es gibt viele Risiken.

    Als ich mir z.B. mal das Wiki von Freenet zum Thema Zuverlässigkeit und Angriffspunkte durchgelesen habe, hat mich der Schlag getroffen.

  3. Re: Video Tutorial?

    Autor: narea 12.02.15 - 13:14

    Dystopia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Als ich mir z.B. mal das Wiki von Freenet zum Thema Zuverlässigkeit und
    > Angriffspunkte durchgelesen habe, hat mich der Schlag getroffen.

    Warum genau?

  4. Re: Video Tutorial?

    Autor: Bouncy 12.02.15 - 13:25

    Genau das ist der Punkt, die Tools sind nicht idiotensicher und sollten auf keinen Fall in Computerbild-Manier von jedem benutzbar gemacht werden, der sich dann damit in falscher Sicherheit wähnt nachdem er zwei Klicks durchgeführt hat (was ja im Artikel auch so gesagt wird). Eine Einführung, damit man eine Idee davon hat, aber danach sich selbst überlassen ist und sich zwingend einlesen muß, das ist schon genau das richtige Vorgehen...

  5. Re: Video Tutorial?

    Autor: carnival 12.02.15 - 14:11

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Punkt, die Tools sind nicht idiotensicher und sollten auf
    > keinen Fall in Computerbild-Manier von jedem benutzbar gemacht werden, der
    > sich dann damit in falscher Sicherheit wähnt nachdem er zwei Klicks
    > durchgeführt hat (was ja im Artikel auch so gesagt wird). Eine Einführung,
    > damit man eine Idee davon hat, aber danach sich selbst überlassen ist und
    > sich zwingend einlesen muß, das ist schon genau das richtige Vorgehen...

    Das halte ich ehrlich gesagt für ein wenig zu kurz gesprungen.
    Falls ich wirklich Bedarf für anonyme Kommunikation habe (und damit meine ich nicht Silkroad und co.), habe ich u.U.
    - nicht die Zeit um Stunden, Tage oder gar Wochen in die Einarbeitung und Umsetzung zu investieren,
    - nicht das grundlegende technische Verständnis, was z. B. nötig ist um auf auftretende Fehler zu reagieren,
    - eingeschränkten / überwachten Zugang zu Technik und Internet.

    Imho sollte das Ziel dieser Systeme sein, ausreichend robust und einfach zu sein, um sie auch außerhalb von Laborbedingungen (aka Heim-Pc mit Breitband-Internet) stabil und korrekt nutzen zu können.

  6. Re: Video Tutorial?

    Autor: Applelobbyist 12.02.15 - 14:16

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Punkt, die Tools sind nicht idiotensicher und sollten auf
    > keinen Fall in Computerbild-Manier von jedem benutzbar gemacht werden, der
    > sich dann damit in falscher Sicherheit wähnt nachdem er zwei Klicks
    > durchgeführt hat (was ja im Artikel auch so gesagt wird). Eine Einführung,
    > damit man eine Idee davon hat, aber danach sich selbst überlassen ist und
    > sich zwingend einlesen muß, das ist schon genau das richtige Vorgehen...


    Momentchen mal, natürlich kann jedermann diese Tools benutzen und sich in bester Computerbild-Manier in Sicherheit wähnen, denn diese sind (noch) nicht verboten.
    Einzig und allein mögliche Straftaten die mit den Programmen verschleiert werden sollen sind strafbar und das zu Recht.

  7. Re: Video Tutorial?

    Autor: Dystopia 12.02.15 - 14:21

    narea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum genau?

    Hier: https://wiki.freenetproject.org/Opennet_attacks
    Geht zwar nur um die "Opennet" Verbindungsart, aber da man fürs Darknet mindesten 5 absolut vertrauenswürdige Kumpels braucht, bleibt wohl kaum eine andere Wahl.

  8. Re: Video Tutorial?

    Autor: Bouncy 12.02.15 - 15:48

    carnival schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Imho sollte das Ziel dieser Systeme sein, ausreichend robust und einfach zu
    > sein,
    Absolut, das ist auch zweifellos das Ziel, es ist nur hier und heute nicht der Stand der Dinge...

  9. Re: Video Tutorial?

    Autor: Bouncy 12.02.15 - 15:49

    Applelobbyist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Momentchen mal, natürlich kann jedermann diese Tools benutzen und sich in
    > bester Computerbild-Manier in Sicherheit wähnen, denn diese sind (noch)
    > nicht verboten.
    Irgendwie ist da kein Zusammenhang in deinem Satz, was bitte hat "nicht verboten" damit zu tun???

  10. Re: Video Tutorial?

    Autor: kague 12.02.15 - 15:52

    Dystopia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] da man fürs Darknet mindesten 5 absolut vertrauenswürdige Kumpels braucht, bleibt wohl kaum eine andere Wahl.

    Du benötigst nicht zwingend genau 5, es können auch weniger sein. Sie müssen auch nicht zwangsläufig "absolut vertrauenswürdig" sein, sollten aber keine Wildfremde sein. Man kann auch den Opennet-Modus betreiben und Freunde hinzufügen, also einen Hybrid-Modus haben.

  11. Re: Video Tutorial?

    Autor: Applelobbyist 12.02.15 - 16:41

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie ist da kein Zusammenhang in deinem Satz, was bitte hat "nicht
    > verboten" damit zu tun???


    Der Satz ist völlig korrekt, aber ich erkläre es dir gerne nochmal.

    Die Tools selbst sind nicht verboten durch den Gesetzgeber, damit ist ihre Benutzung legal und niemand braucht sich Gedanken um seine Sicherheit machen.

  12. Re: Video Tutorial?

    Autor: Bouncy 12.02.15 - 17:18

    Applelobbyist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Satz ist völlig korrekt, aber ich erkläre es dir gerne nochmal.
    >
    > Die Tools selbst sind nicht verboten durch den Gesetzgeber, damit ist ihre
    > Benutzung legal und niemand braucht sich Gedanken um seine Sicherheit
    > machen.
    Ich glaube du verwechselst da ganz gewaltig was, mach mal nen Schritt runter vom Schlauch bevor du den großen bösen Erklärbär markierst ;) Niemand redet hier von Legalität...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.15 17:19 durch Bouncy.

  13. Re: Video Tutorial?

    Autor: Milber 13.02.15 - 03:56

    Verfassungsschutzpräsident Maaßen will genau solche "Werkzeuge" verbieten. Hat er vor Kurzem erst gesagt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen
  4. über duerenhoff GmbH, Wunstorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. (-70%) 2,99€
  3. 9,99€
  4. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de